HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 97.173.312 Visits   ›› 18.316 registrierte User   ›› 190 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.789 Themen, 325.183 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Entwickler: Valve entlässt Hardware-Spezialistin
Status: Offen
32 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (3):  « 1 2 [3]


Autor Beitrag
# 31
spezi|Fanta  (39)
Nachricht offline Admin
Hound Eye
216 Punkte
Dabei seit: 27.06.2007
236 Beiträge
Zitat:
Original von Northernstar

Meine Firma wäre längst Pleite würden wir alle machen können was wir wollen


Eben. In Deutschland ist so ein Modell auch nicht moeglich. In den USA schon.
Das liegt aber an der (Arbeits)moral des Deutschen: Um 16:30 Uhr wird bereits der Arbeitsplatz aufgeraeumt, um 16:45 Uhr keine Anrufe mehr entgegengenommen und um 17:01 Uhr ist man breits auf dem Heimweg. Deutsche wuerden auch nie einen Urlaubstag ungenutzt lassen... Deutsche sind mehr Ich-bezogen, weniger auf die Firma in der sie arbeiten.

Bei Valve werden Entscheidungen immer mit der Frage: "Nuetzt es dem Kunden?" getroffen.
Gabe Newell hat einmal gesagt, dass er am liebsten nur Millionaere bei Valve haette, damit diese nicht wegen des Geldes zur Arbeit kaemen, sondern einfach nur der Freude am Entwickeln wegen.

Btw. Valve ist laengst nicht mehr die einzige Firma, die dieses Modell faehrt und die Titel ihrer Mirarbeiter "versteckt". Die Jungs von GitHub.com machen das auch. Die geben jedem Mitarbeiter sogar eine eigene Firmenkreditkarte ganz nach dem Motto: "wenn ich ihm (dem Mitarbeiter) nicht vertraue, warum stelle ich ihn dann ein?".
19.05.2013, 15:04 Uhr Anzeigen
# 32
Trineas  (40)
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.203 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Zitat:
Original von spezi|Fanta

Eben. In Deutschland ist so ein Modell auch nicht moeglich. In den USA schon.
Das liegt aber an der (Arbeits)moral des Deutschen: Um 16:30 Uhr wird bereits der Arbeitsplatz aufgeraeumt, um 16:45 Uhr keine Anrufe mehr entgegengenommen und um 17:01 Uhr ist man breits auf dem Heimweg. Deutsche wuerden auch nie einen Urlaubstag ungenutzt lassen... Deutsche sind mehr Ich-bezogen, weniger auf die Firma in der sie arbeiten.


Das kann man so nicht generalisieren. Es gibt auch die Entwicklung, dass Unternehmen immer stärker ins Privatleben vordringen, indem man rund um die Uhr am Handy für den Chef erreichbar sein muss und sogar im Urlaub per Mail belästigt wird. Grundsätzlich ist es nicht verkehrt, dass man versucht sich klar abzugrenzen. Man lebt nunmal nicht für die Arbeit, auch wenn es manchen Arbeitgeber so am liebsten wäre.


Zitat:
Bei Valve werden Entscheidungen immer mit der Frage: "Nuetzt es dem Kunden?" getroffen.
Gabe Newell hat einmal gesagt, dass er am liebsten nur Millionaere bei Valve haette, damit diese nicht wegen des Geldes zur Arbeit kaemen, sondern einfach nur der Freude am Entwickeln wegen.


Das Zitat kenne ich nicht (und ich kenne glaube ich fast alle) und kann mir auch nicht vorstellen, dass er das so gesagt hat.
____________________________________
19.05.2013, 17:06 Uhr Anzeigen
nach oben
32 Beiträge

Seiten (3):  « 1 2 [3]


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 190 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?