HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 87.087.912 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 23 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.141 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Steam: Valve hat laut Brian Fargo den PC gerettet
Status: Offen
35 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (3):  « 1 2 [3]


Autor Beitrag
# 31
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.297 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Es ist doch ganz simpel: Ob Hakenkreuze in Computerspielen erlaubt sind oder nicht, also ob Spiele genauso behandelt werden müssen wie etwa Spielfilme, müsste ein Gericht feststellen. Da das ein ziemlich symbolträchtiges Thema wäre, würde dieser Fall mit Sicherheit durch alle Instanzen wandern, bevor der Bundesgerichtshof sein Urteil fällt. Wir reden hier also von einem mehrjährigen Rechtsstreit mit entsprechenden Kosten und Aufwand.

Warum sollte irgendein Publisher das auf sich nehmen und viel Geld und Zeit in diese Sache investieren, wenn er auch einfach das Spiel schneiden kann? Das ist rein ökonomisch nicht zu rechtfertigen, deshalb macht es keiner und deshalb wird die Frage wohl für immer ungeklärt bleiben und entsprechend werden die Publisher die wirtschaftlich einzig sinnvolle Lösung, nämlich solche Spiele zu schneiden, fortsetzen.
02.05.2014, 02:46 Uhr Anzeigen
# 32
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 03.02.2013
127 Beiträge
Warum sollten mich als (potentiellen) Kunden die wirtschatflichen Belange des Publishers interessieren?

Außerdem geht es hier gar nicht darum, ob das Spiel geschnitten wird oder nicht.

Nochmal: Egal wo auf der Welt das Game gekauft wird und egal ob Retail oder über Steam: Wird in Seattle eine deutsche, österreichische oder schweizer IP festgestellt, startet das Spiel nicht.

Da ich (wenn ich das Spiel legal spielen möchte), Steam nutzen muss, dieses Programm aber das Vorgehen überhaupt erst möglich macht, frage ich mich als Kunde ganz klar:

WARUM ZUR HÖLLE STEHT DIESES STEAM ZWISCHEN MEINEM KAUF UND MEINEM SPIELERLEBNIS?
02.05.2014, 06:57 Uhr Anzeigen
# 33
Nachricht offline
Hound Eye
238 Punkte
Dabei seit: 13.02.2011
511 Beiträge
@DrDnuggle

Die wirtschaftlichen Belange des Publishers müssen dich nicht interessieren...du musst sie auch nicht verstehen...und wenn dir nicht gefällt was sie tun, musst du ihr Produkt auch nicht kaufen.

Wenn du selbst nur auf deinen Teller achtest, kannst du auch von niemandem was anderes erwarten.
Mal davon abgesehn...hast du das Spiel außerhalb von Dtl./Österreich gekauft?...falls ja, stand da ein Hinweis auf den Region Lock?

Ein guter Kompromiss wäre, dass wenn man ein Spiel mit Region Lock außerhalb der zensierenden Landen kauft, in den Ländern dann wenigstens auf die geschnitte Version zugreifen kann...aber vielleicht geht das ja...keine Ahnung.
02.05.2014, 11:56 Uhr Anzeigen
# 34
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 03.02.2013
127 Beiträge
Mal wieder das HLPortal-typische Argument "du musst es ja nicht tun/kaufen/machen".

Nein, kein Hinweis. Ein US-Bürger ahnt nicht, dass sein gekauftes Spiel sich nicht starten lässt, sollte er aus welchem Grund auch immer sein Steam mit der "falschen" IP starten.
02.05.2014, 13:46 Uhr Anzeigen
# 35
Nachricht offline
Hound Eye
238 Punkte
Dabei seit: 13.02.2011
511 Beiträge
Zitat:
Original von DrSnuggle

Mal wieder das HLPortal-typische Argument "du musst es ja nicht tun/kaufen/machen".


Die Quintessenz meiner Aussage war eher eine andere.
Du ignorierst die Nachteile für andere und blickst nur auf deine Vorteile oder entgangenen Vorteile...das hab ich kritisch kommentiert.
Aber egal...wirst es schon gecheckt haben...ob des annimmst, ist deine Sache.

Zitat:
Original von DrSnuggle

Nein, kein Hinweis. Ein US-Bürger ahnt nicht, dass sein gekauftes Spiel sich nicht starten lässt, sollte er aus welchem Grund auch immer sein Steam mit der "falschen" IP starten.


Das ist nicht schön.
Sollte es tatsächlich nicht gehen, dass man ein bspw. in den Vereinigten Überwachungsstaaten gekauftes Spiel in Deutschland o. Österreich nicht mal geschnitten starten kann, sollte das nachgebessert werden.
Der Kauf der ungeschnittenen Fassung sollte automatisch mit dem Erwerb einer geschnittenen Fassung einhergehen, welche bei Bedarf geladen werden kann.

Bin aber zuversichtlich, dass da noch was kommt, wenn nicht schon geschehen.
Der Support hat vermutlich auch diverse Möglichkeiten und ist hoffentlich auch Willens.
03.05.2014, 02:57 Uhr Anzeigen
nach oben
35 Beiträge

Seiten (3):  « 1 2 [3]


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 23 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?