HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 82.112.346 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 16 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.127 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Steam Games: EA zum Steam-Boykott: Einigung möglich
Status: Offen
48 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (4):  « 1 [2] 3 4 »


Autor Beitrag
# 16
Nachricht offline
Hound Eye
118 Punkte
Dabei seit: 29.11.2010
291 Beiträge
Zitat:
Original von Bindal

Zitat:
Original von Prototype877

Ich würd mir Ja gern Crysis 2 Kaufen. Doch Origin ist scheiße
und über Steam gibts das nicht mehr.

Tja, wenn die mein Geld nicht wollen. :rolleyes:


Kaufs woanders? Die Retail z.B. braucht weder origin noch Steam und hat ein eigenes Update-System.


Ja aber ich möchts über Steam haben, und nicht Retail.
07.08.2011, 14:21 Uhr Anzeigen
# 17
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Thread-Starter
Shock Trooper
7.875 Punkte
Dabei seit: 02.10.2006
2.989 Beiträge
Zitat:
Original von Prototype877

Ja aber ich möchts über Steam haben, und nicht Retail.


Es wird doch eh keine Steam-Features wie Achievements geben, daher kannst du es dir auch Retail zulegen und dann verknüpfen, um das Overlay zu erhalten.
07.08.2011, 14:46 Uhr Anzeigen
# 18
Nachricht offline
Hound Eye
118 Punkte
Dabei seit: 29.11.2010
291 Beiträge
Zitat:
Original von Dienstbier

Zitat:
Original von Prototype877

Ja aber ich möchts über Steam haben, und nicht Retail.


Es wird doch eh keine Steam-Features wie Achievements geben, daher kannst du es dir auch Retail zulegen und dann verknüpfen, um das Overlay zu erhalten.


Ja ich weiß, und ich kann es nur wiederholen, ich wolte/möchte es über Steam
haben, da EA es aus dem Store rausnehmen lassen hat, werd ich mir
somit kein Crysis 2 holen.

Das gleiche gilt für Battlefield 3, wenns nicht über Steam erscheint werd ich es mir auch nie kaufen.


Und ausderdem möchte ich das Spiel viel lieber Downloaden als von CD/DVD installieren.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Prototype877 am 07.08.2011, 14:53]
07.08.2011, 14:52 Uhr Anzeigen
# 19
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 10.10.2007
185 Beiträge
Eine Firma die immer zu rote Zahlen schreibt will einer Firma die tiefe schwarze Zahlen schreibt vorschreiben was sie möchten....hmmm....

Glaubt mir , wenn ich behaupte das EA vor Valve einknickt. Das können die sich gar nicht leisten .....
Steam bzw . Valve hat mein vertrauen und EA nicht ;) ..nur so als Anmerkung .

Ich will es auch über Steam kaufen weil ich Steam mag ! :)
07.08.2011, 15:02 Uhr Anzeigen
# 20
Nachricht offline
Hound Eye
130 Punkte
Dabei seit: 29.11.2004
281 Beiträge
Zitat:
Original von Robber

Ich seh ja ein das HLPortal eine Valve Fansite ist, aber ich seh nicht ganz ein das hier Valve so blind verteidigt wird wenn alle Hinweise darauf zeigen dass in diesem Fall eher Valve als EA das Problem ist.


EA will Kontakt mit den Käufern aufnehmen können. Das kann man aus den zwei Stellungnahmen herauslesen.
Das geht entweder
1.) über den Shop, oder
2.) direkt über die bei den Shops hinterlegten Kontaktinformationen.

Valve ist hier nicht das Problem, das Problem sind die anderen Shops, die vor EA auch noch auf die Knie fallen. Ich hab so schon genug Spam, da brauch ich EAs Mist nicht auch noch.
07.08.2011, 15:13 Uhr Anzeigen
# 21
Nachricht offline
Bullsquid
1.185 Punkte
Dabei seit: 07.07.2008
195 Beiträge
Zitat:
Original von King2500

Jetzt schiebt EA schon Valve die Schuld in die Schuhe.... Wie dreist ist das denn?


