HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 72.947.729 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 13 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Source Mods

Eye of the Storm: Episode Two aufgegeben!

12.09.2010 | 13:49 Uhr | von Dienstbier
4.909 Hits
15 Kommentare
1 viewing
Die Arbeiten an der ursprünglich in drei Episoden angelegten Einzelspieler-Modifikation Eye of the Storm sind eingestellt worden. Als Grund gab der leitende Entwickler „Lord“ die beständigen Probleme mit dem SDK an, er widme sich nun dem "Mod-freundlichen" StarCraft II. Die nicht fertiggestellte Fortsetzung zur ersten Episode bietet das Team als Download an.

Das knapp 20 Megabyte große Paket enthält lediglich das fünfte Kapitel und ist fehlerbehaftet. Interessierte finden die Datei sowie nähere Informationen zur Installation in unserem Datenbank-Eintrag. An das Niveau des erfolgreichen Vorgängers kommt die halb fertige Episode Two verständlicherweise nicht heran, weswegen wir sie nicht in unsere Mod-Bewertung einbeziehen.

Eye of the Storm

Engine: Source Mod
Typ: Singleplayer
Entwickler: Lord
Released: 08.02.2009
Tags:  Aufständischer/Rebell, First Person, Half-Life-Universum, Shooter, Story-basiert
Weitere News zum Thema:
- Eye of the Storm: Episode One released! (11.02.2009)
- Alle News

Kommentare (15)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
--JoKeR--
ON
echt schade ep1 war richtig gut
die probleme am sdk scheinen ja richtig groß zu sein wenn so viele mod teams aufgeben oder sich beschweren
Post 12.09.2010, 14:12 Uhr
# 2
BillZ
ON
Diesmal geht der schwarze Peter leider eindeutig an Valve.

Die eine Person, die für das SDK zuständig war, ist wohl auf 'ne Kreuzfahrt gegangen :/
Post 12.09.2010, 14:15 Uhr
# 3
Tacticer
ON
Zitat:
Original von --JoKeR--

die probleme am sdk scheinen ja richtig groß zu sein wenn so viele mod teams aufgeben oder sich beschweren


Immer schon haben sich viele Mod-Teams über die Technik beschwert. Anders herum gibt es auch immer wieder Modder, die die Technik loben. Zum Teil ist Kritik sicher berechtigt, zum Teil auch nicht (was aber für den normalen User selten nachvollziehbar ist). Oft wird das auch als Grund für das Aufgeben einer Mod oder für die Nutzung einer anderen Engine genannt. (Ob öfter als Festplattencrashes, weiß ich allerdings nicht :D )
Post 12.09.2010, 14:31 Uhr
# 4
Ztx
ON
Naja, komischerweise kriegen andere Mod-Teams scheinbar problemlos ihren Content erstellt, was dann doch etwas im Widerspruch zu dieser Aussage steht.
Ein bisschen riecht es nach fauler Ausrede (aber ich will natürlich nichts unterstellen).
Post 12.09.2010, 14:31 Uhr
# 5
Sven5890
ON
Eine sehr gute Entscheidung, sich Starcraft II zu widmen. Und nachvollziehbar...
Post 12.09.2010, 14:44 Uhr
# 6
ovanix
ON
Spiele seit Release jeden Tag SC2, und es ist ein Top Spiel.
Doch was für Mods wollen sie dafür Entwickeln?
SC2 ist alles andere als Mod Freundlich. Nur der Map Editor ist es.
Post 12.09.2010, 14:55 Uhr
# 7
Drakon
ON
Zitat:
Original von Tacticer

Zitat:
Original von --JoKeR--

die probleme am sdk scheinen ja richtig groß zu sein wenn so viele mod teams aufgeben oder sich beschweren


Immer schon haben sich viele Mod-Teams über die Technik beschwert. Anders herum gibt es auch immer wieder Modder, die die Technik loben. Zum Teil ist Kritik sicher berechtigt, zum Teil auch nicht (was aber für den normalen User selten nachvollziehbar ist). Oft wird das auch als Grund für das Aufgeben einer Mod oder für die Nutzung einer anderen Engine genannt. (Ob öfter als Festplattencrashes, weiß ich allerdings nicht :D )


Aber dieses mal is es wirklich schlimm. Ich hab gestern beim kompilieren 2 Steam startup fehler bekommen und musste anschliessen Steam neustarten. Hinzukommen immer wieder abstürtze des Hammers oder das dieser bei einigen nach wenigen minuten einfriert.

