HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 71.991.396 Visits   ›› 18.326 registrierte User   ›› 15 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Steam Games

Prey ab sofort über Steam erhältlich

30.11.2006 | 23:00 Uhr | von Trineas
8.946 Hits
0 Kommentare
1 viewing
Laut einer kurzen News-Meldung auf der offiziellen Steam-Website, soll morgen der First Person Shooter Prey über Steam veröffentlicht werden. Obwohl bereits einige Spiele von 2K Games, dem Publisher von Prey, über Steam veröffentlicht wurden, bleibt bei diesem Spiel ein besonders ironischer Beigeschmack: Prey wurde ursprünglich über den schärfsten Konkurrenten von Steam angeboten, der mittlerweile aber Pleite ging.

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Triton, so der Name des Online Vertriebstool von Prey, wurde von Entwickler 3D Realms damals als das "bessere Steam" beworben. Doch bereits einige Wochen nach dem Release musste das Projekt eingestellt werden, die wenigen Online-Käufer bekamen eine Box-Version von Prey zugeschickt. Im zweiten Anlauf probiert man es nun aber mit dem Original und erhofft sich eine bessere Entwicklung als mit Triton.

Zitat:
Original von Scott Miller

I’d love to see Steam spin off as their own company. That would be a smart move. That removes the conflict of interest issue and it would give Steam focus as a separate company. Since they’re buried in Valve, if Valve doesn’t do well for a game or two, Steam will get cut before their internal game development. They have to consider Steam secondary. I don’t know why they hang on to Steam as an internal thing.


Und als wollten die Duke Nukem Forever-Developer dieser Gratwanderung noch eins draufsetzen, äußerte sich 3D-Realms Entwickler Scott Miller in einem heute veröffentlichten Interview eher skeptisch über Steam. Sie wollen einem direkten Konkurrenten nicht den Vertrieb ihrer Spiele anvertrauen und würden es besser finden, wenn Steam ein von Valve ausgegliedertes und unabhängiges Unternehmen wäre. Ob sich Valve aber tatsächlich ein Vorbild an der Triton-Pleite nehmen möchte, einem unabhängigen Unternehmen übrigens, ist eher unwahrscheinlich.

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Das Doom 3 Engine Spiel Prey ist vor allem durch seine Portale und Schwerkraftsspielereien bekannt. Dazu gibt es Indianer und viele tote Aliens. Der Kaufpreis über Steam beträgt inklusive Steuern 44 Euro, eine offizielle Pressemitteilung von Valve steht aber noch aus. Fest steht allerdings, dass man seine bereits gekaufte Retail-Version über Steam registrieren wird können, anders als bei allen bisherigen Steam-Veröffentlichungen.


Update:

Seit Donnerstag 23.00 Uhr ist Prey nun über Steam erhältlich. Kunden der Retail-Version können ihren CD-Key über Steam registrieren, auch Käufer der Triton-Version können Prey mit dem Code in der Verkaufsbestätigungs-Mail über Steam aktivieren.

Prey

Genre: First Person-Shooter
Entwickler: Humanhead Studios
Release: 14. Juli 2006
Plattform: PC
Kaufen: Steam
Weitere News zum Thema:
- Updates für Prey und Dangerous Waters (14.02.2007)
- Alle News

Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Welches dieser Valve-Multiplayerspiele spielst du am häufigsten?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 15 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?