HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 72.764.257 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 9 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.762 Themen, 324.861 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Serie > Half-Life 3 > Was erwartet ihr euch von der neuen Game-Engine ???
Status: Offen
31 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (3):  [1] 2 3 »


Autor Beitrag
# 1
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 13.06.2012
47 Beiträge
Was erwartet ihr euch von der neuen Game-Engine ???
Hallo,

Ich wollte einfach nur eine Fragerunde starten was ihr euch von der neuen Game-Engine von VALVe
erwartet :)

Ich glaube es wird irgendetwas komplett neues, etwas nie zuvor dagewesenes
14.11.2012, 00:18 Uhr Anzeigen
# 2
Nachricht offline
Bullsquid
1.219 Punkte
Dabei seit: 05.02.2005
389 Beiträge
Ich erwarte fraktale Voxelhüte in die man unendlich hineinzoomen kann.
14.11.2012, 01:08 Uhr Anzeigen
# 3
Nachricht offline
Hound Eye
244 Punkte
Dabei seit: 10.02.2011
108 Beiträge
noch realistischere physics! *_______________*
14.11.2012, 23:40 Uhr Anzeigen
# 4
HLP - Moderator
Nachricht offline
Alien Grunt
5.784 Punkte
Dabei seit: 13.09.2007
1.783 Beiträge
Dass sie genauso stabil und sauber läuft wie die aktuelle Source..
Oh, und nen neues Map-System, was offene Welten per BackgroundLoading ermöglicht...
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von dj-corny am 15.11.2012, 09:17]
15.11.2012, 09:16 Uhr Anzeigen
# 5
Nachricht offline
Ichthyosaur
10.144 Punkte
Dabei seit: 28.11.2004
2.872 Beiträge
Zitat:
Original von phreazer

Ich erwarte fraktale Voxelhüte in die man unendlich hineinzoomen kann.


Epische Idee! :D Der Mandelbrot-Hut..

Sie müssten auf jeden Fall den Hammer-Editor verbessern. Für die Moddingcommunity wurde in letzter Zeit wenig getan.
15.11.2012, 13:21 Uhr Anzeigen
# 6
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 23.04.2011
26 Beiträge
Wo wir gerade dabei sind, es sähe sicher episch aus wenn man Fraktale als Vorbild für organisch wirkende Gebäude/Gebilde in HL3 verwendet, realistisch wäre es obendrein.

Ich stelle mir vor dass sowas eine ziemlich geile Atmosphäre schaffen würde, wenn man nicht mal einschätzen kann, wie klein oder groß das Ding ist, vor dem man steht.
25.11.2012, 18:52 Uhr Anzeigen
# 7
Nachricht offline
Hound Eye
244 Punkte
Dabei seit: 10.02.2011
108 Beiträge
bessere Wasser/Schatten Physics, das neue Mapsystem wie oben erwähnt, und das es ausgeweitet werden kann mit sowas wie Garry's Mod.
Garry's Mod = Unendlicher Spaß
damit hätte ich es jetzt detailierter :)
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Breadisgood am 01.12.2012, 01:13]
01.12.2012, 01:13 Uhr Anzeigen
# 8
Nachricht offline
Alien Grunt
4.339 Punkte
Dabei seit: 07.11.2007
1.694 Beiträge
Hüte.
(Der musste sein, sorry. xD)


Edit:
Oder realistisches Wasser? Naja, undenkbar. Verbraucht viel zuviele Resourcen, noch ist es ein Traum. :( Aber vll. ja eine simplere Version davon?
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Light08 am 11.12.2012, 22:35]
11.12.2012, 22:31 Uhr Anzeigen
# 9
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 01.03.2009
55 Beiträge
wieviel simpler denn? Die 45 sekunden da haben 220 stunden zum rendern gebraucht :P
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Tyler Blu am 12.12.2012, 23:43]
12.12.2012, 23:37 Uhr Anzeigen
# 10
Nachricht offline
Hound Eye
193 Punkte
Dabei seit: 14.03.2011
222 Beiträge
Zitat:
Original von Light08

Hüte.
(Der musste sein, sorry. xD)