Also das is wirklich schlimm.

Daher verständlich das der Modder aufgeben hat.
Post 12.09.2010, 14:56 Uhr
# 8
bratZHeadhunter
ON
Zitat:
Original von ovanix

Spiele seit Release jeden Tag SC2, und es ist ein Top Spiel.
Doch was für Mods wollen sie dafür Entwickeln?
SC2 ist alles andere als Mod Freundlich. Nur der Map Editor ist es.


mapeditor ist bei SC2 das gleiche wie modeditor. genauso wie bei WC3.
Post 12.09.2010, 15:02 Uhr
# 9
deciever
ON
Schade das er dann gleich aufgibt.. mhm
Post 12.09.2010, 15:29 Uhr
# 10
RunningJack
ON
kann man den sc2 editor überhaupt als modding tool betrachten?
die wollen mods anscheinend im minutentakt erstellen.
Post 12.09.2010, 21:55 Uhr
# 11
Mr. My Yesterday
ON
Der sc2 Edtior ist ein SEHR SEHR mächtiges Modding tool, man muss es nur zu nutzen wissen ^^
Post 12.09.2010, 22:26 Uhr
# 12
Efti
ON
Schade.
Währe bestimmt eine gute Mod geworden.
Bin gespannt was die anderen Projekte machen wie Black Masa, Dangerous World, usw. .
Leider kann ich nichts zum Editor sagen, weil ich davon keine Ahnung habe.
Post 13.09.2010, 00:20 Uhr
# 13
Legromancer
ON
Zitat:
Original von RunningJack

kann man den sc2 editor überhaupt als modding tool betrachten?
die wollen mods anscheinend im minutentakt erstellen.


man kann das unveröffentlichte Ghost erstellen wenn man will. Und das ist ein 3rd Person Shooter.
Post 13.09.2010, 01:54 Uhr
# 14
Prionen-Warrior
ON
Zitat:
Original von Speed74

Zitat:
Original von Tacticer

Zitat:
Original von --JoKeR--

die probleme am sdk scheinen ja richtig groß zu sein wenn so viele mod teams aufgeben oder sich beschweren


Immer schon haben sich viele Mod-Teams über die Technik beschwert. Anders herum gibt es auch immer wieder Modder, die die Technik loben. Zum Teil ist Kritik sicher berechtigt, zum Teil auch nicht (was aber für den normalen User selten nachvollziehbar ist). Oft wird das auch als Grund für das Aufgeben einer Mod oder für die Nutzung einer anderen Engine genannt. (Ob öfter als Festplattencrashes, weiß ich allerdings nicht :D )


Aber dieses mal is es wirklich schlimm. Ich hab gestern beim kompilieren 2 Steam startup fehler bekommen und musste anschliessen Steam neustarten. Hinzukommen immer wieder abstürtze des Hammers oder das dieser bei einigen nach wenigen minuten einfriert.

Also das is wirklich schlimm.

Daher verständlich das der Modder aufgeben hat.


Da kann ich dir nur recht geben.
Wenn ich Mappe kann ich manchmal nur 5 Brushes aufziehen befor mir der Hammer-Editor abschmiert.
Vielleicht sollte sich Valve mal darum kümmern :denken:
Post 13.09.2010, 07:20 Uhr
# 15
Darth.Hunter
ON
Ich frage mich auch, was aus dem SDK-Support in Sachen Bugfixes geworden ist, da passiert irgendwie gar nichts mehr. Wenn dein Betriebssystem jünger als Windows XP ist, laufen die Hälfte der SDK-Tools nur mit umständlichen Hacks, zumeist aber fehlerbehaftet.
Der größte Witz ist eigentlich Hammer: Der speichert Daten in einem anderen Format als er beim Editieren verarbeitet, was nicht selten dazu führt, dass eine gespeicherte und neu geladene Map plötzlich anders aussieht als zuvor. Ich werkele jetzt seit 4 Jahren regelmäßig mit der Engine und der Kampf gegen die Bugs ist anstregender und kostet mehr Zeit als die eigentliche Produktion von Assets.
Post 13.09.2010, 19:52 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 13 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?