HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 87.202.046 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 13 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.141 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Valve Games > Portal 2 > Enttäuscht von Portal 2?
Status: Offen
15 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (1):  [1]


Autor Beitrag
# 1
Nachricht offline
Hound Eye
288 Punkte
Dabei seit: 17.09.2009
294 Beiträge
Enttäuscht von Portal 2?
Ich muss sagen, dass ich nach dem ganzen Lob und den Wahnsinnskritiken ziemlich enttäuscht bin von Portal 2. Irgendwie hatte ich deutlich mehr erwartet. Ich hatte es mir beim Summer Sale für 24,99 gekauft und finds im Nachhinein Schade ums Geld.

Positiv:

- Schöne Anfangssequenz
- die neuen "Traktorstrahlen" sind prima

Negativ:

Die Gels sind einfach nur albern und unrealistisch. Jaja, ich weiß, das sind Portale und Traktorstrahlen auch, aber dass dort im Forschungskomplex überall Farbe mit solchen abgefahrenen Eigenschaften herumgepumpt wird finde ich einfach nur doof.

Die Sprüche und Witze sind alle irgendwo auf dem Niveau von Schulkindern. "Die ist fett, Haha" usw. Keine Ahnung, wahrscheinlich zielen sie mit diesem Humor auf die selbe Klientel wie die ganzen Reality TV und Talkshow Sendungen im Nachmittagsprogramm. Wirklich lustig ist das nicht. Da fand ich die Brute Force Attacke von Weasley schon lustiger...

Die Rätselelemente werden kaum weiter genutzt. Man bekommt ein neues Spielelement vorgestellt. Nutzt es vielleicht ein oder zwei mal und das wars. Ein Beispiel dafür sind die runden Löcher in den Glasscheiben, durch die man Portale schießen kann.

Der Aufbau und die Struktur der Gesamtanlage wirkt ein wenig zu stark an den Haaren herangezogen. Da gibt es riesige unterirdische Hohlräume in denen die Testkammern förmlich schweben.

Das Spiel ist einfach viel zu linear. Es wäre nicht schlecht gewesen, wenn man hier und da noch Abzweige erkunden könnte um dann z.B. Extra Testkammern zu lösen oder ähnliches.

Mir fehlten auch die Sprungeinlagen aus dem ersten Teil. Wahrscheinlich dachte aber Valve, dass diese zu kompliziert für das Massenpublikum sind. Sehr Schade.

Die Spieldauer ist VIEL zu kurz.

Den Coop Modus habe ich bisher drei Mal versucht (Public). Abgesehen von den sehr langen Wartezeiten auf Spielpartner kommt es anscheinend oft vor, dass der Partner verschwindet und die Partie abgebrochen wird. Ich habe diesen Modus dann entnervt aufgegeben. Die geringen Spielerzahlen in den Steamstats bestätigen, dass es den meisten Leuten genauso geht.

Ich persönlich hätte das Spiel mit höchstens 80-85% bewertet.

Ich weiß, dass Ihr jetzt sicherlich gleich alle protestiert und das Spiel hochlobt, aber den ein oder anderen Kritikpunkt müsst Ihr doch auch gefunden haben.

Was fandet Ihr gut/schlecht?
29.07.2011, 16:43 Uhr Anzeigen
# 2
Nachricht offline
Headcrab
81 Punkte
Dabei seit: 11.07.2011
212 Beiträge
Das war gut:
- wider spiel wert um alle versteck zu finden und mansche dinge auszutricksen(allerletzte Testkammer, die falle)
-gute Story 1a
-Nette neue Spieleelemente (ob logisch oder nicht)
-Humor

Das war schlecht:
-kurze Spielezeit bei Vollpreis
-Ingamshop mit Hüten un andern zeug

Anderes:
-der humor von Glados soll nicht richtig witzig sein
-man baut halt sowas kompliziertes unter der Erde wenn man ein an der klatche hatt(sieht aber toll aus)

