HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 87.063.089 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 26 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.141 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Left 4 Dead: Infos zum DLC "The Sacrifice"
Status: Offen
199 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (14):  « 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 14 »


Autor Beitrag
# 76
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 21.04.2009
47 Beiträge
Zitat:
Original von qu4d

Zitat:
Original von Snikrot2101

Nun ja, so gesehen wir mir mehr genommen und auf so ein Trostpflaster, welches nur eingeführt wurde um der Welt zu zeigen "Hey, wir kümmern uns auch um alte Spiele, daher kauft unsere Produkte" kann ich wirklich verzichten. Sie sollten es sein lassen und die Mitarbeiter für andere Projekte abziehen.


Dir wird rein garnix genommen. Komm mal klar... DU BEKOMMST EINE NEUE KAMPAGNE! DIR WIRD NICHTS GENOMMEN. ES WIRD NICHTS FÜR DICH ENTFERNT. Meine Fresse... sie sollen es sein lassen? WOZU? Sie machen gratis Content für das Spiel. Etwas, das angekündigt wurde. Worauf viele Leute bestehen...


Dieser "Gratiskontent" wurde aber von vielen die sich das Spiel gekauft haben bezahlt, hätten sie diesen nicht angekündigt, hätten sich das Spiel wahrscheinlich weniger Leute gekauft. Und jetzt werden den Besitzern Inhalte genommen die L4D1 ausgemacht haben, wodurch diesem Spiel die letzte Besonderheit genommen wird. Diese kleinen Mini-Kampangen sehe ich nicht als, dass was am Anfang versprochen wurde. Valve wusste dies ganz genau als sie ein Jahr später L4D2 rausgehauen haben.
Im grunde wollen die doch auch nur unser bestes, das Geld! :rolleyes:
Das auch sie etwas brauchen um ihre Quoten zu verbessern kann ich verstehen, jedoch verstehe ich nicht, dass sie das auf dem Rücken der Spieler von L4D austragen müssen.
L4D2 hat nunmal daszu geführt, dass es zu einem Bruch in der Fangemeinde gekommen ist, dies jedoch hätte verhindert werden können, indem sie keinen DLC angekündigt hätten und wesendlich mehr als 1 Jahr mit der veröfftlichung von L4D2 gewartet hätten.
Und jetzt Frieden? :P
21.08.2010, 13:50 Uhr Anzeigen
# 77
Nachricht offline
Vortigaunt
903 Punkte
Dabei seit: 23.08.2008
1.156 Beiträge
Zitat:
Original von mewshiny

Zitat:
Original von qu4d

Zitat:
Original von mewshiny

Und woher sollen Leute ohne Teil 1 dann wissen was passiert ist? Ahja die könnten sich ja dann Teil 1 kaufen, weil Valve ja so geldsüchtig ist.


Bitte was?


Würde der DLC nur für L4D1 kommen. Wären Personen ohne L4D1 dazu gezwungen sich den ersten Teil zu kaufen, falls sie auf die Storyline Wert legen.

PS: ich kenne viele Leute die kein L4D besitzen, weil sie erst seit Teil 2 auf den Geschmack gekommen sind bzw. vom ersten nichts wussten.
Und da hier so einige Valve als Geld gierig beschimpfen frag ich einfach so was diese Leute (ohne ersten Teil) dann tun sollten.

Haben sie aber L4D2 können sie auch damit den DLC spielen, also wo ist das Problem?


Und wenn ich Mass Effekt 2 spielen will, aber wert auf die Story lege, muss ich auch Mass Effekt 1 spielen.

Zitat:
Original von Bindal

Zitat:
Original von qu4d

Und wo ist da die Verarsche? L4D2 kriegt n bisschen mehr Inhalt, den man im Grunde aber schon kennt, weils nur eine einfache Portierung ist. Und?


Gehen wir mal durch, was L4D1 hat, was L4D2 nicht hat (momentan)
Kampagnen: Keine. No Mercy ist demnächst offiziell in L4D2, Sacrifice ebenfalls und die anderen Kampagnen sind schon vor ewigkeiten für L4D2 portiert worden. Bleibt nichts.
Survivor: Die L4D1-Crew ist mit dem nächsten DLC auch in L4D2 spielbar und damit bleibt erneut... nichts.
Waffen: Allesamt von L4D1 in L4D2 vorhanden und mehr. Bleibt wieder nichts.
Infected: Ebenfalls alle in L4D2 vorhanden. Hat L4D1 auch nichts mehr eigenes.
Spielmodi: Schon von anfang an hatte L4D2 einen Modus mehr und hat mit Passing am Ende doppelt so viele gehabt wie L4D1 (Mutations zähle ich alle als einen Modus, da man nur eine immer spielen kann). Bleibt erneut nichts.

