HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 85.247.802 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 23 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.140 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Steam Games: THQ: Steam statt GfWL bringt mehr Verkäufe
Status: Offen
43 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (3):  « 1 2 [3]


Autor Beitrag
# 31
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 01.04.2011
116 Beiträge
Zitat:
Original von Dude-01

So sehr ich Steam wirklich schätze so sehr würde ich vor einem Monopol zurückschrecken.
Denn für den Kunden bringt es nichts wenn Steam als einzige Onlinedistributionsplattform übrig bleibt.


Ich hab nichts gegen diese Meinung. Aber wäre es möglich das auch mal jemand sagt WARUM nicht :D Das würde bei einer solche Frage schon sehr helfen :P
21.04.2011, 17:59 Uhr Anzeigen
# 32
Nachricht offline
Barnacle
598 Punkte
Dabei seit: 13.04.2006
360 Beiträge
Ich finde Steam absolut genial. GfWL oder andere "Community-Overlays" sind einfach nur unnütz und unnötiger Verwaltungsaufwand.
Steam ist das beste und das einzige wovor ich Angst habe ist, dass irgendwer meinen Account hacken könnte und ich dann kein einziges Spiel mehr habe..
Was mir bei Steam noch fehlt ist z.B., auch ältere Versionen von Spielen noch runterladen und spielen zu können. Ich persönlich fand nämlich die alten Playermodels von CSS viel geiler und würde die alte version gerne nochmal auf ner LAN party spielen.. Das selbe z.B. bei TF2... Wie geil wäre denn bitte TF2 OHNE HÜTE und OHNE ZUSATZWAFFEN?! Naja.. Im Moment heißt es nur: Friss das Update oder Stirb.. :/
21.04.2011, 18:07 Uhr Anzeigen
# 33
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 27.07.2010
179 Beiträge
wieso soll man sich nich an eine bestimmte stelle im internet wenden wenn man spiele haben möchte? unzwa steam
21.04.2011, 18:11 Uhr Anzeigen
# 34
Nachricht offline
Alien Grunt
3.389 Punkte
Dabei seit: 17.09.2008
1.169 Beiträge
Zitat:
Original von -Goden-

Zitat:
Original von Dude-01

So sehr ich Steam wirklich schätze so sehr würde ich vor einem Monopol zurückschrecken.
Denn für den Kunden bringt es nichts wenn Steam als einzige Onlinedistributionsplattform übrig bleibt.


Ich hab nichts gegen diese Meinung. Aber wäre es möglich das auch mal jemand sagt WARUM nicht :D Das würde bei einer solche Frage schon sehr helfen :P


Auf der einen Seite bedeutet ein Monopol meistens, enorme Preissteigerungen (Microsoft Software, Nokia Mobiltelefone) und auf der anderen Seite auch, dass so Monopolunternehmen sehr schwerfällig wird und es dazu führt, dass wenig neue Innovationen kommen. In dem Fall ist eigentlich momentan nur auf Nokia zu gucken. Die haben sich auch zu lange ausgeruht und mit einem Mal kamen iOS und Android und sie verloren an Boden.
Genau das sind halt die Gefahren bei einer Monopolstellung.
21.04.2011, 18:42 Uhr Anzeigen
# 35
Nachricht offline
Vortigaunt
756 Punkte
Dabei seit: 13.08.2009
664 Beiträge
Zitat:
Original von Big-Blue

Steam kommt mir immernoch leicht wie ein Gefängnis vor, zumindest eine Einschränkung...


Ja, das ist schon irgendwie richtig...

...aber im Valve-STEAM-Knast gibts jeden Abend warmes fünf Sterne Buffet, Theater, Kino und ne lauschige Bar an der Du ein paar Cocktails schlürfen kannst. Ausgang gibts jeden Tag mit elektrischer Fussfessel so lange und wohin Du willst, Taschegeld gibts obendrein. Nur abends musst Du wieder in deiner kuscheligen 300 Quadratmeter Suite samt Pool und Room Service sein.

Im GfWL-Knast gibts zur Unterhaltung jeden Abend Vergewaltigung unter der Dusche von behaarten Ex-Drogenbaronen und danach wirst Du von aggressionsgestörten Wärtern in deine 7 m² -Zelle, die Du dir mit nem anderen Knasti bei Wasser und Brot teilst, geprügelt. Ausgang gibts nicht.

Manchmal machen die klitzekleinen Details den Unterschied. :-)
21.04.2011, 20:13 Uhr Anzeigen
# 36
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 01.04.2011
116 Beiträge
Zitat:
Original von GrafGurke

Ja, das ist schon irgendwie richtig...

...aber im Valve-STEAM-Knast gibts jeden Abend warmes fünf Sterne Buffet, Theater, Kino und ne lauschige Bar an der Du ein paar Cocktails schlürfen kannst. Ausgang gibts jeden Tag mit elektrischer Fussfessel so lange und wohin Du willst, Taschegeld gibts obendrein. Nur abends musst Du wieder in deiner kuscheligen 300 Quadratmeter Suite samt Pool und Room Service sein.

Im GfWL-Knast gibts zur Unterhaltung jeden Abend Vergewaltigung unter der Dusche von behaarten Ex-Drogenbaronen und danach wirst Du von aggressionsgestörten Wärtern in deine 7 m² -Zelle, die Du dir mit nem anderen Knasti bei Wasser und Brot teilst, geprügelt. Ausgang gibts nicht.