Edit: das Archivment in der signatur hast du glaube verdint (wenn es noch das ist)
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Hari龜 am 29.07.2011, 17:32]
29.07.2011, 17:30 Uhr Anzeigen
# 3
Nachricht offline
Alien Grunt
3.394 Punkte
Dabei seit: 09.10.2009
1.324 Beiträge
Meine Erwartungen hat Portal 2 auch nicht erfüllt. Besonders beim Schwierigkeitsgrad nicht.
Ausserdem find ich es Schade das Valve es bis jetzt nicht geschafft hat einen einfachen Custom Map Support einzubauen mit dem man mit 2 klicks eine Custom Map starten kann.
Mehr Aufwand ist das Spiel mir nicht wert (was Schade ist)

Die Gels haben mir persönlich sehr viel Spaß gemacht und der Humor war auch vollkommen in Ordnung.. besonders die Tonband aufnahmen vom Apature Sience Gründer XD

Der Coop ist wesentlich besser als der Singleplayer und auch ein wenig anspruchsvoller...
Mit Publics ist das wahrscheinlich net so der bringer aber mit einem Freund macht es wirklich Spaß.
29.07.2011, 18:05 Uhr Anzeigen
# 4
Nachricht offline
Ichthyosaur
11.424 Punkte
Dabei seit: 23.12.2007
4.159 Beiträge
Also ich fand Portal2 recht genial. Humor, Levels, Rätsel, Chars etc.

Das einzige was mich stört is der etwas komsiche Schwierigkeitsgrad. Die ersten Levels sind verdammt einfach, der Grad erhöht sich selbst in den Kammern des alten AS kaum.

Aber dann ganz plötzlich, wenn man wieder oben ist und Wheatley kammern zusammenbaut, is der Schwierigkeitsgrad enorm gestiegen. An manchen Leveln bin ich fast verzweifelt, erst nach vll. 10 mal rumprobieren hab ichs geschafft. Das war einfach zu plötzlich.

Der Co-op macht sehr viel spaß, im Public hab ichs nie gespielt nur mit Freunden und da is es einfach genial!

Das das Spiel recht linear ist kann man nix machen und ich finds auch recht inordnung. Es gibt trotzdem nochmal kleine versteckte Räume die man garnicht gleich sieht oder bemerkt und in manche kommt man erst nach etwas rätsel und probieren rein.

Das im Untergrund riesige Kugeln sind und darin Kammern mit Seilen und Kabeln und was weiß ich befestigt sind is schon recht komisch, aber seien wir ehrlich: ES SIEHT VERDAMMT EPIC AUS!

Man geht da unten nen Gang entlang und sieht dann plötzlich so eine riesige Kugel in der Luft hängen. Ich fand den Augenblick echt epic.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Drakon am 29.07.2011, 18:14]
29.07.2011, 18:10 Uhr Anzeigen
# 5
Nachricht offline
Ichthyosaur
10.123 Punkte
Dabei seit: 28.11.2004
2.897 Beiträge
Ich kann brummel in fast allen Punkten zustimmen.
Auch mir ist Portal 2 einfach zu konstruiert, zu unrealistisch, zu kindisch, zu mainstream, zu sehr "gebaut, um Kritikern zu gefallen"-mässig. Portal 1 war vom Flair genau an der Grenze zwischen realistischem Survival-Feeling und absurdem Humor. Portal 2 ist einfach nur noch absurd und hanebüchen über die meiste Zeit hinweg. Das sorgt zwar für einige Lacher, liegt aber einfach nicht auf der selben Wellenlänge wie der erste Teil.
Und zu guter Letzt: Portal 2 besitzt für mich absolut keinen Wiederspielwert. Obwohl es um ein Vielfaches länger ist und komplexere Rätsel bietet - das Gesamtpaket trifft bei weitem nicht so sehr meinen Geschmack wie Portal 1 und deswegen reichte mir ein Durchgang im SP und einer im Coop voll und ganz.
95% Metascore ist für mich eindeutig overrated.
Portal 2 ist für mich nur ein Indiz, dass bei Valve ein gestalterischer Kurswechsel im Gange ist. Das ist wohlgemerkt meine persönliche Meinung, die keiner Teilen muss. Ich werde das jetzt auch nicht im Detail erläutern, warum ich das so sehe, weil es mehr ein Bauchgefühl ist, wie eine detaillierte Analyse, deswegen nur ein paar "Stichwortbrocken", auch auf die Gefahr hin, mit Hasskommentaren überschüttet zu werden:
Lächerlichkeit in Portal 2 bzw. stilistische Designunterschiede zu Teil 1 - Wachsende Verdummung von Team Fortress 2 (von Hüten über Ingameshop bis hin zu Laserkanonen - WTF) - Entwicklung von Dota 2 - Komplette Funkstille zum Thema Half-Life, bzw. extrem stiefmütterliche Behandlung der Serie seit 2008
30.07.2011, 01:15 Uhr Anzeigen
# 6
Nachricht offline
Bullsquid
1.662 Punkte
Dabei seit: 01.07.2007
563 Beiträge
also ich muss mich jetzt auch mal äußern.
nach dem ersten durchspielen war ich auch noch total begeistert von dem spiel, aber nur, weil alles so neu und groovy und funky war...

