HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 80.423.219 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 15 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Entwickler

Valve tritt der Linux Foundation bei

04.12.2013 | 15:34 Uhr | von Trineas
5.542 Hits
8 Kommentare
1 viewing
Die Linux Foundation ist eine 2003 gegründete Non-Profit-Organisation, die sich zur Aufgabe gemacht hat das freie Betriebssystem zu unterstützen und zu verbreiten. Zu den rund 180 Mitgliedern, darunter IT-Giganten wie IBM, Intel, Google und Cisco, gesellt sich nun ein weiterer: Valve. Der Spieleentwickler und Betreiber der Distributionsplattform Steam sieht die Zukunft von Computerspielen in Linux und arbeitet zurzeit an einem eigenen Linux-Betriebssystem, genannt SteamOS. Valve-Entwickler Mike Sartain sieht die Mitgliedschaft als Teil einer Initiative um Linux-Gaming zu unterstützen:

Zitat:
Original von Mike Sartain

Joining the Linux Foundation is one of many ways Valve is investing in the advancement of Linux gaming. Through these efforts, we hope to contribute tools for developers building new experiences on Linux, compel hardware manufacturers to prioritize support for Linux, and ultimately deliver an elegant and open platform for Linux users.


Außerdem möchte man Werkzeuge für andere Entwickler zur Verfügung stellen, mehr dazu wird Valve möglicherweise auf den Steam Dev Days bekannt geben. Die Linux Foundation hat aus diesem Anlass sogar ein kleines Video veröffentlicht, das Aussagen von Valve-Chef Gabe Newell und Linux-Schöpfer Linus Torvalds enthält.


Kommentare (8)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
Forger7
ON
Immer überall dieses doofe pinguinzeug und nichts leuft da !!! die sollen sich mal mehr auf windows konzentrieren linux hat eh keine marktanteile
Post 04.12.2013, 17:21 Uhr
# 2
CarnifexX
ON
Zitat:
Original von Forger7

Immer überall dieses doofe pinguinzeug und nichts leuft da !!! die sollen sich mal mehr auf windows konzentrieren linux hat eh keine marktanteile


Da "leuft" weniger, weil sich die Firmen (zB Nvidia) zu faul und fein sind ordentliche Treiber zu schreiben. Wenn es mehr support von Firmen geben würde, kommen auch mehr Nutzer und darauf wieder mehr Firmen usw. Das war also ein wichtiger und richtiger Schritt von Valve.

Da Nvidia (wie AMD schon lange) nun über SteamOS auch bei Linux mehr machen wird, werden auch bald die Studios folgen.
Heutzutage ist es für alle extrem wichtig das das Schicksal vom PC möglichst nicht mehr von einer Firma (microsoft) abhängt, (wie das leider gerade noch der Fall ist) sondern von offenen und halbwegs demokratischen Gesellschaften und Institutionen. Ich finde keines der Linuxe bisher besser als zB Windows7, aber mit solchen Schritten von Valve kann sich meine Meinung und eben die vieler Gamer da auch schnell ändern.

Aber ob du das alles kapierst? Wohl eher nicht =)
Post 04.12.2013, 17:52 Uhr
# 3
totenphal
ON
Das ist der absolut richtige Schritt gewesen und Linux ist die Oberfläche die gewinnen wird. Jeden der etwas an seinem Betriebssystem stört schreibt es sich einfach so, wie er es haben möchte.

Es gibt viele Personen die sich wünschen das auch Spielefirmen auf Linux umsteigen und dank Valve wird der Traum erfüllt.

In ein paar Jahren fragt man sich, warum man Windows zum Zocken brauchte. Und in 20 Jahren wird fast keiner mehr mit Windows zocken.

Das ist meine Prognose.
Post 04.12.2013, 18:05 Uhr
# 4
Kaibear
ON
Zitat:
Original von Forger7

Immer überall dieses doofe pinguinzeug und nichts leuft da !!! die sollen sich mal mehr auf windows konzentrieren linux hat eh keine marktanteile


Gratulation! Du hast wahrscheinlicht nichts von dem aus dem Video "ferstandän"!

Find ich auch mal gut, dass man dazu steht.
Post 04.12.2013, 18:53 Uhr
# 5
Forger7
ON
Zitat:
Original von CarnifexX

Zitat:
Original von Forger7

Immer überall dieses doofe pinguinzeug und nichts leuft da !!! die sollen sich mal mehr auf windows konzentrieren linux hat eh keine marktanteile


Da "leuft" weniger, weil sich die Firmen (zB Nvidia) zu faul und fein sind ordentliche Treiber zu schreiben. Wenn es mehr support von Firmen geben würde, kommen auch mehr Nutzer und darauf wieder mehr Firmen usw. Das war also ein wichtiger und richtiger Schritt von Valve.

Da Nvidia (wie AMD schon lange) nun über SteamOS auch bei Linux mehr machen wird, werden auch bald die Studios folgen.
Heutzutage ist es für alle extrem wichtig das das Schicksal vom PC möglichst nicht mehr von einer Firma (microsoft) abhängt, (wie das leider gerade noch der Fall ist) sondern von offenen und halbwegs demokratischen Gesellschaften und Institutionen. Ich finde keines der Linuxe bisher besser als zB Windows7, aber mit solchen Schritten von Valve kann sich meine Meinung und eben die vieler Gamer da auch schnell ändern.

Aber ob du das alles kapierst? Wohl eher nicht =)


Sagte er, der er keines der „Linuxe“ besser findet als Windows 7.
Post 04.12.2013, 20:31 Uhr
# 6
Zeatoh
ON
@Forger7

Ich glaube du hast den hintergrund nicht verstanden ;)

Freue mich schon auf SteamOS und hoffe das es ein vollwertiges ersatzt oder alternative zu windows wird, weil den kurz den ms einschlaegt geht ganz klar in richtung versklavung von heim PC von persoenlischkeitrechte die da heute gebrochen werden will ich garnicht reden ....


Alles haengt von und faellt mit der hardware unterschutzueng der treiber, ein win9 wird ohne treiber auch nix nutzen ;)

Die hardware herstelleer solten sich mal durch den kopf gehen lassen ob sie sich in zukumft alles von ms vorschreiben lassen wollen , weil das ist die angedeuterten richtung wo es hingeht :D
Post 04.12.2013, 20:51 Uhr
# 7
zyntex
ON
Geile Sache ja...., ich hoffe nur das das nicht in die Richtung läft SteamOS, OriginOS, UplayOS denn zumindest bei EA könnte ich mir das vorstellen, statt auf bewertes zu setzen verbocken die ja ihren eigenen Mist.
Post 05.12.2013, 15:40 Uhr
# 8
Frohman
ON
Zitat:
Original von zyntex

Geile Sache ja...., ich hoffe nur das das nicht in die Richtung läft SteamOS, OriginOS, UplayOS denn zumindest bei EA könnte ich mir das vorstellen, statt auf bewertes zu setzen verbocken die ja ihren eigenen Mist.


EA verbockt vorallem auch den von anderen!
Post 05.12.2013, 17:51 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 15 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?