HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 97.493.612 Visits   ›› 18.316 registrierte User   ›› 29 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.789 Themen, 325.183 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Entwickler: Valves Gewaltschwenk in eineinhalb Jahren
Status: Offen
32 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (3):  [1] 2 3 »


Autor Beitrag
# 1
Trineas  (40)
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Nihilanth
11.193.203 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Entwickler: Valves Gewaltschwenk in eineinhalb Jahren
Auch wenn man davon wohl keinen Trend ableiten kann, ist es eine durchaus bemerkenswerte und interessante Tatsache, dass nur anderthalb Jahre, nachdem Valve mit Left 4 Dead 2 das brutalste Spiel in der Firmengeschichte abgeliefert hat, mit Portal 2 nun ein selbst für Kinder geeigneter Titel folgt...

Ganze News lesen
____________________________________
20.03.2011, 00:01 Uhr Anzeigen
# 2
ultio  (32)
HLP - Redakteur
Nachricht offline
Alien Grunt
4.288 Punkte
Dabei seit: 19.04.2006
1.252 Beiträge
Netter Report, einen ähnlichen Gedanken hatte ich letztens auch über Valve, die Entwicklung ist sicherlich interessant.
____________________________________
20.03.2011, 00:12 Uhr Anzeigen
# 3
Anoooonym  (124)
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 17.05.2009
95 Beiträge
Nur schade, dass ALLES in Deutschland nicht zu sehen ist...bitte führt die alterverification ein damit ich eeendlich meine spiel uncut habe
20.03.2011, 00:24 Uhr Anzeigen
# 4
Nutomic  (15)
Nachricht offline
Bullsquid
1.379 Punkte
Dabei seit: 14.01.2008
702 Beiträge
Ich denke nicht, dass sich aus dem niedrigeren Gewaltgrad in Portal 2 eine generelle Tendenz für Valve ableiten lässt.

Portal ist einfach ein komplett anderer Typ Spiel als ein Half-Life oder Left 4 Dead. Die sind beide schon durch ihr Setting und ihre Story auf ein erwachsenes Publikum auslegt, was klare Gewaltdarstellung sehr oft erwartet.

Portal ist eher ein Spiel, das ein breiteres Publikum anspricht, was von übermässiger Gewalt eher abgeschreckt würde. Außerdem gibt es ohne menschliche Gegner einfach auch keine sinnvollen Möglichkeiten, Gewalt einzubauen, in Portal 1 war ja auch nur Blut nach Turret-Beschuss zu sehen.
____________________________________
20.03.2011, 00:25 Uhr Anzeigen
# 5
phreazer  (37)
Nachricht offline
Bullsquid
1.043 Punkte
Dabei seit: 05.02.2005
389 Beiträge
Für ein Zombieballerspiel lohnt es sich natürlich auch ein entsprechendes Goresystem zu entwickeln, ansonsten finde ich die Art und den Grad der Gewaltdarstellung für das jeweilige Spiel ganz passend und der Atmosphäre dienlich. Die Gewalt in Portal ist eher subtiler und psychischer Natur.
20.03.2011, 00:28 Uhr Anzeigen
# 6
Bindal  (33)
Nachricht offline
Bullsquid
1.165 Punkte
Dabei seit: 21.08.2010
957 Beiträge
Das Portal in die Gegenteilige Richtung geht von der Gewalt als auch von der Spielidee im Vergleich zu L4D ist natürlich ein wenig verbunden und ohne platzende Köpfe ist kein Zombiespiel komplett. Aber wenn bei Portal jetzt plötzlich literweise Blut fließen würde, käme das einem garantiert irgendwie falsch vor. (Ein paar Tropfen von Chell sind durchaus noch in Ordnung).
Persönlich bevorzuge ich aber das Gore-System von L4D1: Vorhanden, nicht übertrieben und realistisch (bis auf die bereits erwähnten platzenden Köpfe). L4D2 ist einfach zu over-the-top und kommt zu künstlich rüber.
Und natürlich TF2 mit -funnygibs mode. Sehr viel geiler als Standard-TF2.

Kleine Randbemerkung um Zombie ganz rechts - da stimmt in jedem Fall was nicht, wenn der so noch steht. Egal, in welcher Art von Spiel. ^^
[Beitrag wurde 2x editiert, zuletzt von Bindal am 20.03.2011, 00:55]
20.03.2011, 00:53 Uhr Anzeigen
# 7
huso3000  (54)
Nachricht offline
Hound Eye
309 Punkte
Dabei seit: 29.09.2010
205 Beiträge
Ich bin großer Splatter-Fan, aber ich finde, es muss ja nicht IMMER sein. Bei einem Spiel mit Zombie-Apokalypse-Szenario passt sowas hervorragend, bei Portal fände ich das eher ziemlich deplaziert. Ein paar Skellete z.b. könnte ich mir ganz gut vorstellen in den alten Kammern oder so, aber irgendwelche Gedärme, riesen Blutlachen etc. braucht es da echt nicht.