So, addieren wir das ganze mal auf, was L4D1 hat und L4D2 fehlt komme ich momentan auf:
4 Survivor
Und nach dem DLC:
NICHTS!

Gut, wer auf haarspalterei steht, kann sagen, dass danach L4D1 noch ein realsitscheres Gore-system hat und andere Waffenanimationen. Das ist aber absolut nicht, ein weiteres Spiel zu kaufen.


Und weiter? Wo ist das Problem? Es sind 2 Spiele. Ein Teil davon kann man dann sogar einfach so in L4D2 verwenden. Soll man auch L4D2 komplett in Teil 1 integrieren, damit es "fair" ist?
21.08.2010, 13:51 Uhr Anzeigen
# 78
Nachricht offline
Vortigaunt
903 Punkte
Dabei seit: 23.08.2008
1.156 Beiträge
Zitat:
Original von Snikrot2101

Dieser "Gratiskontent" wurde aber von vielen die sich das Spiel gekauft haben bezahlt, hätten sie diesen nicht angekündigt, hätten sich das Spiel wahrscheinlich weniger Leute gekauft. Und jetzt werden den Besitzern Inhalte genommen die L4D1 ausgemacht haben, wodurch diesem Spiel die letzte Besonderheit genommen wird. Diese kleinen Mini-Kampangen sehe ich nicht als, dass was am Anfang versprochen wurde. Valve wusste dies ganz genau als sie ein Jahr später L4D2 rausgehauen haben.
Im grunde wollen die doch auch nur unser bestes, das Geld! :rolleyes:
Das auch sie etwas brauchen um ihre Quoten zu verbessern kann ich verstehen, jedoch verstehe ich nicht, dass sie das auf dem Rücken der Spieler von L4D austragen müssen.
L4D2 hat nunmal daszu geführt, dass es zu einem Bruch in der Fangemeinde gekommen ist, dies jedoch hätte verhindert werden können, indem sie keinen DLC angekündigt hätten und wesendlich mehr als 1 Jahr mit der veröfftlichung von L4D2 gewartet hätten.
Und jetzt Frieden? :P


Und was wird dir genommen? Komm doch mal auf den Punkt und drück dich deutlich aus. WAS WIRD DIR GENOMMEN?
21.08.2010, 13:53 Uhr Anzeigen
# 79
Nachricht offline
Bullsquid
1.259 Punkte
Dabei seit: 21.08.2010
957 Beiträge
Zitat:
Original von qu4d

Und weiter? Wo ist das Problem? Es sind 2 Spiele. Ein Teil davon kann man dann sogar einfach so in L4D2 verwenden. Soll man auch L4D2 komplett in Teil 1 integrieren, damit es "fair" ist?


Nein, man sollte NICHTS von L4D1 in L4D2 intrigieren (soweit wie möglich), damit es fair ist. Das ist es, was die L4D1-Spieler wollen - und du wohl nicht verstehen willst.

Zitat:
Original von qu4d

Und was wird dir genommen? Komm doch mal auf den Punkt und drück dich deutlich aus. WAS WIRD DIR GENOMMEN?


Ein Grund, L4D1 zu spielen. L4D2 hat ALLES in sich, was L4D1 auch hat, L4D1 hat absolut garnichts mehr in sich, was nicht in L4D2 ist.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Bindal am 21.08.2010, 13:55]
21.08.2010, 13:53 Uhr Anzeigen
# 80
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 11.04.2009
459 Beiträge
Hier nochmal ein guter Kommentar ausm Steam Forum : Getting No Mercy AND the survivors from Left 4 Dead 1 is going to murder the fanbase for L4D1. As the only reason to play Left 4 Dead 1 for most people are the campaigns and characters. L4D1 is losing them and not getting the Left 4 Dead 2 characters or maps in exchange. It's a lose lose deal for Left 4 Dead fans but a win win for Left 4 Dead 2 owners.

