HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 72.099.147 Visits   ›› 18.326 registrierte User   ›› 7 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Entwickler

Unboxing-Video des SteamVR Vive Devkits

06.06.2015 | 01:01 Uhr | von Trineas
4.991 Hits
16 Kommentare
1 viewing
Wie vor einigen Wochen angekündigt, hat Valve am Freitag damit begonnen Devkits für das Virtual Reality Headset Vive, das Lighthouse-Tracking-System und die SteamVR-Controller kostenlos an ausgewählte Entwickler auszuhändigen. Einige haben es noch am selben Tag erhalten, darunter auch das Studio Cloudhead Games, das den Launch-Titel The Gallery entwickelt. Diese hatten bereits einige Monate vor der offiziellen Ankündigung einen frühen Prototypen erhalten, mit dem sie eine der Demos erstellten, die auf der GDC Anfang März die Tester des VR-Systems von Valve und HTC begeisterten.

Während sich das Headset selbst relativ wenig verändert hat - es handelt sich dabei noch nicht um das finale Design - gab es bei anderen Elementen einige Neuheiten. Die SteamVR Controller sind nun kabellos, außerdem wurde basierend auf Nutzerfeedback die Platzierung der Buttons leicht verändert. Außerdem wurden die Basestations für das Lighthouse-Laser-Tracking verkleinert, der Cloudhead-Entwickler erklärt außerdem, dass die Größe für die Consumer-Version noch weiter reduziert werden soll. Das rund drei Minuten lange Unboxing-Video könnt ihr euch im Anschluss ansehen. Darunter findet ihr außerdem noch einige Fotos und Wortmeldungen von Entwicklern, die ebenfalls bereits ein Devkit erhalten haben.


Kommentare (16)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
King2500
ON
https://pbs.twimg.com/media/CGwo2yYWwAAaXFc.jpg

Valve <3
Post 06.06.2015, 01:53 Uhr
# 2
l-vizz
ON
Das Headset sieht gut aus - schon alleine wegen dem "rauhen" Matrix-Artigen Look. Die Lighthouse Tracker gehen auch klar - von der Größe her (kleiner ist natürlich noch besser). Aber sorry - die noch nicht fertigen Controller sehen Mal richtig kacke aus :) Echt hässlich. Ich hoffe da tut sich noch was ;)
Post 06.06.2015, 09:42 Uhr
# 3
Trineas
ON
Ja, eine Schönheit sind die Controller nicht unbedingt. Allerdings ist das auch relativ egal, da man sie sowieso nicht sieht, wenn man sie benutzt bzw. man sie nur virtuell sieht und dort können jegliches erdenkliche Aussehen haben.
Post 06.06.2015, 10:02 Uhr
# 4
Frohman
ON
Also ich finde ja den Zeitrahmen für VR & Vive bis November sehr beachtlich. Wie ich das verstanden habe, haben doch nur einige wenige Unternehmen bisher diesen Vive erhalten. Und wenn sie jetzt erst dieses Kit ausliefern, wer macht denn bitte bis November nen ordentliches Spiel?

Oder wie verhält sich das mit Oculus & ihrer VR-API ?

Beste Grüße
Frohman
Post 06.06.2015, 10:51 Uhr
# 5
Trineas
ON
1. Man darf nicht erwarten, dass es von Tag 1 an hunderte Spiele geben wird. Selbst Konsolen, die momentan ein vielfach größeres Geschäftsmodell sind, starten in der Regel nur mit einer Handvoll an Titel.

2. Gibt es wie gesagt schon einige Entwickler die seit einiger Zeit an SteamVR-Spielen arbeiten, Valve wird vermutlich ebenfalls eines oder mehrere veröffentlichen und ich denke auch HTC arbeitet an Software. Vielleicht nicht unbedingt Spiele, aber Entertainment-Apps wie ein virtuelles Kino oder ähnliches. Bekanntlich haben sie ja Google (VR-YouTube-App?) und HBO als Partner. Alle Demos die auf der GDC gezeigt wurden werden vermutlich auch Launch-Titel sein.

3. Werden viele Indie-Studios, die bisher auf Basis von Oculus Devkits entwickelt haben, ihre Spiele portieren. Indie-Titel können viel schneller erstellt werden im Vergleich zu einem AAA-Game.

4. "Große" reguläre Spiele wie Elite: Dangerous, Euro Truck Simulator 2 und ähnliche, die etwa mit einem DK2 funktionieren, werden mit großer Wahrscheinlichkeit auch angepasst damit sie in SteamVR funktionieren.

5. Early Access: Entwickler die jetzt komplett neu beginnen werden in fünf Monaten vielleicht nicht fertig sein, aber möglicherweise weit genug, um einen Prototypen über Steam Early Access anzubieten.