aber mittlerweile muss ich auch sagen, dass es einfach nicht das spiel ist, was ich erwartet habe...
wenn ich überlege, wieviel zeit ich mit portal 1 verbracht habe, einfach um neue lösungen bei den rätseln zu finden etc...

es ist zu sehr "shooter" und zu wenig rästel...
ich erinnere mich an die stelle, wo Johnson uns "astronauten" begrüßt, wo man in den riesigen raum kommt, mit dem aperture schriftzug und logo...
man konzentriert sich viel zu sehr auf das ganze trara, als das man rätselt... die rätselelemente dienen lediglich als transporteur für die story... und nicht umgekehrt...
30.07.2011, 12:46 Uhr Anzeigen
# 7
Nachricht offline
Ichthyosaur
10.123 Punkte
Dabei seit: 28.11.2004
2.897 Beiträge
Zitat:
Original von [traumViolett]

aber mittlerweile muss ich auch sagen, dass es einfach nicht das spiel ist, was ich erwartet habe...
wenn ich überlege, wieviel zeit ich mit portal 1 verbracht habe, einfach um neue lösungen bei den rätseln zu finden etc...


Das ist auch so ein Punkt: In Portal 1 habe ich ewig viel Zeit damit verbracht, die Rätsel durch Bugusing und mit neuen Wegen zu lösen. Das Hat einen Riesenspaß gemacht. Und genau das fällt bei Portal 2 weg - man kann nicht mehr auf die Kuben springen und es gibt generell nur dort portalfähige Wände, wo man sie braucht. Nicht wie in Portal 1, wo in den fluchtfähigen Levels fast alles portalfähige Wand war und man selbst eben rausfinden musste, wo es Sinn macht und wo nicht.
In Portal 2 sind die levels außerhalb der Testkammern so richtig künstlich durchgestylt, dass man immer genau da eine portalfähige Wand findet, wo man es braucht und dass man immer genau so fliegt, dass man eben nie in die Tiefe fällt oder sowas... Man kann ja nicht einmal über die Geländer in die Tiefe springen, als Selfkill. Klar ist das unnötig, aber ich mag das gefühö nicht, so extrem von den Leveldesignern "an der Hand" geführt zu werden. Wenn ich entscheide, in den Tod zu springen, dann will ich das auch tun können und nicht von einer unsichtbaren Wand daran gehindert werden.
30.07.2011, 13:21 Uhr Anzeigen
# 8
Nachricht offline
Hound Eye
121 Punkte
Dabei seit: 18.03.2009
166 Beiträge
viel zu viel Dramatik, viel zu wenig Realismus
30.07.2011, 16:28 Uhr Anzeigen
# 9
Nachricht offline
Ichthyosaur
11.424 Punkte
Dabei seit: 23.12.2007
4.159 Beiträge
Was mich Grafisch noch an P2 stört (auch an L4D2) is dieser cartoon effekt.