Würden sie die DLC nur für Besitzer von L4D1 + L4D2 für L4D2 rausbringen würde niemand "meckern".
21.08.2010, 13:56 Uhr Anzeigen
# 81
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 21.04.2009
47 Beiträge
Zitat:
Original von spawnY`

qu4d und Trineas, ihr seid wohl die größten Valve Fanboys die es gibt. Euer Getue kann einem, pardon, so ziemlich aufn Sack gehen.

Hab ich denn irgendwo behauptet dass das MEINE Meinung ist? Nein, ich habe lediglich gesagt das manche Leute das so sehen KÖNNTEN. Und wie man an den Comments hier sieht, ist das ja teilweise auch so. Natürlich gibt es auch übertrieben Reaktionen, aber so what? Ihr tut ja fast so als wärt ihr persönlich angegriffen worden.

Ich persönlich freue mich über jeden kostenlosen DLC und besitze L4D2 nur nicht, weil ich gerne mit Freunden spiele. Von denen hats aber keiner weil die was besseres zu tun hatten als "nochmal" 50€ auszugeben. Nur um das mal klarzustellen.

Ernsthaft, diese intolerante und unfreundliche Art die manchmal an den Tag gelegt wird ist zum kotzen. Natürlich bin ich gerade kein Deut besser, ganz klar, aber sowas bringt mich einfach auf die Palme. Muss denn jeder gleich vor Freude Luftsprünge machen damit ihr zufrieden seid?

Und wie so oft, ist ja nicht mein erster Kommentar zu diesem Thema: ich kann die Leute verstehn die enttäuscht sind o.ä., teile ihre Meinung aber nicht. Es gibt halt solche und solche Leute. Bisschen mehr Toleranz und Freundlichkeit würde dem ein oder anderen gut zu Gesicht stehen.


So, damit hät ich meinem Ärger mal Luft gemacht ;) Jetzt noch eine Bitte an den Rest: wenn jemand eine Ahnung hat wo ich L4D2 uncut (!) für weniger als 40€ importieren kann, bitte per PM an mich :)


Müsste doch eigendlich mit dem Proxi Server und der neuen Bezahlmethode funktionieren das Spiel direkt über Steam zu kaufen, oder wurde das jetzt wieder geändert? :)
21.08.2010, 13:56 Uhr Anzeigen
# 82
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 11.04.2009
459 Beiträge
http://www.pcgamer.com/2010/08/21/interview-valve-on-their-new-left-4-dead-dlc/

5 Oktober kommt es raus.

Und das hier ist das Todesurteil für L4d1 :
I have to ask Chet, and marketing director Doug Lombardi, if there’s a cut off point for making Left 4 Dead 1 DLC. “At this point, who knows?” says Chet. ”We haven’t quite arm-wrestled that one out.” Doug adds. “If people tell us by the amount of play time and purchases on the Xbox side of this that they want more, then we’ll probably make more.”

Zitat:
Original von qu4d

Zitat:
Original von Bindal

Nein, man sollte NICHTS von L4D1 in L4D2 intrigieren (soweit wie möglich), damit es fair ist. Das ist es, was die L4D1-Spieler wollen - und du wohl nicht verstehen willst.


Und warum sollte man das wollen? Das ist doch blödsinnig. Das ist trotziges Kleinkindverhalten. Wer L4D1 spielen will, spielt L4D1. Wer L4D2 spielen will, spielt L4D2. Punkt.

CS1.6? CSS? Die einen spielen das, die anderen das. Beide haben unterschiedlichen Content. Und? Das meiste aus 1.6 gibts auch in CSS.


CSS und 1.6 haben sehr große Unterschiede im Gameplay. Scheint so als hättest du nicht alle beide getestet.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von dark_inferno am 21.08.2010, 14:05]
21.08.2010, 14:01 Uhr Anzeigen
# 83
Nachricht offline
Vortigaunt
903 Punkte
Dabei seit: 23.08.2008
1.156 Beiträge
Zitat:
Original von Bindal

Nein, man sollte NICHTS von L4D1 in L4D2 intrigieren (soweit wie möglich), damit es fair ist. Das ist es, was die L4D1-Spieler wollen - und du wohl nicht verstehen willst.


Und warum sollte man das wollen? Das ist doch blödsinnig. Das ist trotziges Kleinkindverhalten. Wer L4D1 spielen will, spielt L4D1. Wer L4D2 spielen will, spielt L4D2. Punkt.

