HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.093.336 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 14 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.770 Themen, 324.964 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Serie > Half-Life 3 > Wirtschaft schuld an Episode 3 release??
Status: Offen
18 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (2):  [1] 2 »


Autor Beitrag
# 1
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 10.08.2009
140 Beiträge
Wirtschaft schuld an Episode 3 release??
Hallo miteinander,
Durch die Wirtschaftskriese hat die Spieleindustrie viel Geld verloren, deshalb glaube ich das EP3 jetzt schon (fast)fertig wäre hätte es keine Kriese gegeben.
Ich hoffe das EP3 nicht in die Schublade "wenn wir wieder mehr Geld haben" gesteckt worden ist. Es wäre ein fataler fehler ein unfertiges Spiel das als "aushängeschild" für Valve gilt auf den Markt zu bringen.
Bestes Beispiel für felendes Geld ist Duke Nukem, das meines wissens seit 1997 angekündigt ist und immer wieder verschoben worden ist.
Bis jetzt hätte Valve meinermeinung nach wenigstens einige artworks gezeigt, die würden ja nichts von der Story erzählen. Deshalb meine vermutung das es noch einige zeit dauern wird bis wir endlich EP3 zocken dürfen. :(
17.09.2009, 19:01 Uhr Anzeigen
# 2
Nachricht offline
Ichthyosaur
11.484 Punkte
Dabei seit: 23.12.2007
4.156 Beiträge
Es wurde ja neulich in einer News gesagt das es nichts neues zu EP3 gibt und wenn es was gibt werden wir es erfahren.

Klar ist es eine harte Zeit auch für Valve aber du musst au bedenken das TF2 immer neue uptades bekommt ebenso L4D und die entwicklung zu L4D2 sowie Portal 2 gibts ja au noch da bleiben nicht sehr viele mItarbeiten für EP3.
17.09.2009, 19:13 Uhr Anzeigen
# 3
Nachricht offline
Alien Grunt
3.454 Punkte
Dabei seit: 17.09.2008
1.169 Beiträge
Nein die Wirtschaftskrise hat nichts damit zu tun! Es liegt einfach nicht daran, dass sie noch nicht fertig sind! Es wird momentan einfach gesagt, dass sie mit EP3 den Nachfolger der Source Engine rausbringne wollen und es deswegen solange dauert!
19.09.2009, 13:00 Uhr Anzeigen
# 4
Nachricht offline
Hound Eye
293 Punkte
Dabei seit: 07.05.2009
121 Beiträge
Zitat:
Original von Dude-01

Nein die Wirtschaftskrise hat nichts damit zu tun! Es liegt einfach nicht daran, dass sie noch nicht fertig sind! Es wird momentan einfach gesagt, dass sie mit EP3 den Nachfolger der Source Engine rausbringne wollen und es deswegen solange dauert!


echt? woher weiste denn das? hab ich da was verpasst ? ^^
19.09.2009, 19:16 Uhr Anzeigen
# 5
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Shock Trooper
7.927 Punkte
Dabei seit: 02.10.2006
2.989 Beiträge
Also ich drücke es mal so aus: Bis es soweit kommt, dass Valve nicht mehr genug Mittel für Episode 3 hat, haben erstmal EA und Ubisoft zu gemacht und die L4D-Entwicklung wurde gestoppt. Mit anderen Worten: Dein Standpunkt ist absolut haltlos, Valve ist durch Steam reich.
19.09.2009, 23:42 Uhr Anzeigen
# 6
Nachricht offline
Alien Grunt
3.454 Punkte
Dabei seit: 17.09.2008
1.169 Beiträge
Zitat:
Original von GordonFreak

Zitat:
Original von Dude-01

Nein die Wirtschaftskrise hat nichts damit zu tun! Es liegt einfach nicht daran, dass sie noch nicht fertig sind! Es wird momentan einfach gesagt, dass sie mit EP3 den Nachfolger der Source Engine rausbringne wollen und es deswegen solange dauert!


echt? woher weiste denn das? hab ich da was verpasst ? ^^


Wie schon gesagt, bisher nur ein "Gerücht" aber doch noch eines derer, die ziemlich Haltbar sind, weil es wirklich so extrem lange dauert und die Source Engine nunmal in die Tage gekommen ist!
Ich sag nicht, dass sie schlecht aussieht, es ist immer noch eine Wunderschöne Engine mit tollen Eigenschaften, aber für die Zukunft muss was neues her, wenn man konkurieren will!
20.09.2009, 13:52 Uhr Anzeigen
# 7
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 20.05.2008
36 Beiträge
Zitat:
Original von Dude-01