Wenn man mal Half-life2 oder Portal1 mit L4D2 oder P2 vergleicht (Grafisch) fällt irgendwie etwas auf das L4D2 und P2 etwas cartoon und comic hafter sind von der Grafik her. Es ist zwar nicht so extrem wie bei Tf2 aber es fällt dennoch irgendwie auf.

Das stört mich besonders. Weil das mir einfach zu beschissen und unrealistisch aussieht. Teilweiße kanns sogar die Atmo stören.

€:: Auchnochma zu dem Punkt Leveldesign, wie es Lamarr bereits angesprochen hat, das störte mich auch teilweiße. Das ganze Spiel wirkt durchweg gescripted. Man darf nicht aus der Bahn der Entwickler geraten, irgendwie sowas.

In P1 musste man (besonders in den escape leveln) etwas rumprobieren und auch schnell sein, hat mir eigentlich auch in P2 gefehlt, wenn ich ma so drüber nachdenke.

P1: Wand is total portalfähig, Aufgabe: springe rüber!

P2: An der Wand is vll. 1-2 flächen Portal fähig, Aufgabe: springe rüber!

So das man kaum Fehler machen kann. Is schade drum, liegt aber wahrscheinlich an den total bescheuerten Playtestern.

Alle kenne doch bestimmt den Raum mit dem Loch in der Glaswand. Habe mal das KOmmentar dazu gehört, der Raum war ursprünglich 3 geteilt und ich glaube auch ohen Löcher in der Wand. Halt Kubus ans andere Ende bringen.

Die Tester habens nciht hinbekommen -> Raum in 2 Teile (wie momentan) aber die Löcher waren an der Oberseite.

Tester wieder versagt -> 1 Loch an der Rechten Seite wo der Kubus liegt.

Da frag ich mich auch, wie dumm mann sein muss...
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Drakon am 30.07.2011, 17:17]
30.07.2011, 17:10 Uhr Anzeigen
# 10
Nachricht offline
Ichthyosaur
10.123 Punkte
Dabei seit: 28.11.2004
2.897 Beiträge
Da stimme ich Speed74 zu, man merkt einfach, dass die Entwickler sich weniger getraut haben bei P2, bzw. den Spielern weniger zugetraut haben, weil Portal 2 für ein viel grösseres Publikum gedacht ist als der erste Teil - vor allen Dingen auch für Konsolenspieler! Deswegen sind alle Rätsel, wo es um schnelle Reaktionen ging, komplett rausgefallen - sehr schade!
Als ich P2 das erste mal gestartet habe, dachte ich, ich muss kotzen - die Steuerung war so verkorkst und teigig, eben wegen Konsolenanpassung. Da musste man erstmal Mausempfindlichkeit und so eine "Konsolenoption" die gegen "Motion Sickness" sein soll in den Optionen umkonfigurieren.
30.07.2011, 17:32 Uhr Anzeigen
# 11
Nachricht offline
Alien Grunt
3.394 Punkte
Dabei seit: 09.10.2009
1.324 Beiträge
Grafisch und Atmospärich find ich Portal 2 & L4D2 Top...
Was vielleicht auch daran liegt das ich kein Freund von Realismus bin... Bin eher ein Fan vom Fantatischem , abgedrehtem.. künstlerichem.

Aber das Leveldesign im Singleplayer hat mich auch gestört... man konnte kaum den falschen Weg gehen oder musste kaum probieren wie es passt.. weil wie gesagt es zu vordefiniert war.. es war einfach zu wenig knobeln dabei.

Das ist im Coop wieder besser.. da sind wenigstens ein parr anspruchsvolle rätsel dabei und man muss zusammen überlegen und kommunizieren wie man die Kammern schafft und dann koordiniert vorgehen...

