HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 82.127.178 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 11 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.127 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Steam: Brad Wardell: GameStop wird Steam schlagen
Status: Offen
41 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (3):  « 1 [2] 3 »


Autor Beitrag
# 16
Nachricht offline
Vortigaunt
650 Punkte
Dabei seit: 31.07.2005
87 Beiträge
der Typ ist ein totaler Troll. valve wird darauf nicht reagieren den die wissen das man den Troll nicht füttern soll sonst trollt er nur noch mehr. ich finde ja der ist nicht mal dieses News wert, den das bringt nur die Aufmerksamkeit die er verzweifelt will
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von K3nny am 08.04.2011, 06:43]
08.04.2011, 06:43 Uhr Anzeigen
# 17
Nachricht offline
Headcrab
81 Punkte
Dabei seit: 04.02.2011
262 Beiträge
Ach,Schwätzer!Bei dem seine Gedanken zu verschwenden,brauchen wir nicht,ist eben nur ein Redner,der davor bewiesen hat,dass genau das Gegenteil passiert ist,von dem er gesagt hatte.Einfach ignorieren....
Dummschwätzer,dieser Brad :lol:
08.04.2011, 07:07 Uhr Anzeigen
# 18
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.317 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Zitat:
Original von Brotkruemel

Da steht in deiner News aber was anderes.


In "meiner News" stehen die Aussagen von Brad Wardell. In meinem Kommentar steht meine Meinung.
08.04.2011, 07:39 Uhr Anzeigen
# 19
snb
Nachricht offline
Barnacle
439 Punkte
Dabei seit: 28.09.2005
125 Beiträge
Lustig. Man kann die ganze Seite lesen und immer noch nicht wissen ob es GameSpot oder GameStop heißt. Schreiben hier gefühlte 10 Leute im gleichen Satz jeweils zwei mal unterschiedlich. :D
08.04.2011, 08:20 Uhr Anzeigen
# 20
Nachricht offline
Hound Eye
308 Punkte
Dabei seit: 17.09.2009
294 Beiträge
Ich denke auch, dass er nur die Werbetrommel rühren möchte und sich freut, wenn man ihm durch Gamestop nun etwas mehr Gehör schenkt (grade in Amerika wird oft übertrieben).

Aber eines stimmt:

Steam braucht Konkurrenz, sonst ändert sich dort bei den Preisen wohl kaum was. Wir sehen doch, dass es abgesehen von den Rabattaktionen da immer nur Höchstpreise gibt.

Das mit der Wechselei wird schneller gehen, als Ihr glaubt. Sobald ein Titel mal 10€ weniger als bei Steam kostet werden die ersten plötzlich kein Problem mehr damit haben einfach noch eine zweite Plattform zu installieren. Wenn dann vielleicht auch noch ein paar Exklusiv Titel dazu kommen geht dann endgültig die Wechselei los.

Das geht sicher nicht kurzfristig, aber in fünf Jahren kann der Markt schon ganz anders aussehen. Egal ob nun Gamestop oder ein anderer neuer Anbieter da richtig groß einsteigt.

Fest steht nur eines: Für uns kann es nur besser werden!
08.04.2011, 09:23 Uhr Anzeigen
# 21
Nachricht offline
Hound Eye
201 Punkte
Dabei seit: 25.09.2007
141 Beiträge
Öh - nein.
08.04.2011, 09:45 Uhr Anzeigen
# 22
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Shock Trooper
7.875 Punkte
Dabei seit: 02.10.2006
2.989 Beiträge
Ich dachte zunächst Brad Wardell sei ein Mann von Gamestop, dann hätten die Aussagen nämlich deutlich höhere Bedeutung. Aber ein aussenstehender wird die Marktstrategie des Händlers wohl kaum richtig prophezeien, vor allem nicht, wenn sie so dramatische Ergebnisse beinhaltet.
08.04.2011, 11:34 Uhr Anzeigen
# 23
Nachricht offline
Hound Eye
308 Punkte
Dabei seit: 17.09.2009
294 Beiträge
Zitat:
Original von Dienstbier

Ich dachte zunächst Brad Wardell sei ein Mann von Gamestop, dann hätten die Aussagen nämlich deutlich höhere Bedeutung. Aber ein aussenstehender wird die Marktstrategie des Händlers wohl kaum richtig prophezeien, vor allem nicht, wenn sie so dramatische Ergebnisse beinhaltet.