Manchmal machen die klitzekleinen Details den Unterschied. :-)


großartig^^
made my day :D
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von -Goden- am 21.04.2011, 20:32]
21.04.2011, 20:31 Uhr Anzeigen
# 37
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 01.04.2011
116 Beiträge
Zitat:
Original von Dude-01

Auf der einen Seite bedeutet ein Monopol meistens, enorme Preissteigerungen (Microsoft Software, Nokia Mobiltelefone) und auf der anderen Seite auch, dass so Monopolunternehmen sehr schwerfällig wird und es dazu führt, dass wenig neue Innovationen kommen. In dem Fall ist eigentlich momentan nur auf Nokia zu gucken. Die haben sich auch zu lange ausgeruht und mit einem Mal kamen iOS und Android und sie verloren an Boden.
Genau das sind halt die Gefahren bei einer Monopolstellung.


Oh, entschuldige wenn das falsch rüber gekommen ist :P Ich weiß was ein Monopol zur Folge hat, ich meinte was wäre denn jetz speziel bei steam das Problem mit dem Monopol.

Denn dazu muss man ja sagen (wie oben schon beschrieben) Steam macht die Preise NUR für ihre eigenen Spiele, nicht für die der anderen Hersteller.
Hinzu kommt (auch wenn mir bewusst ist, dass sich solche Dinge ändern können), dass Steam ja eine relativ kundenfreundliche Vorgeschichte hat :P
[Beitrag wurde 2x editiert, zuletzt von -Goden- am 21.04.2011, 21:25]
21.04.2011, 20:36 Uhr Anzeigen
# 38
Nachricht offline
Vortigaunt
756 Punkte
Dabei seit: 13.08.2009
664 Beiträge
Zitat:
Original von -Goden-

Zitat:
Original von GrafGurke

Ja, das ist schon irgendwie richtig...

...aber bla bla bla ...

Manchmal machen die klitzekleinen Details den Unterschied. :-)


großartig^^
made my day :D


Danke, Danke, aber irgendwie ist doch echt was wahres dran. GfWL ist nur "Pain in the Ass" und STEAM ist wie Urlaub.
21.04.2011, 21:30 Uhr Anzeigen
# 39
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 01.04.2011
116 Beiträge
Zitat:
Original von GrafGurke

GfWL ist nur "Pain in the Ass" und STEAM ist wie Urlaub.


Das seh ich ganz genauso. GfWL-Games kauf ich mir auch nicht mehr^^ ich find die einfach nur noch blöd. Und wenn ich jetz daran denke das ALL meine Spiele so klasse verwaltet werden, schlägt mein Herz gleich höher^^
21.04.2011, 21:52 Uhr Anzeigen
# 40
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 04.04.2011
77 Beiträge
Zitat:
Original von GrafGurke

Zitat:
Original von Big-Blue

Steam kommt mir immernoch leicht wie ein Gefängnis vor, zumindest eine Einschränkung...


Ja, das ist schon irgendwie richtig...

...aber im Valve-STEAM-Knast gibts jeden Abend warmes fünf Sterne Buffet, Theater, Kino und ne lauschige Bar an der Du ein paar Cocktails schlürfen kannst. Ausgang gibts jeden Tag mit elektrischer Fussfessel so lange und wohin Du willst, Taschegeld gibts obendrein. Nur abends musst Du wieder in deiner kuscheligen 300 Quadratmeter Suite samt Pool und Room Service sein.

Im GfWL-Knast gibts zur Unterhaltung jeden Abend Vergewaltigung unter der Dusche von behaarten Ex-Drogenbaronen und danach wirst Du von aggressionsgestörten Wärtern in deine 7 m² -Zelle, die Du dir mit nem anderen Knasti bei Wasser und Brot teilst, geprügelt. Ausgang gibts nicht.

Manchmal machen die klitzekleinen Details den Unterschied. :-)


Wo du Recht hast, hast du Recht :-D Aber dann auch noch mit so einem Vergleich... :gut: Richtig richtig gut :P Musste endlich mal wieder lachen :-D
21.04.2011, 22:04 Uhr Anzeigen
# 41
Nachricht offline
Bullsquid
2.602 Punkte
Dabei seit: 17.07.2007
1.423 Beiträge
Steamworks ist einfach was wunderbares . ^^ Am besten alle Games drauf machen . :)
21.04.2011, 23:56 Uhr Anzeigen
# 42
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 28.06.2007
192 Beiträge
Das wundert mich überhaupt nicht, GfWL ist ja auch einfach Mist, auch wenn Steam das kleinere übel ist, gut finde ich es deshalb noch lange nicht!
25.04.2011, 12:46 Uhr Anzeigen
# 43
Nachricht offline
Bullsquid
1.825 Punkte
Dabei seit: 19.07.2008
339 Beiträge
Definitiv Ja - Aber nur solange das auch gut bleibt, und Valve die Monopolstellung nicht zuschaden der Nutzer ausnutzt.
25.04.2011, 13:38 Uhr Anzeigen
nach oben
43 Beiträge

Seiten (3):  « 1 2 [3]


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 23 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?