HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 86.086.358 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 17 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.141 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Steam: Bot-Dev gebannt: $10.000 Verlust an Items
Status: Offen
29 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (2):  [1] 2 »


Autor Beitrag
# 1
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Nihilanth
11.193.301 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Steam: Bot-Dev gebannt: $10.000 Verlust an Items
Seit Ende letzten Jahres gibt es den Steam Community Market, in dem sich die User nicht mehr benötigte oder gewollte Items aus Spielen gegenseitig verkaufen können. Manchmal kann man dabei richtige Schnäppchen erstehen, wenn Nutzer ihre Gegenstände deutlich unter Marktwert verkaufen und genau das machen sich Bot-Entwickler zu nutze...

Ganze News lesen
07.07.2013, 12:18 Uhr Anzeigen
# 2
Nachricht offline
Alien Grunt
4.267 Punkte
Dabei seit: 07.11.2007
1.697 Beiträge
Verdient. :P
Wobei man sagen muss das 100 - 300 $ am Tag ein extrem gutes Geschäft ist... zu gut.
07.07.2013, 12:22 Uhr Anzeigen
# 3
Nachricht offline
Bullsquid
2.744 Punkte
Dabei seit: 14.07.2008
918 Beiträge
super jetzt macht der sich ein neuen account und macht weiter... valve sollte steam weiter sichern, damit solche scripts erst gar nicht möglich sind
07.07.2013, 12:31 Uhr Anzeigen
# 4
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 30.06.2010
66 Beiträge
Versteh den Sinn nicht wirklich, da man das Geld ja nicht ausgezahlt bekommt, sondern im Steam Wallet landet. Man kann sich davon also nur Spiele kaufen o,O
07.07.2013, 13:08 Uhr Anzeigen
# 5
Nachricht offline
Alien Grunt
3.398 Punkte
Dabei seit: 09.10.2009
1.324 Beiträge
Zitat:
Original von Sing

Versteh den Sinn nicht wirklich, da man das Geld ja nicht ausgezahlt bekommt, sondern im Steam Wallet landet. Man kann sich davon also nur Spiele kaufen o,O


man kann die günstig erworbenen items auch über paypal wieder verkaufen bzw mit dem erworbenen Steam Wallet aktuelle Spiele über Steam kaufen und dann weiterverkufen (z.B über Ebay)

Den Schritt von Valve find ich gut weil so auch "normalen Usern" ermöglicht wird ein Schnäppchen zu machen.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Paul (Bademeister) am 07.07.2013, 13:44]
07.07.2013, 13:42 Uhr Anzeigen
# 6
Nachricht offline
Bullsquid
1.599 Punkte
Dabei seit: 16.08.2004
222 Beiträge
Zitat:
Original von Paul (Bademeister)

Zitat:
Original von Sing

Versteh den Sinn nicht wirklich, da man das Geld ja nicht ausgezahlt bekommt, sondern im Steam Wallet landet. Man kann sich davon also nur Spiele kaufen o,O


man kann die günstig erworbenen items auch über paypal wieder verkaufen bzw mit dem erworbenen Steam Wallet aktuelle Spiele über Steam kaufen und dann weiterverkufen (z.B über Ebay)

Den Schritt von Valve find ich gut weil so auch "normalen Usern" ermöglicht wird ein Schnäppchen zu machen.


Oder auch bei Ebay verkaufen, und dann den Käufer als Geschenk schicken.
07.07.2013, 14:49 Uhr Anzeigen
# 7
Nachricht offline
Vortigaunt
900 Punkte
Dabei seit: 23.09.2009
365 Beiträge
Zitat:
Auf die Frage, ob es ihm nicht leid tue, anderen Nutzern die Chance auf ein gutes Angebot ruiniert zu haben, antwortet er schlicht mit: "Jeder hatte die Möglichkeit Bots zu nutzen" und "Hätte ich nicht meinen Bot genutzt, hätte ein anderer Bot [die Items] gekauft".