... und die Source Engine nunmal in die Tage gekommen ist!
Ich sag nicht, dass sie schlecht aussieht, es ist immer noch eine Wunderschöne Engine mit tollen Eigenschaften, aber für die Zukunft muss was neues her, wenn man konkurieren will!


das sehe ich anders.
vom rein technischen standpunkt kann man mit der source-engine auch grafisch sehr aufwändige spiele wie Crysis entwickeln (es hängt nicht wirklich von der engine ab, wieviele polygone ein model hat oder wie scharf die texturen sind).
und wenns darum geht, welche grafischen effekte eine engine zur verfügung stellt, da ist die source-engine bekanntlicherweise erweiterbar (im laufe der entwicklung der hl2-episoden hat man beispielsweise hdr- und motion-blur-effekte eingebaut).
ich finde es als entwickler auch nicht so sinnvoll alle 5 jahre eine komplett neue engine zu entwickeln, meiner meinung nach tuts die source-engine noch einige jahre, solange sie weiterentwickelt wird.
20.09.2009, 22:55 Uhr Anzeigen
# 8
Nachricht offline
Alien Grunt
3.454 Punkte
Dabei seit: 17.09.2008
1.169 Beiträge
Zitat:
Original von wurstbrot

das sehe ich anders.
vom rein technischen standpunkt kann man mit der source-engine auch grafisch sehr aufwändige spiele wie Crysis entwickeln (es hängt nicht wirklich von der engine ab, wieviele polygone ein model hat oder wie scharf die texturen sind).
und wenns darum geht, welche grafischen effekte eine engine zur verfügung stellt, da ist die source-engine bekanntlicherweise erweiterbar (im laufe der entwicklung der hl2-episoden hat man beispielsweise hdr- und motion-blur-effekte eingebaut).
ich finde es als entwickler auch nicht so sinnvoll alle 5 jahre eine komplett neue engine zu entwickeln, meiner meinung nach tuts die source-engine noch einige jahre, solange sie weiterentwickelt wird.


Es hängt sehr wohl von der Engine ab, wieviele Polygone verwendet werden können! BF1942 ist z.B. sehr stark an die Polygonen Anzahl gebunden und kann mehr Polygone gar nicht erst verarbeiten!
Mit den Texturen hast du recht, dies hängt wirklich nicht von der Engine ab, allerdings kann man eine Engine nur bis zu einem bestimmten Punkt ausreizen, ohne Leistung/Ergebnis zu verlieren!
Sicher kann ich die Source Engine auf Crysis Niveau bringen, dies würde aber dazu führen, dass ich viel mehr Leistung aufwenden muss um das selbe Ergebnis zu erhalten, wie bei der CryEngine2!
Ich gebe dir Recht, dass es nicht gut ist, eine komplette neue Engine zu programmieren, aber wenn schon, müsste die Source Engine wirklich von Grund auf überarbeitet werden.
Du sollst mich nicht falsch verstehen! Ich finde die Source Engine immer noch die beste Engine, die es gibt, für mich bringt sie einfach viel mehr Gefühle und Emotionen rüber als die CryEngine und doch, wird auch diese Engine nicht ewig halten!
21.09.2009, 17:43 Uhr Anzeigen
# 9
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Shock Trooper
7.927 Punkte
Dabei seit: 02.10.2006
2.989 Beiträge
Ja,die Engine hat Charakter, doch die Schwachstelle ist ganz klar: Levelbegrenzung. Da lässt sich so ohne weiteres nichts machen. Auch gibt es ein für aktuellste Grafik zu geringes Entitylimit. Warum Episode Three doch der erwartete Hit wird? Weil Valve ganz geschickt die Levelbegrenzungen kaschiert und aggressiv auf die Stärken Charakteranimationen, interaktiven Zwischensequenzen und Physik setzt.
21.09.2009, 19:56 Uhr Anzeigen
# 10
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Voltigore
16.954 Punkte
Dabei seit: 11.11.2005
5.966 Beiträge
Sicherlich könnte Valve etwas an der Levelbegrenzung machen. Wäre natürlich ein größerer Eingriff bzw. eine Neuschreibung und Erweiterung von Teilen der Engine. Die Technik für Portal war ja auch so ein Eingriff, dass die Level quasi an beliebiger Stelle aneinandergefügt werden müssten. Prinzipiell geht es imo ja nur darum, im Hintergrund Content nachzuladen, wobei auch die Frage ist, ob das so nebenbei bei Shootern überhaupt technisch mit vertretbarem Aufwand machbar ist. Wenn man mit so etwas für das gleiche Ergebnis ohne Ladepausen (warum etwas anderes schwierig ist, siehe unten), einen erheblich stärkeren Rechner braucht, ist das Quatsch.

