HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 86.215.047 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 25 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.141 Beiträge  
    FORUM 

Beitrag anzeigen

Hier kannst du einen Beitrag einzeln betrachten

Thread


Autor Beitrag
# 1
Nachricht offline
Ichthyosaur
10.127 Punkte
Dabei seit: 28.11.2004
2.897 Beiträge
Meine Meinung dazu in drei knappen Punkten:

1. Es ist natürlich schön, endlich mal wieder was von HL zu sehen, und auch wenn man sich am Ende nur Letsplays für die Story anschaut. Und es ist durchaus richtig, dass jeder HL-Teil extrem innovativ war. Für HL2 musste man sich seinerseits nicht selten einen PC für 2000€ kaufen. Mitte der 00er-Jahre war praktisch alle zwei Jahre eine neue Highend-GPU fällig. Dass man mit einem 5-8 Jahre alten PC fast ohne Abstriche spielen kann, ist eine neue Errungenschaft.

2. Der Trailer sieht gut aus, die HL-Stimmung kommt rüber, aber er reicht nicht, um mich zu hypen. Denn: Es wird nicht im Ansatz klar, wie VR hier umgesetzt wird. Wir sehen nur statisches Gameplay und Kamerafahrten, aber nicht, wie das ganze in großem Maßsstab funktionieren soll. Damit zu Punkt 3.

3. Ein Wort: Locomotion. Locomotion bezeichnet die Art und Weise wie das Problem "kleiner Tracking-Bereich, große Spielwelt" gelöst wird. Ich sage das seit Jahren, aber bei vielen scheint die naive Idee im Kopf rumzuwirbeln, man könne VR genauso spielen, wie ein normales Spiel, nur dass man eben "im Spiel drin ist". Nein!
Das große Problem bei VR ist, dass noch niemand eine wirklich gute Lösung gefunden hat, wie reale Bewegungen ins Spiel übertragen werden. Steuert man normal im Sitzen, wird fast allen Leuten schlecht. Setzt man die Bewegungen 1:1 um, ist der begehbare Bereich wenige Quadratmeter groß. Wie man es dreht und wendet - aktuell spielt sich VR keineswegs wie ein herkömmlicher Shooter.
Ich empfehle, sich dazu mal dieses Video anzusehen: https://youtu.be/p0YxzgQG2-E?t=1

Baseline des ganzen: HL:A ist eine Katze im Sack. Sehr viele Leute besteigen den Hype-Train, geben 1000€+ aus, nur um dann festzustellen, dass ihnen einfach schlecht wird.
VR ist auch schlichtweg unpraktisch - Kabel im Nacken, Kasten vorm Kopf, man schwitzt... ich weiß nicht, ob ich das will.
22.11.2019, 00:11 Uhr Anzeigen

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 25 Benutzer online. Davon sind 2 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?