CS1.6? CSS? Die einen spielen das, die anderen das. Beide haben unterschiedlichen Content. Und? Das meiste aus 1.6 gibts auch in CSS.

Zitat:
Original von Bindal

Ein Grund, L4D1 zu spielen. L4D2 hat ALLES in sich, was L4D1 auch hat, L4D1 hat absolut garnichts mehr in sich, was nicht in L4D2 ist.


Und? Willst du jetzt gezwungen werden, Teil 1 zu spielen? Den Grund solltest du dir selbst geben. Warum spielst du denn? Weils dir Spass macht. Macht dir Teil 1 keinen Spass? Dann spiels nicht.
21.08.2010, 14:01 Uhr Anzeigen
# 84
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 21.04.2009
47 Beiträge
Zitat:
Original von qu4d

Zitat:
Original von Snikrot2101

Dieser "Gratiskontent" wurde aber von vielen die sich das Spiel gekauft haben bezahlt, hätten sie diesen nicht angekündigt, hätten sich das Spiel wahrscheinlich weniger Leute gekauft. Und jetzt werden den Besitzern Inhalte genommen die L4D1 ausgemacht haben, wodurch diesem Spiel die letzte Besonderheit genommen wird. Diese kleinen Mini-Kampangen sehe ich nicht als, dass was am Anfang versprochen wurde. Valve wusste dies ganz genau als sie ein Jahr später L4D2 rausgehauen haben.
Im grunde wollen die doch auch nur unser bestes, das Geld! :rolleyes:
Das auch sie etwas brauchen um ihre Quoten zu verbessern kann ich verstehen, jedoch verstehe ich nicht, dass sie das auf dem Rücken der Spieler von L4D austragen müssen.
L4D2 hat nunmal daszu geführt, dass es zu einem Bruch in der Fangemeinde gekommen ist, dies jedoch hätte verhindert werden können, indem sie keinen DLC angekündigt hätten und wesendlich mehr als 1 Jahr mit der veröfftlichung von L4D2 gewartet hätten.
Und jetzt Frieden? :P


Und was wird dir genommen? Komm doch mal auf den Punkt und drück dich deutlich aus. WAS WIRD DIR GENOMMEN?


Dir sollte man mal die Shift-Taste nehmen und dann such dir was zum abreagieren. Hab dich lieb! :verliebt:
Antwort: Genommen wird mir die Besonderheit das nur Left4Dead1 Spieler die alten Charaktere benutzen können inkl. der Kampange.
21.08.2010, 14:03 Uhr Anzeigen
# 85
Nachricht offline
Vortigaunt
903 Punkte
Dabei seit: 23.08.2008
1.156 Beiträge
Zitat:
Original von Snikrot2101

Dir sollte man mal die Shift-Taste nehmen und dann such dir was zum abreagieren. Hab dich lieb! :verliebt:
Antwort: Genommen wird mir die Besonderheit das nur Left4Dead1 Spieler die alten Charaktere benutzen können inkl. der Kampange.


Ja das ist halt der Lauf der Dinge. EA schaltet Server ab, wenn ihre Spiele 2 Jahre alt sind und die neuen FIFAs und co. erscheinen. Was ist nun schlimmer? Ja, bei nem Vergleich schaut man nie nach unten. Trotzdem. Es ist doch unnötig, sich so aufzuregen.

Es geht doch nur darum, dass man nicht will, dass Leute, die NUR Teil 2 haben, nicht auch mit den Charakteren spielen sollen dürfen. Man gönnt anderen nur nichts. Und das ist kindisch.
21.08.2010, 14:06 Uhr Anzeigen
# 86
Nachricht offline
Bullsquid
1.259 Punkte
Dabei seit: 21.08.2010
957 Beiträge
Zitat:
Original von qu4d

Und warum sollte man das wollen? Das ist doch blödsinnig. Das ist trotziges Kleinkindverhalten. Wer L4D1 spielen will, spielt L4D1. Wer L4D2 spielen will, spielt L4D2. Punkt.

CS1.6? CSS? Die einen spielen das, die anderen das. Beide haben unterschiedlichen Content. Und? Das meiste aus 1.6 gibts auch in CSS.

Und? Willst du jetzt gezwungen werden, Teil 1 zu spielen? Den Grund solltest du dir selbst geben. Warum spielst du denn? Weils dir Spass macht. Macht dir Teil 1 keinen Spass? Dann spiels nicht.