Und letztendlich sollte es in erster Linie ja sowieso eher um das eigentliche Gameplay gehen. Wenn ich ultra brutale Gewalt sehen will spiel ich was wie Manhunt, Soldier of Fortune oder ähnliches ;)
20.03.2011, 02:35 Uhr Anzeigen
# 8
Blackwolf  (38)
Nachricht offline
Bullsquid
2.254 Punkte
Dabei seit: 13.07.2004
167 Beiträge
interessant, aber letztlich nur ein zeichen für vielseitigkeit in spielen. ich glaube nicht dass das nächste spiel eim kinderspiel wird. portal muss eben zwangsläufig nicht gewaltmäßig sein.
____________________________________

Valve Software is the worlds best game developer!
My Gallery on HLPortal.de -> Pics about BlackMesa & CO
20.03.2011, 02:54 Uhr Anzeigen
# 9
nobody_exec  (37)
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 22.06.2009
91 Beiträge
menschliche zombies gibt es nicht. mal abgesehen von den leuten die zwar noch menschen sind, sich aber wie zombies verhalten. zb leute in büros. ansonsten sind zombies zombies und menschen menschen.
20.03.2011, 03:15 Uhr Anzeigen
# 10
Sport Drink  (29)
Nachricht offline
Hound Eye
213 Punkte
Dabei seit: 04.03.2009
282 Beiträge
Ich finde das Wort "Gewaltschwenk" nicht passend für das, was bei Valve so gemacht wurde. Wenn man P2 mit den Goreeffekten von L4D2 ausstatten würde, wäre es, mal abgesehen von der Sinnfreiheit, total unpassen für das Game und den Gametyp.
Deshalb, ob man da von einem Schwenk reden kann, ist ja wohl eindeutig eine Ansichtssache :)
____________________________________
Was du heute kannst besorgen, verschiebe lieber auf morgen! :redface:
20.03.2011, 03:18 Uhr Anzeigen
# 11
Dr. Terro  (31)
Nachricht offline
Bullsquid
2.556 Punkte
Dabei seit: 30.07.2006
794 Beiträge
Die Möglichkeit, bei Half-Life 2 Zombies mit Sägeblättern und der Grav-Gun zu halbieren, wurde vergessen :p!
20.03.2011, 07:20 Uhr Anzeigen
# 12
itsamess  (112)
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 27.11.2010
131 Beiträge
Zitat:
Original von DarkTerror

Die Möglichkeit, bei Half-Life 2 Zombies mit Sägeblättern und der Grav-Gun zu halbieren, wurde vergessen :p!


Zitat:
Original von News

Sogenanntes Dismemberment, also "Zerstückelung", gab es in relativ einfacher Form nur bei Headcrab-Zombies [...]


20.03.2011, 08:08 Uhr Anzeigen
# 13
GrafGurke  (107)
Nachricht offline
Vortigaunt
655 Punkte
Dabei seit: 13.08.2009
664 Beiträge
Zitat:
Original von Bindal

Kleine Randbemerkung um Zombie ganz rechts - da stimmt in jedem Fall was nicht, wenn der so noch steht. Egal, in welcher Art von Spiel. ^^


Ich spiele nun echt ziemlich viel L4D2 und ein paar wenige male habe ich schon einen Zombie mit nur einem Bein noch laufen gesehen. Das sieht vielleicht bescheuert aus.

Zum Gewaltgrad: Ich finde Valve hat es genau richtig gemacht. Ein Zombiespiel braucht viel, viel Splatter. Mir hätte auch noch NOCH mehr davon plus mehr Humor gefallen.
____________________________________
Wer das ließt ist doof.
20.03.2011, 09:51 Uhr Anzeigen
# 14
horsch  (43)
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 15.02.2011
7 Beiträge
Zitat:
Original von Blackwolf

interessant, aber letztlich nur ein zeichen für vielseitigkeit in spielen. ich glaube nicht dass das nächste spiel eim kinderspiel wird. portal muss eben zwangsläufig nicht gewaltmäßig sein.


DU RASSIST!
Zombies sind auch nur menschen :P
Nur eben wollen sie nicht Geld, Sex und Fressen, sondern Gehirne wobei, nicht anders als bei unseren Politikern.
@Nielsius
Stimme dir voll und ganz zu, wäre es möglich uncut games zu kaufen, über steam, wäre alles viel einfacher, aber valve interessiert es einen dreck. (ja ich weiß es gab eine News, aber lange rede kurzer sinn, würden sie es wirklich wollen, gäbe es das schon...immerhin kann man fast überall auch games aus uk importieren...uncut, da wird es doch wohl möglich sein eine alterszertifikation über steam einzuführen, so schwer kann das nicht sein,)
Den so schwer ist es ja nicht.
Alleine Paypal kann nur ab 18 benutzt werden...
Ich meine man bekommt ja auch games ab 18 über steam, aber keine uncut, sehe keinen sinn dahinter, ihr?
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von horsch am 20.03.2011, 09:53]
20.03.2011, 09:51 Uhr Anzeigen
# 15
CreatorX  (40)
Nachricht offline
Bullsquid
2.286 Punkte
Dabei seit: 12.06.2008
1.018 Beiträge
Ja bei Portal 2 bietet es sich eben an auf Blut zu verzichten, war ja bei Portal 1 auch eher weniger. Was soll mir dieser Bericht nun sagen, außer dass er nochmal aufzählt in welchem Spiel man wieviel Gliedmaßen abtrennen kann und wo am meisten Blut geflossen ist? Ist doch noch gar keine Sommerlochzeit...
____________________________________
Anyway this cake is great!
20.03.2011, 10:12 Uhr Anzeigen
nach oben
32 Beiträge

Seiten (3):  [1] 2 3 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 29 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?