Edit:
Oder realistisches Wasser? Naja, undenkbar. Verbraucht viel zuviele Resourcen, noch ist es ein Traum. :( Aber vll. ja eine simplere Version davon?


http://www.youtube.com/watch?v=lpLtTBdq9cs

ab 0:30 sieht man sehr genau wie gut Wasser in Echtzeit aussehen KANN.
Nun ja, nicht jeder hat diese enorme Rechenleistung.. ja, aber sollte man deswegen wirklich den Fortschritt bremsen?
Wers nicht zum laufen bringt soll einfach die Grafik runter schrauben!
21.12.2012, 21:17 Uhr Anzeigen
# 11
Nachricht offline
Ichthyosaur
11.493 Punkte
Dabei seit: 23.12.2007
4.155 Beiträge
@Anubis ich würd mal meinen das Grafik runterschrauben da eher wenig bringt xD. Da das ganze ja durch den CPU bzw. GPU (im falle Physx) berechnet wird. Da die grafikeffekte runterzuschrauben bringt da eher wenig, da die physik berechnung gleich bleibt xD.

Ansonsten, wie dj-corny bereits sagte, ein besseres Map system wäre wirklich nicht schlecht und bessere Tools und besserer Tool Support und Mod Support seitens Valve! Das SDK läuft immer noch beschissen...
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Drakon am 21.12.2012, 23:00]
21.12.2012, 23:00 Uhr Anzeigen
# 12
HLP - Chef-Redakteur
Nachricht offline Admin
Nihilanth
11.193.374 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Zitat:
Original von Anubis

http://www.youtube.com/watch?v=lpLtTBdq9cs

ab 0:30 sieht man sehr genau wie gut Wasser in Echtzeit aussehen KANN.


Wasser? Sieht mehr aus wie der flüssige Terminator in Judgement Day.
22.12.2012, 01:06 Uhr Anzeigen
# 13
Nachricht offline
Barnacle
546 Punkte
Dabei seit: 27.06.2012
348 Beiträge
Haha, das stimmt. Sogar im geposteten Video von Light08 kann ich dieses gelartige im Wasser erkennen. Wenn es simpler ist als das oder wie in Borderlands 2 würde ich es eher weglassen. Und in BL2 hab ich nun auch schon viele Stunden mit PhysX verbracht aber das Wasser ist mir noch gar nicht aufgefallen. Im neuen Half-Life könnte man dann wenigstens erwarten, dass man damit ein Rätsel lösen kann und sich somit auch gleich mit den grafischen/physikalischen Neuerungen auseinandersetzen. Finde ich so viel besser als wenn es Verbesserungen gegeben hat in der Physik, sie aber nicht in Anwendung kommen. In optischer Hinsicht ist das nach dem ersten Staunen vergessen. Mit der Gravity Gun nicht.
22.12.2012, 11:07 Uhr Anzeigen
# 14
Nachricht offline
Alien Grunt
4.052 Punkte
Dabei seit: 04.03.2008
1.171 Beiträge
Warum überhaupt sollte Valve Ressourcen für die Entwicklung von "Realistischen" Wasser vergeuden?

Es gibt kein Spiel von Valve in dem Wasser eine Zentrale Rolle spielt und ich bezweifele das es je eines von Valve geben wird.
23.12.2012, 18:41 Uhr Anzeigen
# 15
Nachricht offline
Vortigaunt
960 Punkte
Dabei seit: 10.01.2008
331 Beiträge
eben, genau das habe ich mir auch gedacht, was haben die nur alle mit ihrem Wasser. Die Effekte die, die Sourceengine jetzt schon hinbekommt, sind mMn. vollkommen ausreichend. (siehe bm oder protal 2) Wo kommt denn groß Wasser vor, vill man ein marodes Rohr das leckt, mehr doch auch nicht. Vorallem da ja hl3 vermutlich im Eis spielen wird, währen sicher reflektionen und ähnliches (sonnenstrahlen die auf eis treffen/ schnee/ wetteränderungen etc) sehr interessant.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Blowfish am 23.12.2012, 22:33]
23.12.2012, 22:32 Uhr Anzeigen
nach oben
31 Beiträge

Seiten (3):  [1] 2 3 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 9 Benutzer online. Davon sind 2 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?