HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.607.662 Visits   ›› 18.322 registrierte User   ›› 10 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.783 Themen, 325.106 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Community > Bewertungs Board > Speeds Editor
Status: Offen
4 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (1):  [1]


Autor Beitrag
# 1
Nachricht offline
Ichthyosaur
11.470 Punkte
Dabei seit: 23.12.2007
4.157 Beiträge
Speeds Editor
Hi,

ich möchte euch meinen Text Editor vorstellen: "Speeds Editor".



Ihr werdet euch jetzt bestimmt fragen: "Warum soll ich denn diesen Editor benutzen? Ich hab doch schließlich schon den WIndows Editor!".

Ganz einfach: Mein Editor ist besser. Er funktioniert flüssiger, hat eine Zeilen Anzeige und einen Schutz mechanismus.

Einige kennen es vll. das man im Windows Editor (meist ausversehen) kodierte dateien öffnet, diese brauchen dann sehr lange und kosten viel Leistung.

Mein Editor hat ein Zeilen Limit, nur bis zu diesem Limit wird das Dokument gelesen, wird das Limit überschritten, bricht der Editor das öffnen ab, somit wird Leistung gespart. Das Limit ist frei einstellbar und der Schutz ist ausstellbar.

Und einige kennen es vll. das im WIndows Editor kästchen anstatt leerzeilen kommen. Mein Editor zeigt die Leerzeilen stehts korrekt an und keine Kästchen.

Wer den Editor nun ausprobieren will, hier der Download link:

Download

Ich merke an, dass das Tool noch nicht fertig ist und das das die 1. öffentliche version davon ist.

Bugs,Kritik,Verbesserungsvorschläge pls hier herein oder auf meinem Blog. Danke.
22.11.2010, 20:06 Uhr Anzeigen
# 2
Nachricht offline
Bullsquid
1.192 Punkte
Dabei seit: 05.02.2005
389 Beiträge
Weil mir langweilig ist und ich vom Internetstrudel eingesogen und hier her gespült wurde, hier mal ein paar Dinge die mir in Kürze aufgefallen sind:

  • Das Optionsfenster schließt sich nicht, wenn man Apply drückt
  • In das Feld ohne Beschriftung (Zeilenanzahl) kann man nen Wert eingeben, der den Bereich des Datentyps sprengt
  • Das Options Fenster ist für die wenigen Optionen ziemlich groß
  • Diese Kästchen/Leerzeichengeschichte erschließt sich mir nicht ganz
  • Limit ist ziemlich nichtssagend, insbesondere dort wo es angezeigt wird
  • Ne Statusbar mit der Zeilenanzeige wär vllt. günstiger
  • Wenn man ein neues "Dokument" erstellt, wird man nicht danach gefragt, ob das alte gespeichert werden soll
  • Wenn man das Programm beenden will und man bei "Wirklich beenden ohne zu speichern?" auf Nein drückt, kommt zwar der Speicherndialog, aber wenn man dann auf Abbrechen drückt, wird das Programm wird danach nicht beendet (evtl. ist das auch sinnvoll, wenn man versehentlich auf den Schließen Button drückt).
  • Wenn man über den "Wirklich beenden ohne zu speichern?" Dialog sich dafür entscheidet ne Datei zu speichern, dann wird da sp als Dateiendung angezeigt.
  • Wenn man ne Datei schon mal gespeichert hat, will man sicher nicht immer wieder den Dialog sehen, um die Datei erneut zu speichern
  • Das Programm(-fenster) öffnet sich an ner ungewöhnlichem Position eher im linken, oberen Bildbereich
Editor würde ich das Programm bisher außerdem nicht nennen, dafür fehlen die wichtige Features wie:
  • Textsuche, Ersetzenfunktion, Copy & Paste
  • Formatierungsoptionen (Schrift,...)
  • Öffnen, Speichern von Texten mit bestimmten Zeichensätzen (Ansi, Unicode)
  • Aktuelle Zeilenanzeige
  • Druckendialog
  • Syntax Highlighting
  • Codecompletion
  • ...
Ok, jetzt wirds ein wenig zu viel

