HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 72.764.104 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 14 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Source Mods

The Gate II: Area 51 im Blickpunkt

01.03.2011 | 16:58 Uhr | von Dienstbier
6.074 Hits
13 Kommentare
1 viewing
Schon seit Jahren arbeitet der The Gate-Macher an einer Fortsetzung auf der Source Engine. Bekannt ist die Total Conversion vor allem, weil es kaum ein Einzelspieler-Projekt mit vergleichbaren Ausmaßen gibt - und natürlich wegen des erfolgreichen Vorgängers. Der Entwickler zeigt nun die ersten Bilder im neuen Jahr und enthüllt einen weiteren Schauplatz, die Area 51. Neue Details zur Story des Nachfolgers gibt es, wie üblich, nicht, bekannt ist nur, dass der Protagonist in einen Geheimauftrag mit internationalem Maßstab verstrickt ist.

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail

Die US-Geheimbasis stellt einen starken Einschnitt zum bisher Gesehenen dar. Konnten wir in den letzten Berichten noch geheime Uboot-Bunker und das mächtige Raketenarsenal des Dritten Reich begutachten, hat es die Handlung jetzt allem Anschein nach über den Atlantik getragen. Klingt abwegig, wer den Vorgänger gespielt hat, weiß aber, dass eine Weltreise schnell zum Katzensprung wird, das richtige Portal vorausgesetzt. Wer mehr über die Handlung von The Gate II erfahren will, sollte sich mal den Vorgänger anschauen.

The Gate II

Engine: Source Mod
Typ: Singleplayer
Entwickler: Craig John Beattie
Released: Nein

Kommentare (13)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
Moex
ON
aus der Mod Seite von Gate1 schließe ich, da nie ein patch nachgereicht wurde, das er sehr genau arbeitet :)
werde es mir mal runterladen und ausprobieren (trotz des Schwierigkeitsgrades, hab auch HL2 nur mir Crowbar, Gravitron und Pistole auf Schwer geschaft)
Zu Gate 2: kann man schon in etwa abschätzen wann es released wird? sieht und hört sich zumindest vielversprechend aus
Post 01.03.2011, 17:18 Uhr
# 2
grandsire73
ON
Der Macher Craig John Beattie stellt alle SP Mods Freunde schon jahrelang auf eine harte Geduldsprobe.

Soll die Mod tatsächlich in diesem Jahr noch fertig werden ?

Oder verät er das uns nicht ?
Post 01.03.2011, 17:23 Uhr
# 3
Dienstbier
ON
Also ich denke, dass er da selbst keine Prognose treffen kann. Da er so gut wie alleine an der Mod arbeitet, gehe ich nämlich davon aus, dass er einer der Entwickler ist, die in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder richtig viel machen und dann so wie jetzt ihre Arbeit vorzeigen (in einem Team ist das anders, ohne das jetzt besser oder schlechter heißen zu wollen).

Anhand der Inhalte würde ich noch von mindestens sechs Monaten ausgehen. Dass es jetzt nochmal drei Jahre dauert glaube ich nicht, dafür ist das Level Design mittlerweile einfach zu gut. Er ist mit der Zeit einfach sehr professionell geworden und wer stärkeres Feedback bekommt macht meistens auch mehr.

Mich interessiert besonders, ob er noch den Schritt zu eigenen Animationen, Effekten machen wird.
Post 01.03.2011, 18:43 Uhr
# 4
pyth
ON
Hatte vor wenigen Tagen noch das Modprofil auf Moddb.com aufgerufen und befürchtet, dass das Projekt eingeschlafen ist. Die neuen Screenshots sind aber wieder von gewohnt hoher Qualität und machen Hoffnung auf einen Baldigen Release.
Post 01.03.2011, 18:43 Uhr
# 5
tina2207
ON
hallo,
ich bin die bessere haelfte von craig und da ich gebuertige hamburgerin bin, hat er mich gebeten hier auf deutsch zu posten.
erst einmal herzlichen dank fuer die immer netten und konstruktiven kommentare :)
craig ist nicht gesund und kann daher immer nur in schueben am gate arbeiten, deshalb gibt es leider lange pausen.
wie ihr ausserdem richtig erkannt habt, arbeitet er als einzige mapper am spiel und macht auch alles andee zu 90% alleine.
ein anderer grund warum er lange nicht gearbeitet hatte, war das es leider immer leute gibt, die vesuchen leute runterzumachen ohne konstruktive kretik zu benutzen MOD db).er hatte lange zeit beschlossen nicht weiter zu machen,da er keinen sinn daran sah 10 stunden am tag an etwas zu arbeiten was ihm einerseits finanziell nichts einbringt und andererseits leute heran bringt die ihn runterziehen...zum glueck gibt es seiten wie diese die geholfen haben ihn umzustimmen :)
vielen dank

