HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 80.488.814 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 9 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.121 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Entwickler: Traumjob? Valve sucht Deutschen Mitarbeiter
Status: Offen
36 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (3):  « 1 [2] 3 »


Autor Beitrag
# 16
Nachricht offline
Barnacle
582 Punkte
Dabei seit: 14.12.2008
390 Beiträge
wenn es in deutschlnad wäre, dann gäbe es bestimmt mehr interesse ;)
24.01.2009, 11:35 Uhr Anzeigen
# 17
HLP - Redakteur
Nachricht offline
Alien Grunt
4.407 Punkte
Dabei seit: 19.04.2006
1.251 Beiträge
Zitat:
Original von e-freak

Mh, Studium hinschmeißen nach dem 2. Semester und arbeiten klingt eigentlich gut. Anforderungen alle erfüllt, bis auf die Greencard. Afaik kommt man aber auch als Resource-Specialist in die Staaten... Dauert nur länger :o


Braucht man nicht allgemein immer eine Greencard um in die USA ziehen zu dürfen? Und die sind ja nicht so einfach zu bekommen, auf die Schnelle schonmal gar nicht.
24.01.2009, 13:07 Uhr Anzeigen
# 18
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.324 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Zitat:
Original von ultio

Braucht man nicht allgemein immer eine Greencard um in die USA ziehen zu dürfen?


Nein, aber es ist hilfreich.
24.01.2009, 13:16 Uhr Anzeigen
# 19
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 12.10.2007
78 Beiträge
Kein Job auf dieser Erde würde mich dazu bringen freiwillig in den USA zu leben.
Da könnte Valve 20x an meine Tür klopfen, ich würde nich aufmachen :)
24.01.2009, 14:12 Uhr Anzeigen
# 20
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 23.08.2007
100 Beiträge
Mir von (deutschen) CS-Kiddies (Ich nehmen sie jetzt mal stellvertretend für allle Steamnutzer mit Support-Fragen ;) ), die Ohren wegen ihrer gesperrten Accounts vollheulen zu lassen? Nen' Job beim Support soll nicht so dolle sein, egal in welchen Bereichen das nun sein mag... Da wäre ein Job in der Kreativ-Abteilung bestimmt spannender ;)
24.01.2009, 14:23 Uhr Anzeigen
# 21
Nachricht offline
Alien Grunt
3.920 Punkte
Dabei seit: 22.02.2008
1.269 Beiträge
Zitat:
Original von Red Slu9

Mir von (deutschen) CS-Kiddies (Ich nehmen sie jetzt mal stellvertretend für allle Steamnutzer mit Support-Fragen ;) ), die Ohren wegen ihrer gesperrten Accounts vollheulen zu lassen? Nen' Job beim Support soll nicht so dolle sein, egal in welchen Bereichen das nun sein mag... Da wäre ein Job in der Kreativ-Abteilung bestimmt spannender ;)


Bist du mit deinen 109 Jahren nicht schon in Rente? :D

Recht hast du aber.
24.01.2009, 14:44 Uhr Anzeigen
# 22
Nachricht offline
Alien Grunt
4.004 Punkte
Dabei seit: 04.03.2008
1.172 Beiträge
ich glaub nicht, das sie einen Systemtechniker brauchen ^^
wen ja, den stehe ich gerne zur Verfügung.
Aber als typ beim Support will ich nicht arbeiten.
obwohl. ep3 vor allen anderen zu zocken wäre auch toll.
24.01.2009, 15:56 Uhr Anzeigen
# 23
Nachricht offline
Shock Trooper
7.053 Punkte
Dabei seit: 18.06.2008
2.567 Beiträge
@FUH

Die haben echt nur einen deutschen Supportmitarbeiter? Kein Wunder, wenn die manchmal nicht so schnell antworten.
24.01.2009, 16:41 Uhr Anzeigen
# 24
HLP - Webmaster
Nachricht offline Admin
Gargantua
25.915 Punkte
Dabei seit: 27.09.2003
6.043 Beiträge
Zitat:
Original von The_Underscore

@FUH

Die haben echt nur einen deutschen Supportmitarbeiter? Kein Wunder, wenn die manchmal nicht so schnell antworten.