Wenns dir Spaß macht, kannst du den Editor ja ausbauen und dabei wieder bisschen was dazulernen. Im Grunde besteht das Programm aus einem Memofeld und den zugehörigen Speicher und Ladefunktionen, insofern bleibt da noch jede Menge Raum für mehr.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von phreazer am 22.11.2010, 22:46]
22.11.2010, 22:44 Uhr Anzeigen
# 3
Nachricht offline
Thread-Starter
Ichthyosaur
11.470 Punkte
Dabei seit: 23.12.2007
4.157 Beiträge
Zitat:
Original von phreazer

Weil mir langweilig ist und ich vom Internetstrudel eingesogen und hier her gespült wurde, hier mal ein paar Dinge die mir in Kürze aufgefallen sind:

  • Das Optionsfenster schließt sich nicht, wenn man Apply drückt
  • In das Feld ohne Beschriftung (Zeilenanzahl) kann man nen Wert eingeben, der den Bereich des Datentyps sprengt
  • Das Options Fenster ist für die wenigen Optionen ziemlich groß
  • Diese Kästchen/Leerzeichengeschichte erschließt sich mir nicht ganz
  • Limit ist ziemlich nichtssagend, insbesondere dort wo es angezeigt wird
  • Ne Statusbar mit der Zeilenanzeige wär vllt. günstiger
  • Wenn man ein neues "Dokument" erstellt, wird man nicht danach gefragt, ob das alte gespeichert werden soll
  • Wenn man das Programm beenden will und man bei "Wirklich beenden ohne zu speichern?" auf Nein drückt, kommt zwar der Speicherndialog, aber wenn man dann auf Abbrechen drückt, wird das Programm wird danach nicht beendet (evtl. ist das auch sinnvoll, wenn man versehentlich auf den Schließen Button drückt).
  • Wenn man über den "Wirklich beenden ohne zu speichern?" Dialog sich dafür entscheidet ne Datei zu speichern, dann wird da sp als Dateiendung angezeigt.
  • Wenn man ne Datei schon mal gespeichert hat, will man sicher nicht immer wieder den Dialog sehen, um die Datei erneut zu speichern
  • Das Programm(-fenster) öffnet sich an ner ungewöhnlichem Position eher im linken, oberen Bildbereich
Editor würde ich das Programm bisher außerdem nicht nennen, dafür fehlen die wichtige Features wie:
  • Textsuche, Ersetzenfunktion, Copy & Paste
  • Formatierungsoptionen (Schrift,...)
  • Öffnen, Speichern von Texten mit bestimmten Zeichensätzen (Ansi, Unicode)
  • Aktuelle Zeilenanzeige
  • Druckendialog
  • Syntax Highlighting
  • Codecompletion
  • ...
Ok, jetzt wirds ein wenig zu viel

Wenns dir Spaß macht, kannst du den Editor ja ausbauen und dabei wieder bisschen was dazulernen. Im Grunde besteht das Programm aus einem Memofeld und den zugehörigen Speicher und Ladefunktionen, insofern bleibt da noch jede Menge Raum für mehr.


Erstmal danke. Wie gesagt es ist die 1. version und noch nicht wirklich ausgereift. Trotzdem danke für kritik und vorschläge.
23.11.2010, 14:32 Uhr Anzeigen
# 4
Nachricht offline
Bullsquid
2.559 Punkte
Dabei seit: 21.02.2006
661 Beiträge
Die Zeilenanzahl ist scheißegal.
Es kommt darauf an, wieviel in einer Zeile steht.
23 MB in einer Zeile brauchen hier (T6500) 10 Sekunden. 50 MB in mehreren Zeilen nicht einmal mehr 2 Sekunden. Erst ab 1GB wirds lästig...

Bau am Besten ein Zeitlimit ein mit StopWatch Timer (am Besten im Backgroundworker...).
Dann brauchste aber auch den StreamReader, falls du den nicht hast ... :/
VB2010 ?

Oink. Das Ding was du da hochgeladen hast tut bei mir überhaupt nichts in eine Zeile. Alles untereinander mit Leerzeilen. Und die falsche Kodierung ist es sowieso. Nimm ANSI (1225).
[Beitrag wurde 5x editiert, zuletzt von Frisky am 02.12.2010, 21:13]
01.12.2010, 23:43 Uhr Anzeigen
nach oben
4 Beiträge

Seiten (1):  [1]


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 10 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?