p.s. release date...ganz bestimmt keine 2 jahre :)
75% er maps sind fertig, skript muss noch rein,musik und dann beta testing...
Post 01.03.2011, 20:31 Uhr
# 6
huso3000
ON
Stark, ich wusste gar nicht dass es davon nen zweiten gibt (bzw. in der Mache ist). Teil 1 fand ich schon klasse!
Post 01.03.2011, 21:17 Uhr
# 7
pyth
ON
Schön zu hören, dass Craig die Mod (doch) nicht aufgegeben hat :) Er soll sich von den Nörglern die Arbeit nicht vermiesen lassen. Ich glaube, dass es eine Menge Leute gibt, die sich über einen Nachfolger von The Gate freuen würden. Und ein paar negative Stimmen hat man wohl immer, egal woran man arbeitet.

Ich wünsche Craig alles Gute und weiterhin viel Spaß beim Modding! Er macht seine Arbeit gut.
Post 01.03.2011, 21:18 Uhr
# 8
Friot
ON
Ja, auch von mir gute Besserung an Craig!

Die Nörgler kann ich garnicht verstehen! Dieses Projekt hier hat einen sehr hohen Qualitätsstandard und vermittelt durch seinen individuellen und durchdachten Stil, eine tolle Atmosphäre. Area 51 einzubauen ist auch ne klasse Idee!

Freu mich richtig! ^^
Post 01.03.2011, 22:47 Uhr
# 9
Moex
ON
area 51 ist doch dieses angebliche alienarea, oder?

von mir auch gute Besserung und weiter so ^^


edit:
O.O whoups da hab ich doch glatt die 51 vergessen....
Post 01.03.2011, 23:12 Uhr
# 10
Elbart
ON
Aus der Readme der Steam-Version von Gate 1:
"Stay Tune for The Gate 2 ::Coming Soon in 2006::"
Ja, fast. ;)
Post 02.03.2011, 00:10 Uhr
# 11
grandsire73
ON
Es gibt bei mir keinen Zweifel.

Die Mod wird mal der ganz große Renner. :wolke7:

"Was lange währt wird bekanntlich gut".

Sehen wir es doch mal so. :)
Post 02.03.2011, 00:16 Uhr
# 12
dEEkAy
ON
Seid ihr jetzt böse auf mich wenn ich sage, ich höre zum ersten mal von dieser Mod?
Post 02.03.2011, 11:58 Uhr
# 13
Dienstbier
ON
Zitat:
Original von tina2207

ein anderer grund warum er lange nicht gearbeitet hatte, war das es leider immer leute gibt, die vesuchen leute runterzumachen ohne konstruktive kretik zu benutzen MOD db).er hatte lange zeit beschlossen nicht weiter zu machen,da er keinen sinn daran sah 10 stunden am tag an etwas zu arbeiten was ihm einerseits finanziell nichts einbringt und andererseits leute heran bringt die ihn runterziehen...zum glueck gibt es seiten wie diese die geholfen haben ihn umzustimmen :)
vielen dank


Auf ModDB schießen täglich neue Projekte aus dem Boden und die Gunst der Nutzer steht und fällt meist schon mit dem Design der Profil-Seite. Ich kann euch diesen Artikel über den Dear Esther-Entwicklers Robert Briscoe empfehlen. Nach der Bekanntgabe, das die Mod ein Indie-Titel wird, hagelte eine Welle der Empörung (vor allem auf ModDB) auf ihn ein, mit der er nicht gerechnet hatte.
Post 02.03.2011, 13:48 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 14 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?