Ich bin normalerweise ein eher ruhiger mensch, aber du schaffst es echt, mich in Rage zu versetzten.

Wieviele spiele kennst du, wo der KOMPLETTTE VORGÄNGER KOSTENLOS IM NACHFOLGER WAR? Ich kenne kein einziges. Nach diesem DLC gibt es im Prinzip absolut keinen Grund, L4D1 zu spielen. KEINEN EINZIGEN!
Hier bekommen die L4D2 spieler einfach (ich entschuldige mich jetzt schon für die Ausdrucksweise) jede Menge Kram in den Arsch geschoben und L4D1 verhungern hier fast, was ihren Content angeht. "Supporing both games" heißt, das beiden Spielen was einzigartiges gegeben wird. Hier ist es aber nicht mal ANNÄHERND der fall. Im Gegenteil. L4D2 spieler bekommen L4D1 fast geschenkt und L4D1 Spieler bezahlen das Spiel theoretisch zweimal, wenn die L4D2 auch kaufen.

Wie würdest du reagieren, wenn Valve einfach sagt "bei Portal 2 werden alle Maps von Portal 1 vorhanden sein und 100 spielbar"? Wenn du Portal 1 gekauft hast - selbst in der Annahme, dass ein Nachfolger kommen wird - dann wärst du sicherlich auch angepisst, weil du im Prinzip für etwas bezahlt hast, was du bereits hast (und anders als bei der OBox nichtmal verschenken kannst)

1.6 und CSS unterscheiden sich dagegen weit mehr:
1. Unterschiedliche Engine
2. Exklusive Maps für beide Modi
3. Leicht unterschiedliches Waffenverhalten
4. Minimale und trotzdem merkliche Gameplay-Unterschiede (Shield, Muni kaufen in 1.6)

Edit: Oder um es mit deinem Satz auszudrücken: Wer L4D1 spielen will, startet L4D2 und wählt die alten Kampagnen. Wer L4D2 spielen will, startet L4D2 und wählt die neuen Kampagnen.
[Beitrag wurde 2x editiert, zuletzt von Bindal am 21.08.2010, 14:13]
21.08.2010, 14:09 Uhr Anzeigen
# 87
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 06.06.2010
228 Beiträge
Zitat:
Original von spawnY`

[...]
Ernsthaft, diese intolerante und unfreundliche Art die manchmal an den Tag gelegt wird ist zum kotzen. Natürlich bin ich gerade kein Deut besser, ganz klar, aber sowas bringt mich einfach auf die Palme. Muss denn jeder gleich vor Freude Luftsprünge machen damit ihr zufrieden seid?
[...]


Ich will es mal so ausdrücken: Hier hat mit Sicherheit niemand etwas dagegen, wenn Valve kritisiert wird! Das Problem ist aber jedes mal die Art und Weise.

Die meisten Formulierungen provozieren einfach eine derartige Reaktion, da sie von der Gegenseite als undankbar und unsachlich interpretiert werden.
Und da muss man sich ehrlich gesagt auch nicht wundern, dass das jedes mal wieder so ausartet...

Wenn man seine Kritik einfach mal sachlicher formulieren würde und nicht nur "L4D ist für mich gestorben" oder ähnliches schreibt, könnte man solche Diskussionen vermeiden.

Ich bin auch der Meinung, dass viele Spieler vergessen, dass kostenlose DLCs keine Selbstverständlichkeit sind und man sich ein wenig dankbarer zeigen sollte, auch wenn man mit dem DLC vielleicht nicht ganz zufrieden ist.
[Beitrag wurde 2x editiert, zuletzt von F1ux am 21.08.2010, 14:18]
21.08.2010, 14:13 Uhr Anzeigen
# 88
Nachricht offline
Vortigaunt
903 Punkte
Dabei seit: 23.08.2008
1.156 Beiträge
Zitat:
Original von Bindal

Ich bin normalerweise ein eher ruhiger mensch, aber du schaffst es echt, mich in Rage zu versetzten.

