HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.016.946 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 10 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

CS: Global Offensive

Valve spendiert Source 1 neue Grafikfeatures

26.02.2016 | 00:01 Uhr | von Trineas
26.884 Hits
8 Kommentare
1 viewing
Nachdem Dota 2 letztes Jahr auf die Source 2-Engine portiert wurde und nur wenige Tage nachdem Valve ein VR-Performance Tool auf Basis derselben Technologie veröffentlicht hat, ist es etwas überraschend, dass nun ausgerechnet Counter-Strike: Global Offensive, das mit Source 1 läuft, neue Grafikfeatures erhält. Diese richten sich vor allem an Mapper, die sie in Custom-Maps verwenden können, aber auch das erste vor kurzem erschienene aktualisierte de_nuke macht davon Gebrauch. Die Features betreffen vor allem Beleuchtung und Shader.

Während alte Source-Spiele wie Half-Life 2 nur statische Radiosity-Lightmaps verwenden, gibt es in CS: GO ein interessantes Hybridsystem, das über die statischen Schatten eine dynamische Shadowmap legt. Allerdings funktionierte das nicht immer ganz sauber, an den Rändern ist oft der Übergang zu erkennen. Das wurde nun verbessert, wie dieser Vergleich zeigt:



Auch die Lightmaps selbst wurden verbessert und die Auflösung erhöht. Das trägt unter anderem zu dem sauberen Look von Nuke bei. Ganz besonders problematisch war das bei Displacement Maps, die für das Terrain in einem Level eingesetzt werden. Schatten von Models waren deutlich niedriger aufgelöst als wenn dieser auf einen Brush traf. Mittels Supersampling wurde das nun behoben, wie ihr hier mittels Slider anschauen könnt:

Alt
Neu

Neu ist auch ein Phong-Shader für Brushes (bisher nur auf Models verfügbar), der für dynamische Lichtspiegelungen sorgt. Weitere Verbesserungen betreffen Normalmaps, eine zweite UV-Map für Models (etwa für zusätzliche Decals), anisotropische Spiegelungen (der Effekt, dass die Spiegelung von Lichtern im Wasser in die Länge gezogen wirkt) und noch vieles mehr. Die gesamte Übersicht mit weiteren Vergleichsbildern findet ihr im Anschluss bei den Links. Mapper können diese ab sofort verwenden und auch Valve wird wohl darauf zugreifen, wenn noch weitere Level generalüberholt werden.

CS: Global Offensive

Genre: Shooter
Engine: Source
Entwickler: Valve
Release: 21. August 2012
Plattform: PC, Xbox 360, PS3, Mac

Kommentare (8)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
blackAngel.it
ON
Bei der url der Vergleichbilder sollte kein view-source davor stehen, glaub ich^^
Post 26.02.2016, 00:36 Uhr
# 2
Kyle07
ON
Cool dass da was in Richtung Source 1 gemacht wird! Ist wohl aber ein Zeichen dass CSGO bei Source 1 bleibt, oder?
Post 26.02.2016, 10:04 Uhr
# 3
Trineas
ON
Naja, es gab letztes Jahr auch diese Aussage: http://www.hlportal.de/?site=news&do=shownews&news_id=10308
Post 26.02.2016, 10:24 Uhr
# 4
Kyle07
ON
Das Source 1 Update macht jetzt aber die Source 2 Portierung unwahrscheinlicher, oder?
Post 26.02.2016, 12:53 Uhr
# 5
Light08
ON
So sehr ich diese Änderungen als Level Designer auch willkommen heiße, bringen tun sie mir nicht viel, da es nur für CS:GO ausgelegt ist.

Wäre mal nett, wenn Valve diese Verbesserungen auch mal ihren anderen Spielen spendieren würden... :I
Post 26.02.2016, 14:49 Uhr
# 6
nermink
ON
Die sollen es lieber auf Source 2 portieren. In letzter Zeit häufen sich Ruckler, vor allem bei Abschüssen eines Gegners, da friert gerne mal kurz der Bildschirm ein.
Post 26.02.2016, 16:34 Uhr
# 7
Drakon
ON
Vll. hab ichs auch falsch in Erinnerung aber ich meine das man die Lightmaps auch davor "feiner" einstellen konnte. Obs aber genauso fein werden konnte wie jetzt weiß ich allerdings nicht mehr.
Post 27.02.2016, 00:03 Uhr
# 8
tiga05
ON
Zitat:
Original von nermink

Die sollen es lieber auf Source 2 portieren. In letzter Zeit häufen sich Ruckler, vor allem bei Abschüssen eines Gegners, da friert gerne mal kurz der Bildschirm ein.


Ja das Problem mit den Rucklern kenne ich. Das hängt wohl damit zusammen, dass die Engine nicht 100% Multicore fähig ist. Da gibts dann irgendwelche Dinge, die irgendwas von der Festplatte laden und dabei den Haupthread an einer bestimmten Stelle schlicht blockieren und dann zum einfrieren des Bildes führen.
Post 27.02.2016, 16:22 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Welches dieser Valve-Multiplayerspiele spielst du am häufigsten?
   
Dota 2
21 %
Counter-Strike: Global Offensive
28.85 %
Team Fortress 2
17.82 %
Keines davon
32.33 %
   
2.329 Stimmen
   
Umfrage-Details
10 Kommentare
Archiv
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 10 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?