HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 82.111.084 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 17 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.127 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Steam: Indie-Entwickler: Steam ist unentbehrlich
Status: Offen
9 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (1):  [1]


Autor Beitrag
# 1
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Moderator
Nihilanth
11.193.317 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Steam: Indie-Entwickler: Steam ist unentbehrlich
Die Spieleschmiede Mode 7 Games dürfte wohl so gut wie keinem ein Begriff sein. Schon etwas bekannter ist dagegen der erst kürzlich veröffentlichte Titel des Indie-Entwicklers mit dem Namen Frozen Synapse...

Ganze News lesen
14.07.2011, 00:07 Uhr Anzeigen
# 2
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 10.10.2008
141 Beiträge
frozen synapse, klasse Spiel, sofort alle kaufen und dann mit mir spielen

anyway, mode7 versteht echt was von community nähe, alleine die ganzen community features die in frozen synapse eingebaut sind, facebook anbindung, youtube anbindung mit automatischem Videoerstellen und hochladen etc., da wundert es mich net, dass die das Potential von steam erkennen
14.07.2011, 00:57 Uhr Anzeigen
# 3
Nachricht offline
Alien Grunt
3.402 Punkte
Dabei seit: 17.09.2008
1.169 Beiträge
Vielleicht sollte man in dem Zusammenhang gerade mal erwähnen, dass EA PopCap aufgekauft hat. Da stellt sich einem schon die Frage, was jetzt aus diesem ehemaligen Indie Entwickler wird :|
14.07.2011, 01:14 Uhr Anzeigen
# 4
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.317 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Popcap ist kein Indie-Entwickler. Die haben über 400 Beschäftigte und einen Umsatz von über 100 Millionen US-Dollar. Außerdem sind wir keine allgemeine Spielewebsite und informieren nicht über derartige Dinge, solange sie nichts mit Valve, Valve-Games, Steam oder ähnlichem zu tun haben. Also bitte zurück zum Thema.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Trineas am 14.07.2011, 01:36]
14.07.2011, 01:35 Uhr Anzeigen
# 5
Nachricht offline
Hound Eye
201 Punkte
Dabei seit: 25.09.2007
141 Beiträge
" Es gibt denke ich gute Gründe dafür, denn nicht alles ist dort erhältlich."
Mhhh... z.B. Crysis 2 oder wahrscheinlich auch Battlefield 3? :D
14.07.2011, 08:38 Uhr Anzeigen
# 6
Nachricht offline
Bullsquid
1.131 Punkte
Dabei seit: 21.08.2006
327 Beiträge
Zitat:
Original von Dude-01

Vielleicht sollte man in dem Zusammenhang gerade mal erwähnen, dass EA PopCap aufgekauft hat. Da stellt sich einem schon die Frage, was jetzt aus diesem ehemaligen Indie Entwickler wird :|


Das läuft so ab wie Westwood xD

Zitat:
Original von gordon-creAtive

" Es gibt denke ich gute Gründe dafür, denn nicht alles ist dort erhältlich."
Mhhh... z.B. Crysis 2 oder wahrscheinlich auch Battlefield 3? :D


Das ist ein ganz anderer Grund und die Aussage von dem Entwickler ist nicht auf C2 oder BF3 bezogen.


Ich persönlich habe auch mehrere Indie Titel und muss sagen, dass die Qualität top ist und andere Entwickler sich eine Scheibe abschneiden könnten
14.07.2011, 10:08 Uhr Anzeigen
# 7
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Ichthyosaur
11.453 Punkte
Dabei seit: 18.05.2006
4.005 Beiträge
Hehe, logisch sind gerade kleine Spieleschmieden froh um Plattformen wie Steam. Sie ersparen sich damit die Suche nach einem Publisher und den teils immensen Aufwand und die Kosten, die die Anfertigung einer Retail-Version brächte. Das war früher ein nicht zu unterschätzendes Hindernis für kleinere Firmen (erinnert sich jemand an das Spiel "Prey"?). Ein großer Konzern wie EA z.B. kann klar auch ohne Steam zurecht kommen. Für den ist das in erster Linie zunächst einmal Konkurrenz.
14.07.2011, 10:10 Uhr Anzeigen
# 8
Nachricht offline
Bullsquid
1.131 Punkte
Dabei seit: 21.08.2006
327 Beiträge
@filL genau das ist das Problem bei EA! Die denken echt, dass Valve Konkurrenz ist. Valve denkt einfach anders und sagt, die Spieler entscheiden was sie spielen wollen. Solange die entwickler das auch so sehen würden, wäre Steam noch besser.
14.07.2011, 10:17 Uhr Anzeigen
# 9
Nachricht offline
Hound Eye
130 Punkte
Dabei seit: 29.11.2004
281 Beiträge
"or offering the soundtrack as a separate thing you can upgrade to."
"oder den Soundtrack als separaten Kauf anzubieten."

Die Übersetzung hier ist falsch, da der OST nur als DLC für das Spiel angeboten wurde, und nicht als eigenständiges Produkt (wie es z.B. "The Final Hours of Portal 2" im Verhältnis zu Portal 2 ist).
14.07.2011, 14:41 Uhr Anzeigen
nach oben
9 Beiträge

Seiten (1):  [1]


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 17 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?