Hast du denn exklusives Hintergrundwissen in der Geschichte?
07.08.2011, 15:15 Uhr Anzeigen
# 22
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 16.07.2011
47 Beiträge
Hoffentlich gewinnt Origin somit auf einen Schlag Millionen an Nutzern damit wenigstens mal jemand Valve die augen öffnet!
07.08.2011, 15:19 Uhr Anzeigen
# 23
Nachricht offline
Barnacle
359 Punkte
Dabei seit: 07.08.2010
446 Beiträge
Wenn es nicht über Steam erscheint wird es nicht gekauft, oder höchstens wenn es im Retail wirklich billig ist.
Das sehe ich so wie Prototype, wenn sie mein Geld nicht wollen, Pech gehabt.
@Das Schwein
Ich glaube nicht, das einer der größten Publisher der Welt vor einem Entwicklerstudio einknicken muss, auch wenn es dabei um Valve geht.
Immerhin vertreibt EA die Spiele von Valve.
Das würde höchstens ein paar Verluste bedeuten, die sie aber locker reinholen können (vorallem dann auch durch Konsolen) und wenn sich Origin sich neben Steam richtig etablieren könnte wäre das ein enormer Erfolg für EA.
07.08.2011, 15:23 Uhr Anzeigen
# 24
Nachricht offline
Hound Eye
270 Punkte
Dabei seit: 30.10.2005
193 Beiträge
Zitat:
Original von jawbox

Zitat:
Original von King2500

Jetzt schiebt EA schon Valve die Schuld in die Schuhe.... Wie dreist ist das denn?


Hast du denn exklusives Hintergrundwissen in der Geschichte?


Kann auch Spekulation sein, aber die Situation stellt sich relativ eindeutig dar: EA will Daten von Usern, indem die eigene Vertriebsplattform dazwischen geklemmt wird. Hingegen hat Valve als erste Online-Vertriebsplattform die Transparenz gezeigt, User auf Third Party DRMs hinzuweisen. Außerdem kriegt Valve ständig die Shitstorms von Usern ab, die Probleme haben, neu erworbene Spiele zu spielen, weil sie sich ständig noch auf zusätzlichen Plattformen registrieren müssen und nicht den gewohnten Komfort haben wie bei Steamworks-Spielen.
Valve hat vor Jahren schon "Games as a Service" zum Credo erhoben und mehrere hintereinander gestapelte DRMs verschlechtern logischerweise die Qualität von Valves eigenem Service, was die eigene Kundenzufriedenheit drückt.
Valve wird hier sicher seine Marktmacht ausspielen wollen, um die User Experience ihrer eigenen Kunden zu steigern. Letztenendes wird sich zeigen müssen, welcher der beiden Publisher da am längeren Hebel sitzt. Selbst in EAs eigenem Forum äußern sich die User sehr kritisch über Origin und den Steam-Boykott. Wenn EA voraussieht, dass denen zuviele Einnahmen flöten gehen, werden die den Boykott auch fallen lassen.

Letztenendes ist das "interact with our customers directly" u.A. in Bezug auf Patches nichts als PR-Geschwätz. Steam bietet genau die gleiche Möglichkeit, wenn man die Plattform adäquat nutzt. Der Unterschied ist hier lediglich, dass EA nicht direkt an Userdaten kommt, sondern nur an quantitative Statistiken.
07.08.2011, 15:26 Uhr Anzeigen
# 25
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Thread-Starter
Shock Trooper
7.875 Punkte
Dabei seit: 02.10.2006
2.989 Beiträge
Zitat:
Original von Das Schwein

Eine Firma die immer zu rote Zahlen schreibt will einer Firma die tiefe schwarze Zahlen schreibt vorschreiben was sie möchten....hmmm....