Steht doch in der News dass erst kürzlich aufgestockt wurde. Also wirds wohl mehr als nur einer sein ;)
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von King2500 am 24.01.2009, 16:56]
24.01.2009, 16:55 Uhr Anzeigen
# 25

Melissa

(Gast)
Na ja, "Traumjob" ist wohl die falsche Bezeichnung dafür. Man würde Gebäudereiniger@Valve ja wohl auch nicht als Traumjob bezeichnen, nur weil Valve der Arbeitgeber wäre. Hier das ist zwar nicht ganz so schlimm, aber bitte. Hier wird kein Entwickler, Produktmanager o.Ä. gesucht, sondern eine Tippse (m/w), die sich den ganzen Tag mit blöden Support-Anfragen herumschlägt. Der Job ist wohl für die aller wenigsten attraktiv.

Irgendjemand schrieb, man müsse hoch qualifiziert sein. Aber bitte, das Anforderungsprofil ist ist recht gering. Guckt mal bei den "richtigen" Jobs bei Valve oder auch bei anderen Entwicklern. Dort werden immer mind. ein bachlor degree, meist auch ein master degree in Informatik/Mathematik gefordert. Was wird hier an "greifbaren" Qualifikationen gefordert? Sehr gute Kenntnisse der engl. Sprache (heutzutage sowieso Standard im Hochtechnologiesektor [IT, Software usw.]), MS-Office-Kenntnisse (ja, sag ich jetzt mal nichts zu) und Joberfahrung im Support-Bereich.

Kenn mir nicht vorstellen, dass für so eine Standard-Stelle jemand nach Amerika geht. Das richtet sich wohl vielmehr an die deutschen natives, die bereits in den USA leben. Denn ein doller, außergewöhnlicher Job ist das ja nicht gerade. Normaler, einfacherer Supportfutzi.
24.01.2009, 20:46 Uhr Anzeigen
# 26
Emi
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 05.12.2005
19 Beiträge
Zitat:
Original von Melissa

Na ja, "Traumjob" ist wohl die falsche Bezeichnung dafür. Man würde Gebäudereiniger@Valve ja wohl auch nicht als Traumjob bezeichnen, nur weil Valve der Arbeitgeber wäre. Hier das ist zwar nicht ganz so schlimm, aber bitte. Hier wird kein Entwickler, Produktmanager o.Ä. gesucht, sondern eine Tippse (m/w), die sich den ganzen Tag mit blöden Support-Anfragen herumschlägt. Der Job ist wohl für die aller wenigsten attraktiv.

Irgendjemand schrieb, man müsse hoch qualifiziert sein. Aber bitte, das Anforderungsprofil ist ist recht gering. Guckt mal bei den "richtigen" Jobs bei Valve oder auch bei anderen Entwicklern. Dort werden immer mind. ein bachlor degree, meist auch ein master degree in Informatik/Mathematik gefordert. Was wird hier an "greifbaren" Qualifikationen gefordert? Sehr gute Kenntnisse der engl. Sprache (heutzutage sowieso Standard im Hochtechnologiesektor [IT, Software usw.]), MS-Office-Kenntnisse (ja, sag ich jetzt mal nichts zu) und Joberfahrung im Support-Bereich.

Kenn mir nicht vorstellen, dass für so eine Standard-Stelle jemand nach Amerika geht. Das richtet sich wohl vielmehr an die deutschen natives, die bereits in den USA leben. Denn ein doller, außergewöhnlicher Job ist das ja nicht gerade. Normaler, einfacherer Supportfutzi.