An der Story find ich nicht wirklich viel auszusetzen... wobei ich cave johnson besser fand als glados und mich klöstlich über seine kommentare amüsiert habe.

Aber mit 96 Metascore finde ich Portal 2 überbewertet.. um die 90 fänd ich angebracht....

Es ist ein spitzen Spiel aber leider nicht ganz so wie ichs mir gewünscht hätte..
30.07.2011, 17:46 Uhr Anzeigen
# 12
Nachricht offline
Headcrab
45 Punkte
Dabei seit: 30.04.2011
179 Beiträge
Ich würde mir Schwierigkeitsgrade wünschen mit dem kommenden DLC.
Dann würde bei leicht die Level so sein wie jetzt und bei mittel und schwer sehen dann die Level zwar grundgenommen gleich aus, sind aber trotzdem so verändert, dass es halt schwieriger ist.

Das würde den Wiederspielwert immens steigern, da man das Spiel auch mal auf der schwierigsten Stufe meistern will.
31.07.2011, 15:09 Uhr Anzeigen
# 13
Nachricht offline
Thread-Starter
Hound Eye
288 Punkte
Dabei seit: 17.09.2009
294 Beiträge
Zitat:
Original von Paul der Badevogel

Was vielleicht auch daran liegt das ich kein Freund von Realismus bin... Bin eher ein Fan vom Fantatischem , abgedrehtem.. künstlerichem.


Dann solltest Du Dir mal "Alice - The Madness Returns" ansehen. Das schlägt P2 in Punkto Abgedrehtheit, Spieldauer und künstlerischen um Längen...

Dort wurden die schwierigeren Stellen übrigens optional angeboten und mit zusätzlichen Story Schnipseln belohnt. Soetwas ähnliches wäre gut für Portal 2 gewesen. Eben Zusatzkammern, die nicht notwendig sind um das Spiel zu beenden, die aber zusätzliche Informationen über Apperture Sciene bekannt geben.

Den vorherigen Beiträgen möchte ich mich auch anschließen.
01.08.2011, 10:19 Uhr Anzeigen
# 14
ilv
Nachricht offline
Bullsquid
2.291 Punkte
Dabei seit: 05.06.2009
936 Beiträge
Zitat:
Original von brummel

Den Coop Modus habe ich bisher drei Mal versucht (Public). Abgesehen von den sehr langen Wartezeiten auf Spielpartner kommt es anscheinend oft vor, dass der Partner verschwindet und die Partie abgebrochen wird. Ich habe diesen Modus dann entnervt aufgegeben. Die geringen Spielerzahlen in den Steamstats bestätigen, dass es den meisten Leuten genauso geht.


Kann ich mir sehr gut vorstellen, dass der Coop Public nicht so gut funktioniert.
Ich habs mit einem Freund gespielt und das war echt spitze. Wir hatten dabei richtig Spaß :D

Was ich nicht so gut fand:
- Wiederspielbarkeit ( Challenges wären nicht schlecht gewesen, hoffentlich werden sie nachgereicht)

Was ich besonders gut war:
- Sp Ende, echt klasse ;)
- Coop
- Musik: Finde want you gone zwar nicht umbedingt besser als still alive, aber robots ftw ist richtig geil <3
05.08.2011, 14:50 Uhr Anzeigen
# 15
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 11.08.2011
8 Beiträge
ich hab nur 2 doofe punkte das die dlcs dauern!!, und das es keine verschiedenen spielverläufe/enden gibt das hätte das spiel noch mal um eine länge interessanter gemacht und man wäre auch motivierter die anderen enden zu erforschen und neues zu entdecken!!sonst ist das spiel klasse und um längen besser als teil 1 deswegen würd ich mich über einen 3.ten teil sehr freuen
:D :cool: :eek: :P :akimbo: :bett: :boxer: :entfuehren:
11.08.2011, 21:40 Uhr Anzeigen
nach oben
15 Beiträge

Seiten (1):  [1]


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 13 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?