Seit wann schreibt EA rote Zahlen? Das ist der größte Publisher nach Activison Blizzard und macht sicherlich 5 Mal soviel Umsatz wie Valve.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Dienstbier am 07.08.2011, 16:03]
07.08.2011, 16:03 Uhr Anzeigen
# 26
Nachricht offline
Hound Eye
270 Punkte
Dabei seit: 30.10.2005
193 Beiträge
Zitat:
Original von Dienstbier

Zitat:
Original von Das Schwein

Eine Firma die immer zu rote Zahlen schreibt will einer Firma die tiefe schwarze Zahlen schreibt vorschreiben was sie möchten....hmmm....


Seit wann schreibt EA rote Zahlen? Das ist der größte Publisher nach Activison Blizzard und macht sicherlich 5 Mal soviel Umsatz wie Valve.


Umsatz != Gewinn
Der Umsatz von EA ist etwa viermal so hoch wie der von Valve. Bis 2009 war EA aber tief in den roten Zahlen. Seitdem EA etwa 11% seiner Mitarbeiter entlassen hat, ist die Firma wieder in der Gewinnzone. Zuletzt mit 221 Mio. $
Über den Gewinn von Valve ist nichts veröffentlicht, es gibt nur eine Schätzung des Marktforschungsunternehmens Fade aus 2010, nach dem der Jahresgewinn bei 291 Mio $ gelegen haben soll.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Darth.Hunter am 07.08.2011, 16:25]
07.08.2011, 16:22 Uhr Anzeigen
# 27
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 17.01.2010
27 Beiträge
Ohne Wort echt!

Steam ist und bleibt unschlagbar da können EA machen was die wollen.

Die haben einfach nicht das zeug wie Valve.

Steam rulez
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Oli89 am 07.08.2011, 16:56]
07.08.2011, 16:55 Uhr Anzeigen
# 28
Nachricht offline
Headcrab
51 Punkte
Dabei seit: 04.05.2011
264 Beiträge
Zitat:
Original von GDI

Eher sollte Origin boykottiert werden!

Und zwar wegen solchen Dreistigkeiten:
http://www.hlportal.de/?sec=forum&site=thread&thread_id=24427


Jetzt versteh ich auch warum Steam die Spiele entfernt hat. Alle DlC´s werden bei Origin´s registriert, wenn jetzt das Konto gelöscht wird verschwinden auch die DLC´s, das heißt man kann die DLC´s nicht mehr zocken obwohl man sie bei Steam gekauft hat, welches ein ganz klarer Vertragbruch EA´s ist.
Meine DLC´s von Mass Effect 1+2, Dragon Age: Origins wurden auf einer Biowareseite registriert, die solche Benutzerkontenlöschungen nicht vornimmt,
ergo sind diese Spiele noch auf Steam.

Kann das stimmen? Oder überseh ich was?

@Darth.Hunter
Danke für deine Beiträge, sind sehr aufschlußreich und ich pflichte deinen Ausführungen absolut bei.
[Beitrag wurde 3x editiert, zuletzt von Nietsewitch am 07.08.2011, 18:11]
07.08.2011, 17:55 Uhr Anzeigen
# 29
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 28.07.2011
21 Beiträge
Unglaublich verrückt/komisch wie sich einige ein so tolles Spiel entgehen lassen, weil sie Steam-süchtig sind.
07.08.2011, 18:02 Uhr Anzeigen
# 30
Nachricht offline
Hound Eye
130 Punkte
Dabei seit: 29.11.2004
281 Beiträge
Zitat:
Original von fischyyy

Unglaublich verrückt/komisch wie sich einige ein so tolles Spiel entgehen lassen, weil sie Steam-süchtig sind.


:D Wird Zeit, dass die Schule wieder beginnt, man merkt es ist Sommer.
07.08.2011, 18:07 Uhr Anzeigen
nach oben
48 Beiträge

Seiten (4):  « 1 [2] 3 4 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 16 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?