Natürlich wird es nicht genug Content geben, es gibt nie genug Content. Selbst 2,5 Jahre nach dem Start der aktuellen Konsolen jammern viele darüber, dass es nicht genug Spiele gibt. Am besten wäre es, wenn die Entwickler bereits vor fünf Jahren die Devkits bekommen hätten und bis heute hunderte tolle Spiele auf Vorrat produzieren hätten können, aber das ist halt nicht realistisch.
Post 06.06.2015, 12:00 Uhr
# 6
Ocki
ON
Ich hoffe nur, dass die Vielfalt der Spiele irgendwann großer sein wird als Rennspiele, Flugsimulatoren und "Kinect-ähnliche" Minispiele. Ich wünsche mir wirklich, dass VR den Durchbruch schafft. Wenn die Entwickler allerdings keinen praktikablen Weg finden, VR als Alternative in weitere Genres zu implementieren, befürchte ich ein ähnliches Ende wie Kinect und Move. Dass man mit unkonventionellen Methoden gute Spiele erschaffen kann, hat ja zumindest Nintendo in den letzten Jahren bewiesen. Daher bin ich einfach mal optimistisch.
Post 06.06.2015, 16:26 Uhr
# 7
Metin
ON
Auch wenns nur 1 Spiel zum Release gäbe, konnte mich das nicht vom Kauf der VR-Hardware abhalten.
Post 07.06.2015, 03:21 Uhr
# 8
Alryx
ON
ob's für Hardware auch Sales geben wird!?
Post 07.06.2015, 04:28 Uhr
# 9
l-vizz
ON
Zitat:
Original von Alryx

ob's für Hardware auch Sales geben wird!?


Da es das eigentlich überall gibt, wird es das bei Steam sicher auch geben. Aber ob das dermaßen günstig wie teilweise bei Software sein wird, darf bezweifelt werden.
Post 07.06.2015, 09:25 Uhr
# 10
Trineas
ON
Könnte mir vorstellen, dass sie wenn der Nachfolger rauskommt die erste Version günstiger abverkaufen. Aber Rabatte von 75% oder so wird man da natürlich nicht sehen.
Post 07.06.2015, 09:57 Uhr
# 11
Frohman
ON
Warum nicht? Ich denke Valve will sein System aufjedenfall im Wohnzimmer etablieren. Da müssen sie gegen die bestehende Konkurrenz anstinken. Valve könnte es sich durchaus leisten die Controller noch günstiger anzubieten. Vorallem weil sie ja bei genauerer Betrachtung Steam als ihre Plattform dort in Stellung bringen wollen und nicht direkt ihre Hardware. Den mit Steam wird halt die große Kohle gemacht. Und das tun sie im Wohnzimmer nur wenn die Leute den Vorteil im Wohnzimmer erkennen bzw. bereit sind auch nochmal Geld für Hardware (die ja noch neu und "unbekannt" ist) zu investieren.

Beste Grüße
Frohman
Post 07.06.2015, 13:01 Uhr
# 12
B☢t
ON
https://www.youtube.com/watch?v=sX1cum0vyWk
Vom selben Entwickler, finde ich irgendwie beeindruckend, obwohl die Grafik nicht die beste ist, aber die Präsentation wirkt sehr genial.
Ich fühle mich, als hätte ich einen Ausschnitt eines Filmsets gesehen, wenn man dann noch mit der ValveVR das ganze Spielt/sieht, das wird richtig klasse!

P.S. sind die Lighthouse dinger wireless? Man sah leider nichts im Video.
Post 08.06.2015, 14:29 Uhr
# 13
Trineas
ON
Die Lighthouse-Basestations benötigen einen Stromanschluss, aber keine Verbindung zum PC. (Weder per Kabel noch kabellos.) Die sind im Grunde einfach nur Lichtquellen, also "dumm". Theoretisch kann man sie auch mit einem Akku betreiben falls man keine Steckdose hat, wie hier zu sehen: https://twitter.com/vk2zay/status/588628359162265600
Post 08.06.2015, 15:01 Uhr
# 14
King2500
ON
Ich sehe schon die Fitnessstudios der Zukunft mit "VR Biking" oder Laufbänder mit VR Headset. Diese Kombination erzeugt bestimmt eine hohe "Presence"...
Post 08.06.2015, 19:01 Uhr
# 15
Trineas
ON
Und Schweiß...
Post 08.06.2015, 21:28 Uhr
# 16
l-vizz
ON
Morgen wird's dann spannend wenn Oculus Infos liefert (wo ja definitiv Valve Technik mit drin ist). www.oculusvr.com - ab 19h (wenn ich richtig rechne). Ich bin vor allem auf den Preis gespannt, sofern die den nennen. Ob das Vive teurer wird?
Post 10.06.2015, 07:47 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Welches dieser Valve-Multiplayerspiele spielst du am häufigsten?
   
Dota 2
19.11 %
Counter-Strike: Global Offensive
29.78 %
Team Fortress 2
18.38 %
Keines davon
32.74 %
   
2.193 Stimmen
   
Umfrage-Details
9 Kommentare
Archiv
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 7 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?