Allerdings ist dann vor allem die Frage, ob Valve das möche und braucht. Bisher hat die HL-Reihe linear auch geklappt und das mit Sicherheit besser als es bei einem offeneren Level wäre. Mehrere Wege etwa mögen ja erst einmal gut klingen, aber letztendlich passt das einfach nicht. Man erlebt das halt so, wie es Freeman erleben soll und nicht irgendwie. Die ganze Idee der Story wäre dahin. Oder es müssten alle weiteren Wege in die Sackgasse führen oder keinen storytechnischen weiteren Sinn haben. Ähnlich sehe es bei einer offenen Spielwelt aus. Das macht viel Arbeit dafür, dass die meisten doch nur dem Spielweg folgen (also sich etwa schlauchförmig bewegen). Außerdem kann es verwirrend wirken. Und mal davon abgesehen, Ep3 muss nun auch wirklich zu HL2, Ep1 und Ep2 passen. Ich denke, das schließt auch eine neue Engine aus.

Für einige Mods mag man sich das ja vielleicht wünschen, aber die Levelbegrenzung ist halt für aktuell denkbare Valve-Spiele total egal (und damit auch für Valve nicht relevant). Außerdem kann man auch hier schummeln und für den Spieler größere Maps über Verkleinerung der Models usw. und andere Techniken erreichen. Das war schon zu HL-Zeiten bekannt.
22.09.2009, 00:12 Uhr Anzeigen
# 11
Nachricht offline
Alien Grunt
3.454 Punkte
Dabei seit: 17.09.2008
1.169 Beiträge
@Tacticer
Die Levelbegrenzung halte ich persönlich auch für gut! Ich hab eigentlich noch keinen Shooter ohne Levelbegrenzung gesehen, der eine gute Story bot. Ich geh halt einfach von dem Punkt aus, dass Valve für EP3 etwas größeres plant, weil es einfach imposant werden soll, weil es wirklich etwas besonderes ist. Ich meine es ist das Ende einer Story die vor vier Jahren angefangen hat und zu einem Ende gebracht werden soll.
22.09.2009, 09:02 Uhr Anzeigen
# 12
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 10.08.2009
140 Beiträge
Ziel war es ja das alle drei episoden Half Life 3 ergeben, wieso sollte dan Valve erst bei EP3 eine neue Engine rausbringen? Da wäre es doch logischer dies schon bei EP1 zu machen.
Ich weis ja auch nicht was es für eine Marktstrategie ist L4D2 zu machen, es ist ja garnichtmal so lange aus als L4D erschienen ist und episode 3 verkauft sich mit sicherheit viel besser als L4D2 egal mit welcher engine.

@Dienstbier: Ich habe ja nicht behuptet das Valve pleite ist, sondern nur das auch sie Geld verloren haben und vielleicht jetzt vorsichtiger mit ihren finanziellen mitteln umgehen da man sich zurzeit nicht sicher sein kann ob die Wirtschaft wieder zusammenfällt wenn die Finanzspritzen nachlassen. Egal vieviel Geld ein Unternehmen hat, es wird trotzdem an jeder ecke eingespart! (ausser bei Managergehältern :D )
23.09.2009, 07:19 Uhr Anzeigen
# 13
Nachricht offline
Alien Grunt
3.454 Punkte
Dabei seit: 17.09.2008
1.169 Beiträge
Zitat:
Original von mad_max1485

Ziel war es ja das alle drei episoden Half Life 3 ergeben, wieso sollte dan Valve erst bei EP3 eine neue Engine rausbringen? Da wäre es doch logischer dies schon bei EP1 zu machen.
Ich weis ja auch nicht was es für eine Marktstrategie ist L4D2 zu machen, es ist ja garnichtmal so lange aus als L4D erschienen ist und episode 3 verkauft sich mit sicherheit viel besser als L4D2 egal mit welcher engine.