Ich schätze mal mit einer ähnlichen Begründung benutzt der Idiot auch Hacks in Online Spielen. :rolleyes:
07.07.2013, 15:08 Uhr Anzeigen
# 8
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 05.03.2012
80 Beiträge
War doch zu erwarten. Mir gefällt die Richtung überhaupt nicht, die Steam nimmt, TF2 wurde durch die Items quasi ruiniert (ob man wollte oder nicht - keine Chance das Game im Releasezustand zu spielen, obwohl man die DVD zuhause stehen hat), ich will nicht, dass Steam auch so ein sinnloses Durcheinander wird.
Gabe Newell grinst zwar immer ganz nett und die Valve-PR-Abteilung scheint 24/7 am Arbeiten zu sein, aber am Ende gehts denen auch nur um die Kohle.
07.07.2013, 18:33 Uhr Anzeigen
# 9
Nachricht offline
Bullsquid
2.343 Punkte
Dabei seit: 16.02.2006
715 Beiträge
How dare they try and make money off of a business.
The Bastards.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Sven58 am 07.07.2013, 18:47]
07.07.2013, 18:46 Uhr Anzeigen
# 10
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 10.10.2007
185 Beiträge
Zitat "Jeder hatte die Möglichkeit Bots zu nutzen" und "Hätte ich nicht meinen Bot genutzt, hätte ein anderer Bot [die Items] gekauft".

Oder anders gesagt " jeder kann bescheissen ! Hätte ich nicht beschisssen , hätte jemand anders sie beschissen" ... euer Ehren ich bin Unschuldig !! ;)
07.07.2013, 19:23 Uhr Anzeigen
# 11
fsp
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 18.09.2012
190 Beiträge
Zitat:
Original von Saj0r

War doch zu erwarten. Mir gefällt die Richtung überhaupt nicht, die Steam nimmt, TF2 wurde durch die Items quasi ruiniert (ob man wollte oder nicht - keine Chance das Game im Releasezustand zu spielen, obwohl man die DVD zuhause stehen hat), ich will nicht, dass Steam auch so ein sinnloses Durcheinander wird.
Gabe Newell grinst zwar immer ganz nett und die Valve-PR-Abteilung scheint 24/7 am Arbeiten zu sein, aber am Ende gehts denen auch nur um die Kohle.


Genau das.
Wenn es wenigstens nur kosmetische Items wären, aber so ist TF2 für mich unspielbar.
07.07.2013, 19:46 Uhr Anzeigen
# 12
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Ichthyosaur
11.444 Punkte
Dabei seit: 18.05.2006
4.008 Beiträge
Alles wird irgendwie ausgenutzt...

ich habe den Markt bisher ausschließlich dazu genutzt, um Items (TF2-Kisten) zu verkaufen.
07.07.2013, 21:18 Uhr Anzeigen
# 13
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 19.04.2011
63 Beiträge
Zitat:
Original von fsp

Genau das.
Wenn es wenigstens nur kosmetische Items wären, aber so ist TF2 für mich unspielbar.


Jetzt möchte ich endlich aufgeklärt werden was TF2 denn bitte kaputt gemacht hat. Und was das bitte sein soll was nicht nur kosmetisch ist!
08.07.2013, 07:12 Uhr Anzeigen
# 14
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 05.03.2012
80 Beiträge
Zitat:
Original von -RoH-

Jetzt möchte ich endlich aufgeklärt werden was TF2 denn bitte kaputt gemacht hat. Und was das bitte sein soll was nicht nur kosmetisch ist!


Es war früher mal ein ganz gut balanciertes Spiel, das einen ansprechenden und erwachsenen Humor hatte.
Jetzt ist es ein knallbuntes Semi-MMO-Gibfest voller kindischem Schwachsinn und Witzen über die nur Kiddies und 4chan-User lachen können. Noch dazu wird es durch die ganzen verschiedenen Waffen enorm unberechenbar und sehr viel unstrategischer.
Es ist meiner Meinung nach auf beiden Seiten zerstört worden, sowohl vom ästhetischen als auch vom Gameplay her.
08.07.2013, 10:36 Uhr Anzeigen
# 15
Nachricht offline
Barnacle
395 Punkte
Dabei seit: 08.08.2008
148 Beiträge
Wieso muss das TF2 Thema hier eigentlich imm wieder diskutiert werden.
Das hat mit den news übehaupt nichts zu tun.

Ich finde es gut, dass der User gebannt wurde. Leider wird es sicherlich weiterhin bots / scripts geben, die ähnlich funktionieren.
08.07.2013, 11:41 Uhr Anzeigen
nach oben
29 Beiträge

Seiten (2):  [1] 2 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 17 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?