Naja, er ist der CEO von Impulse, also von dem von Gamestop aufgekauften Unternehmen. Als Außenstehenden kann man ihn ja nun wirklich nicht bezeichnen. Mich würde aber mal interessieren ob er dauerhaft "übernommen" wird...
08.04.2011, 11:44 Uhr Anzeigen
# 24
Nachricht offline
Hound Eye
180 Punkte
Dabei seit: 27.06.2007
412 Beiträge
und Schweine werden den Mars erobern xD
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Álucard am 08.04.2011, 11:44]
08.04.2011, 11:44 Uhr Anzeigen
# 25
Nachricht offline
Bullsquid
1.740 Punkte
Dabei seit: 21.04.2008
521 Beiträge
Zitat:
Original von Trineas

In "meiner News" stehen die Aussagen von Brad Wardell. In meinem Kommentar steht meine Meinung.


Ok, Punkt für dich. Aber wie kommst du darauf zu sagen, dass die Preise stabil bleiben, nur weil die Publisher die Preise festsetzen, Brad Wardell aber hingegen von Händlerrabatten spricht? Weil es dann eher eine indirekte Preissenkung wäre? Alles natürlich rein hypothetisch. Noch weiß ja keiner wie gut die Preise dort wirklich sein werden.
08.04.2011, 12:25 Uhr Anzeigen
# 26
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Moderator
Nihilanth
11.193.317 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Wardell redet viel wenn der Tag lang ist. Klar, es wird bestimmt irgendwelche Aktionen geben, aber die gibt es ja durch die Sales bei Steam auch. Ändert aber nichts daran, dass die regulären Preise dort bleiben werden wo sie jetzt sind.

Die viel größere Gefahr für Valve ist, wenn GameStop soviel Druck auf Publisher ausübt (sie erpresst), dass diese kein Steamworks mehr verwenden. Solange zahlreiche Top-Titel an Steam gebunden sind, wird Steam immer einen Vorteil auch in der Distribution haben. Umgekehrt wird es natürlich auch interessant, ob GameStop nun Steamworks-Titel verkaufen wird, Impulse hat das ja immer abgelehnt, was dazu führte, dass es nur einen sehr dünnen Katalog an Triple-A-Titel hat.
08.04.2011, 12:42 Uhr Anzeigen
# 27
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 19.05.2010
471 Beiträge
@Trineas: Warum und womit sollten sich Publisher "erpressen" lassen von GameStop, dass kein Steamworks verwendet wird? Es ist doch ein kostenloses Feature, welches viele Vorteile mit sich bringt, die auch bei vielen Gamern beliebt sind.

Ich persönlich halte nicht viel von Herrn Wardell ... Kampfansagen hin- oder her ... Valve wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht darauf reagieren und lieber weiter an der Kundenzufriedenheit arbeiten. Und ich bezahl lieber ein paar € mehr für ein Game, wenn ich's bei Steam kaufe (insbesondere bei den Rabatt-Aktionen) als wenn ich irgendwo anders weniger zahle und evtl. noch eine olle Pappschachtel (Staubfänger) im Regal stehen habe. Ich weiß nicht wie die Mehrheit denkt, am Anfang habe ich Steam verflucht und fand es total kacke, dass die WON-Server abgeschaltet wurden. Aber in den letzten Jahren hat sich Steam echt zu etwas gemausert, was ich nicht missen möchte.

Ausserdem ist Valve eine Firma, der man einfach mehr vertrauen kann als anderen.
08.04.2011, 13:15 Uhr Anzeigen
# 28
Nachricht offline
Headcrab
37 Punkte
Dabei seit: 04.09.2009
50 Beiträge
Zitat:
Original von RedRevolution

[...] siehe MW:2 was bei Steam 60 Euro kostet, bei Amazon aber nur so 20 Euro) [...]


MW2 gibts inzwischen für 40 auf Steam :eek3: wasn mit Activision los ?! wo bleibt denn da der Profit ??? xD
08.04.2011, 13:35 Uhr Anzeigen
# 29
Nachricht offline
Headcrab
81 Punkte
Dabei seit: 04.02.2011
262 Beiträge
Zitat:
Original von djpromise

Ausserdem ist Valve eine Firma, der man einfach mehr vertrauen kann als anderen.


WORD.
Und nichts anderes!
'nuff said.
08.04.2011, 13:37 Uhr Anzeigen
# 30
Nachricht offline
Headcrab
84 Punkte
Dabei seit: 23.08.2010
230 Beiträge
Gabe lacht sich jetzt bestimmt schrott :D Gamestop ist scheisse! Bisher war/ist jedes Spiel dort DEUTLICH teurer als bei Steam.
08.04.2011, 14:02 Uhr Anzeigen
nach oben
41 Beiträge

Seiten (3):  « 1 [2] 3 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 11 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?