Bei Valve(!!!!) würde die Toiletten mit meiner eigenen Zahnbürste putzen und dafür auch noch bezahlen!!!!!!!
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Emi am 25.01.2009, 11:27]
25.01.2009, 11:26 Uhr Anzeigen
# 27
Nachricht offline
Vortigaunt
898 Punkte
Dabei seit: 22.02.2008
344 Beiträge
Zitat:
Original von Emi

Zitat:
Original von Melissa

Na ja, "Traumjob" ist wohl die falsche Bezeichnung dafür. Man würde Gebäudereiniger@Valve ja wohl auch nicht als Traumjob bezeichnen, nur weil Valve der Arbeitgeber wäre. Hier das ist zwar nicht ganz so schlimm, aber bitte. Hier wird kein Entwickler, Produktmanager o.Ä. gesucht, sondern eine Tippse (m/w), die sich den ganzen Tag mit blöden Support-Anfragen herumschlägt. Der Job ist wohl für die aller wenigsten attraktiv.

Irgendjemand schrieb, man müsse hoch qualifiziert sein. Aber bitte, das Anforderungsprofil ist ist recht gering. Guckt mal bei den "richtigen" Jobs bei Valve oder auch bei anderen Entwicklern. Dort werden immer mind. ein bachlor degree, meist auch ein master degree in Informatik/Mathematik gefordert. Was wird hier an "greifbaren" Qualifikationen gefordert? Sehr gute Kenntnisse der engl. Sprache (heutzutage sowieso Standard im Hochtechnologiesektor [IT, Software usw.]), MS-Office-Kenntnisse (ja, sag ich jetzt mal nichts zu) und Joberfahrung im Support-Bereich.

Kenn mir nicht vorstellen, dass für so eine Standard-Stelle jemand nach Amerika geht. Das richtet sich wohl vielmehr an die deutschen natives, die bereits in den USA leben. Denn ein doller, außergewöhnlicher Job ist das ja nicht gerade. Normaler, einfacherer Supportfutzi.


Bei Valve(!!!!) würde die Toiletten mit meiner eigenen Zahnbürste putzen und dafür auch noch bezahlen!!!!!!!


Freak
25.01.2009, 15:07 Uhr Anzeigen
# 28

Karl

(Gast)
Zitat:
Original von kabbl

Zitat:
Original von Emi

Zitat:
Original von Melissa

[...]


Bei Valve(!!!!) würde die Toiletten mit meiner eigenen Zahnbürste putzen und dafür auch noch bezahlen!!!!!!!


Freak


Wenn man sich mal anguckt, as Tokio Hotel-Fans alles tun, fänd ich das hier weitaus nachvollziehbarer. Valve sind schließlich die Macher von HL2. Es sind Götter :)
25.01.2009, 16:14 Uhr Anzeigen
# 29
Nachricht offline
Ichthyosaur
10.151 Punkte
Dabei seit: 28.11.2004
2.897 Beiträge
Zitat:
Original von Karl

Zitat:
Original von kabbl

Zitat:
Original von Emi

Zitat:
Original von Melissa

[...]


Bei Valve(!!!!) würde die Toiletten mit meiner eigenen Zahnbürste putzen und dafür auch noch bezahlen!!!!!!!


Freak


Wenn man sich mal anguckt, as Tokio Hotel-Fans alles tun, fänd ich das hier weitaus nachvollziehbarer. Valve sind schließlich die Macher von HL2. Es sind Götter :)


Deswegen kannst du dir aber von deinem Lohn aber auch nicht mehr kaufen, wie du es mit dem gleichen Betrag einer völlig uninteressanten Firma tun könntest. ^^
25.01.2009, 16:33 Uhr Anzeigen
# 30

???

(Gast)
kein traumjob
27.01.2009, 18:59 Uhr Anzeigen
nach oben
36 Beiträge

Seiten (3):  « 1 [2] 3 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 9 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?