Wieviele spiele kennst du, wo der KOMPLETTTE VORGÄNGER KOSTENLOS IM NACHFOLGER WAR? Ich kenne kein einziges. Nach diesem DLC gibt es im Prinzip absolut keinen Grund, L4D1 zu spielen. KEINEN EINZIGEN!
Wie würdest du reagieren, wenn Valve einfach sagt "bei Portal 2 werden alle Maps von Portal 1 vorhanden sein und 100 spielbar"? Wenn du Portal 1 gekauft hast - selbst in der Annahme, dass ein Nachfolger kommen wird - dann wärst du sicherlich auch angepisst, weil du im Prinzip für etwas bezahlt hast, was du bereits hast (und anders als bei der OBox nichtmal verschenken kannst)

1.6 und CSS unterscheiden sich dagegen weit mehr:
1. Unterschiedliche Engine
2. Exklusive Maps für beide Modi
3. Leicht unterschiedliches Waffenverhalten
4. Minimale und trotzdem merkliche Gameplay-Unterschiede (Shield, Muni kaufen in 1.6)


Ja es sind Sachen aus dem Vorgänger kostenlos bei Teil 2 drin. Und? Rockstar hat GTA 1 und 2 kostenlos ins Netz gestellt. Die alten Command and Conquer Teile kann man auch kostenlos runterladen. Ich wär froh, wenn der Inhalt der Spiele auch im Nachfolger integriert wäre - was spricht denn auch dagegen?

Wie schonmal in den Kommentaren geschrieben: regst du dich auch auf, dass Valve auf der GC gerade Portal, HL2, Episode 1 und 2, TF2 und L4D 1 und 2 verschenkt? VERSCHENKT? KOSTENLOS UND SO? Ist das nicht unfair den Leuten gegenüber, die sich die Spiele gekauft haben? Nein.
21.08.2010, 14:16 Uhr Anzeigen
# 89
Nachricht offline
Alien Grunt
3.382 Punkte
Dabei seit: 17.09.2008
1.169 Beiträge
Ich glaube manche sind hier Fehl am Platz! Ja L4D ist tot aber das hat nichts mit Valve zu tun sondern mit euch! Der Spieler entscheidet was gespielt wird und deswegen ist es auch sterben. Nicht weil Valve es vernachlässigt.
Also Dark_inferno: Tu uns einen gefallen und hör endlich auf rumzutrollen! Denn du meckerst bei TF2, bei Portal, bei HL egal was passiert du tust in dem Forum nur negatives einbringen und das ist eindeutig trollen und keine Kritik.
L4D2 wird fast 10000 mal öfters am Tag gespielt als L4D. Das hat den Grund das es den meisten einfach mehr Spaß macht. Ich bin auch nicht immer mit allem glücklich was Valve macht und sach dann auch was. Man kann genauso Kritik zu Dingen veröffentlichen die Gratis sind. Natürlich ist es für die ganzen L4D2 Boykotter ärgerlich, dass "ihr" DLC jetzt auch für L4D2 kommt. Aber das was ihr hier abzieht ist lächerlich. Ihr heult rum über etwas, was noch nicht veröffentlicht wurde und meckert weil ein anderer es auch bekommt. Undank ist der Welten Lohn...
Wenn ihr euch über so Sachen aufregt, dann müsst ihr ein echt tolles Leben haben. Ich wäre froh nur wenn ich mich nur darüber aufregen könnte. Aber hey: Macht ruhig so weiter irgendwann wird Valve auch die Schnauze von euch voll haben...
21.08.2010, 14:17 Uhr Anzeigen
# 90
Nachricht offline
Bullsquid
2.380 Punkte
Dabei seit: 12.06.2008
1.018 Beiträge
Hört sich echt super an, wirklich! Allerdings kann ich die Bedenken einiger hier wirklich verstehen. Es geht nicht darum das Valve die Spieler kostenlos mit Content versorgt, das ist nämlich toll. Es geht darum, dass den L4D1 Spielern dann endgültig die Mitspieler ausgehen, da jeder der beide Teile besitzt nur noch den 2. spielen wird. Was anderes versuchen die kritischen Stimmen hier auch gar nicht zu sagen und damit haben sie nicht unrecht. Es ist keine Win-Win-Situation. L4D1 Spieler bekommen zwar eine neue Kampagne, dafür können sie aber fast nur noch Kampagne spielen, weil für VS keine vernünftigen Leute mehr da sind. Also wenn ich nur noch Kampagne spielen könnte oder im VS nur auf Publics angewiesen wäre, wär das Spiel für mich gestorben.
21.08.2010, 14:17 Uhr Anzeigen
nach oben
199 Beiträge

Seiten (14):  « 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 14 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 26 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?