HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.200.342 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 4 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.771 Themen, 324.973 Beiträge  
    FORUM 

Beitrag anzeigen

Hier kannst du einen Beitrag einzeln betrachten

Thread


Autor Beitrag
# 1
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 02.10.2004
1 Beitrag
[Tutorial] Das künstlerische Mappen
Zitat:
Original von Deckaux

mich würde einfach mal interessieren, von welcher Art Mapper diese Tipps kommen.


Ja, mich auch.

Zitat:
Original von Infernion

Ohne Talent braucht man eigentlich mit dem Mappen nicht anfangen.


Hört hört...

Zitat:
Original von Infernion

Es gibt jetzt 2 Möglichkeiten herauszufinden was den anderen gefällt.


Ja, ist das so? Ich dachte immer, es gibt allseits anerkannte Regeln für Design-Fragen und Definitionen für Ästhetik. Abgesehen davon würde ich eher deine erste Variante verfolgen, um zu erfahren "was gefällt und was nicht". Feedback ist und bleibt ein Hauptbestandteil beim Level Design, und dem würde ich in erster Linie mehr Vertrauen schenken als deinem Tutorial. Wobei ich sagen muss, dass die Sache mit den Wiederholungen stimmt, eine Art "roten Faden" oder "Stil" sollte die Map aber besitzen.

Das Vermeiden von Ecken sorgt nicht automatisch für Plastizität, das ist Quatsch. Organische Formen oder natürliche Umgebungen zeichnen sich natürlich durch eher "runde" Formen aus, wie du schon sagtest. Plastizität ist hier aber das falsche Wort - Authenzität wäre das Ideal, das man beim LD immer verfolgen sollte. Wer unlogisch oder unnatürlich designt, soll das für Killbox machen oder seine Zeit lieber mit Socken waschen verbringen.

Große Räume zu vermeiden, löst das Problem nicht, auf das du vermutlich abzielst. Schwierig ist es aber, große Räume mit einer interessanten Architektur oder einer abwechslungreichen Geometrie so zu gestalten, dass deren Anblick nicht optisch "langweilig" wird. Wer sich das zutraut, darf auch ruhig mal große Hallen bauen. Früher gab es noch das Problem der miesen Performance bei hohen Sichtweiten und damit verbundenen hohen Polygonzahlen. Ich denke aber, dass mit "Source" das Ende dieses Zeitalters eingeläutet wurde und man sich jetzt hemmungslos der Ästhetik widmen kann.

Dein letzter Ratschlag bezieht sich offenbar auf SP-Designs und ist so gesehen völlig korrekt, hier aber irgendwie deplatziert. Du hast zwar recht - aber was nützt es dir, wenn ich dir den Rat gebe, nur bei Grün über die Ampel zu gehen?

:confused:

Con
28.12.2004, 14:03 Uhr Anzeigen

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 4 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?