HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 87.305.334 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 15 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.142 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Entwickler: Gabe Newells Rat an Entwickler
Status: Offen
42 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (3):  [1] 2 3 »


Autor Beitrag
# 1
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Nihilanth
11.193.296 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Entwickler: Gabe Newells Rat an Entwickler
Die Branchenwebsite develop-online.net hat im Zuge einer kleinen Serie, bei der Veteranen der Spieleindustrie zu Wort gebeten werden, auch Valve-Chef Gabe Newell um ein Statement ersucht. Konkret geht es um Tipps für junge Spieleentwickler...

Ganze News lesen
10.01.2012, 00:01 Uhr Anzeigen
# 2
Nachricht offline
Alien Grunt
3.391 Punkte
Dabei seit: 12.08.2004
488 Beiträge
Das soll ein Ratschlag sein?
10.01.2012, 00:32 Uhr Anzeigen
# 3
Nachricht offline
Vortigaunt
975 Punkte
Dabei seit: 24.06.2010
404 Beiträge
Das ist sogar der beste Ratschlag, dem man einem Entwickler, egal ob von Spielen, Webseiten oder medizinischer Laborsoftware, geben kann.
10.01.2012, 00:43 Uhr Anzeigen
# 4
Nachricht offline
Bullsquid
2.211 Punkte
Dabei seit: 16.07.2009
1.300 Beiträge
Klingt alt und abgelutscht, trifft aber zu, wie man sieht.
10.01.2012, 00:46 Uhr Anzeigen
# 5
Nachricht offline
Vortigaunt
640 Punkte
Dabei seit: 27.07.2004
146 Beiträge
Wo er recht hat, hat er recht.

Zitat:
Original von Zerfleischte Kanadierin

Das ist sogar der beste Ratschlag, dem man einem Entwickler, egal ob von Spielen, Webseiten oder medizinischer Laborsoftware, geben kann.


Gilt genauso für Laborsoftware in der akademischen Forschung. Ugh, Jasco!
10.01.2012, 01:01 Uhr Anzeigen
# 6
Nachricht offline
Ichthyosaur
10.123 Punkte
Dabei seit: 28.11.2004
2.897 Beiträge
Zitat:
Konzentriere dich auf niemand anderen außer deinen Kunden. Deinen Ruf wirst du ewig behalten, deshalb sei fair zu deinen Kunden. Eine Sache die du niemals vergessen darfst, ist, dass sich deine Kunden nicht in die Irre führen lassen. Einige glauben sie kommen mit so etwas durch und hoffen, dass die Leute den Bullshit nicht durchschauen. Das Internet ist viel klünger als jeder einzelne von uns.


Kunden werden zur Zeit aber ganz schön in die Irre geführt, ich sage nur "status: gordon" in TF2. Im Steam Forum ist es mittlerweile eiine gängige Phrase, wenn es "Valve is trolling you" - Valve zieht euch durch den Kakau. Das beinhaltet das Ausstreuen von vieldeutigen Informationsschnipselchen zum Thema HL-Fortsetzung, die die Community fas wahnsinnig werden lassen, egal wie unbedeutend, und das bewusste Offenlassen von Fragen bezüglich neuer Gerüchte.
Klar - all das müssen sie nicht. Valve muss garnichts tun, sie veröffentlichen Spiele, wir kaufen sie, oder eben nicht. Wir sind nicht in der Position zu bestimmen, wann Valve was entwickeln.
Aber wenn der Kunde laut Newell sowas von zuerst kommt, wieso fühlen sich dann so viele Kunden zur Zeit dramatisch vernachlässigt, im Hinblick auf die Informationspolitik der Firma?
Die aktuelle Situation (von der sich jeder schnell ein Bild machen kann) passt nicht so recht zu Newells vollmundigem Statement.
10.01.2012, 01:14 Uhr Anzeigen
# 7
Nachricht offline
Bullsquid
2.833 Punkte
Dabei seit: 29.12.2004
937 Beiträge
Hm ich kann verstehen das der aktuelle "Status" der HL Serie für Unmut sorgt, allerdings hat Gabe auch klar zu verstehen gegeben das es atm nichts zu sagen gibt und wenn die Zeit reif ist sie sich schon melden werden. Das Trolling ist halt eine Art Fanservice weil irgendwie macht es auch Spass. :D Man sollte es halt nicht zu ernst nehmen ...
10.01.2012, 03:11 Uhr Anzeigen
# 8
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 02.11.2009
75 Beiträge
Da können Firmen wie EA & Co mal eine scheibe abschneiden in sachen Kunden und Ruf.
10.01.2012, 04:15 Uhr Anzeigen
# 9
Nachricht offline
Vortigaunt
746 Punkte
Dabei seit: 06.01.2008
185 Beiträge
Sei fair zu deinen Kunden... Kein schlechter Vorsatz. Nur sollte Gabe sich das selber nochmal zu Herzen nehmen. Und endlich lernen, Wechselkurse zu lesen.
10.01.2012, 07:43 Uhr Anzeigen
# 10
Nachricht offline
Hound Eye
185 Punkte
Dabei seit: 02.05.2008
204 Beiträge
Zitat:
Original von Ralexand

Hm ich kann verstehen das der aktuelle "Status" der HL Serie für Unmut sorgt, allerdings hat Gabe auch klar zu verstehen gegeben das es atm nichts zu sagen gibt und wenn die Zeit reif ist sie sich schon melden werden. Das Trolling ist halt eine Art Fanservice weil irgendwie macht es auch Spass. :D Man sollte es halt nicht zu ernst nehmen ...


Du glaubst nicht allen Ernstes dass es nach über 4 Jahren Entwicklung nichts, und zwar ABSOLUT NICHTS zu sagen gibt? Die könnten ja zumindest sagen dass sie schon mehrere Fehlversuche hatten und die aktuelle Version erst seit 1 Jahr in Entwicklung ist, oder dass es ein Spiel im Ausmaß von HL2 wird, oder dass sie eine neue Engine machen, etc, etc...
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Robber am 10.01.2012, 08:19]
10.01.2012, 08:18 Uhr Anzeigen
# 11
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 14.02.2009
51 Beiträge
Das wahre Erfolgsgeheimnis von Valve ist, dass immer noch viele ursprüngliche Entwickler das Sagen haben und nicht irgendwelche Profitoptimierer und Aktionäre. Zumindest ist das der Grund warum ich Valve und Steam ein gewisses Vertrauen entgegen bringe, was ich z.B. bei EA und Origin nie machen würde.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von KingRaptor am 10.01.2012, 08:27]
10.01.2012, 08:24 Uhr Anzeigen
# 12
Nachricht offline
Vortigaunt
902 Punkte
Dabei seit: 23.08.2008
1.156 Beiträge
Zitat:
Original von ReBoot

Und endlich lernen, Wechselkurse zu lesen.


:confused:
10.01.2012, 08:50 Uhr Anzeigen
# 13
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 26.12.2010
112 Beiträge
Zitat:
Original von ReBoot

Und endlich lernen, Wechselkurse zu lesen.


Sag das nicht Valve, sondern den Publishern die ihre Spiele anbieten, denn die bestimmen die Preise, nicht Valve.
10.01.2012, 08:58 Uhr Anzeigen
# 14
Nachricht offline
Vortigaunt
902 Punkte
Dabei seit: 23.08.2008
1.156 Beiträge
Zitat:
Original von puro

Zitat:
Original von ReBoot

Und endlich lernen, Wechselkurse zu lesen.


Sag das nicht Valve, sondern den Publishern die ihre Spiele anbieten, denn die bestimmen die Preise, nicht Valve.


Ja, manch einer hats wohl immer noch nicht begriffen.
10.01.2012, 10:10 Uhr Anzeigen
# 15
Nachricht offline
Hound Eye
291 Punkte
Dabei seit: 19.01.2011
466 Beiträge
Zitat:
Original von Lamarr

Zitat:
Konzentriere dich auf niemand anderen außer deinen Kunden. Deinen Ruf wirst du ewig behalten, deshalb sei fair zu deinen Kunden. Eine Sache die du niemals vergessen darfst, ist, dass sich deine Kunden nicht in die Irre führen lassen. Einige glauben sie kommen mit so etwas durch und hoffen, dass die Leute den Bullshit nicht durchschauen. Das Internet ist viel klünger als jeder einzelne von uns.


Kunden werden zur Zeit aber ganz schön in die Irre geführt, ich sage nur "status: gordon" in TF2. Im Steam Forum ist es mittlerweile eiine gängige Phrase, wenn es "Valve is trolling you" - Valve zieht euch durch den Kakau. Das beinhaltet das Ausstreuen von vieldeutigen Informationsschnipselchen zum Thema HL-Fortsetzung, die die Community fas wahnsinnig werden lassen, egal wie unbedeutend, und das bewusste Offenlassen von Fragen bezüglich neuer Gerüchte.
Klar - all das müssen sie nicht. Valve muss garnichts tun, sie veröffentlichen Spiele, wir kaufen sie, oder eben nicht. Wir sind nicht in der Position zu bestimmen, wann Valve was entwickeln.
Aber wenn der Kunde laut Newell sowas von zuerst kommt, wieso fühlen sich dann so viele Kunden zur Zeit dramatisch vernachlässigt, im Hinblick auf die Informationspolitik der Firma?
Die aktuelle Situation (von der sich jeder schnell ein Bild machen kann) passt nicht so recht zu Newells vollmundigem Statement.


Also ich finde das Valve nicht trollt, nur weil sie einfach nichts sagen, was mir auch lieber ist als irgendwas Gehaltloses. Meiner Meinung nach ist den Leuten da nach Episode Two klar geworden das der nächte Teil, wie er auch immer aussieht den Status von HL2 mindestens einholen muss. Nunja, das erste Ziel nach HL2EP2 war Steam auf dei beine zu kriegen. Das dauert. Zudem hatte das ganze Team nach den ganzen HL2-Strapazen 0-Motivation mehr auf HLXY schätze ich mal --> ValveManifest! Also ist Gabe klar geworden das dieses Spiel ersteinmal warten muss. Und damit der EP2 fehler, im vorfeld handlung festzulegen, nicht nochmal gemacht wird, musste er sich das auch sparen....hm die Zeit verstreicht, andere Spiele sind zunächst an der Reihe...wie könnte er jetzt noch mal einen knaller mit seinem Team raushauen? Tja, meiner meinung nach kann das nur eine Source Engine 2 sein, und die brauch auch nochmal ZEIT und REIFE...und zweiteres ist erst nach CS:GO und DOTA2 erreicht.....für gute Spiele warte ich gerne, ausserdem trollt sich dei Community doch die ganze Zeit selber mit so Gedankenspielen, wie diesem gerade... :redface:

Wünsche nen schönen Tag
Frohman
10.01.2012, 10:36 Uhr Anzeigen
nach oben
42 Beiträge

Seiten (3):  [1] 2 3 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 15 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?