Und hier glaube ich ist der entscheidene Punkt: Valve wird eben mit einem L4D2 mehr Geld machen als mit Episode 3! Denn für L4D2 können sie Updates rausbringen und dann Weekend Deals machen. Sie habe ja selbst gesagt, sie sehen sich als einen Service und nicht mehr als Unterhaltungshersteller!
Episode 3 kann rausgebracht werden und das wars! Es wird keine neuen Maps geben können, keine anderen Monster, es wird so bleiben wie es ist!
Deswegen bringt man wohl eher das raus, womit man erstmal richtig Geld über lange Zeit machen kann, bevor man ein Spiel rausbringt, was nur kurzzeitig Geld einbringen wird!
23.09.2009, 07:50 Uhr Anzeigen
# 14
Nachricht offline
Hound Eye
293 Punkte
Dabei seit: 07.05.2009
121 Beiträge
Zitat:
Original von Dude-01

Zitat:
Original von mad_max1485

Ziel war es ja das alle drei episoden Half Life 3 ergeben, wieso sollte dan Valve erst bei EP3 eine neue Engine rausbringen? Da wäre es doch logischer dies schon bei EP1 zu machen.
Ich weis ja auch nicht was es für eine Marktstrategie ist L4D2 zu machen, es ist ja garnichtmal so lange aus als L4D erschienen ist und episode 3 verkauft sich mit sicherheit viel besser als L4D2 egal mit welcher engine.


Und hier glaube ich ist der entscheidene Punkt: Valve wird eben mit einem L4D2 mehr Geld machen als mit Episode 3! Denn für L4D2 können sie Updates rausbringen und dann Weekend Deals machen. Sie habe ja selbst gesagt, sie sehen sich als einen Service und nicht mehr als Unterhaltungshersteller!
Episode 3 kann rausgebracht werden und das wars! Es wird keine neuen Maps geben können, keine anderen Monster, es wird so bleiben wie es ist!
Deswegen bringt man wohl eher das raus, womit man erstmal richtig Geld über lange Zeit machen kann, bevor man ein Spiel rausbringt, was nur kurzzeitig Geld einbringen wird!


najaa kann schon sein aber valve könnte ep3 auch mit ner neuen "orangebox" raushaun, dann wirds halt noch bissel teurer aber so gesehn ist deine theroie meiner meinung nach völlig nachvollziehbar
23.09.2009, 18:39 Uhr Anzeigen
# 15
Nachricht offline
Shock Trooper
7.098 Punkte
Dabei seit: 18.06.2008
2.567 Beiträge
Valve hat mit Episode 3 sehr hohen Ansprüchen zu genügen - wenn es "nur" so wäre, wie bei Ep2, dann wäre es nicht genug. Bevor sie daher eine falsche Entscheidung treffen, brauchen sie besser länger.
Außerdem - bei L4D(2) ist das Gameplay für alle Maps ungefähr gleich. Es gibt zwar ein paar Unterschiede (besonders zwischen Stadt- und Waldlevels), aber der Hauptunterschied liegt dort nur in der Optik.
Ep3 dagegen wird viele unterschiedliche Situationen bieten, so wie es auch schon bei HL2 und den beiden Episoden der Fall war. Das erfordert natürlich um einiges mehr Arbeit auch beim Balancing und für Modeller, und um einiges mehr Ideen.
Des Weiteren sind die Episoden wahrscheinlich durch einen Aspekt nicht ganz so lohnend, wie es L4D(2) oder TF2 sind (wobei bei diesem die Anzahl der Grafikstile momentan noch gering ist): Gute Maps für SP-Spiele erfordern vielleicht ähnlich viel Mühe wie Multiplayer-Maps, aber sie werden lang nicht so oft gespielt.

---

Zur Engine: Das Entitylimit sollte unbedingt erhöht werden, weil es Mods doch einschränt; auch die Macher von Portal: Prelude hatten damit schon Probleme. Ansonsten kann die Source-Engine meiner Meinung nach gut weiterverwendet werden, sie wird ja auch immer wieder erweitert.
24.09.2009, 16:42 Uhr Anzeigen
nach oben
18 Beiträge

Seiten (2):  [1] 2 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 14 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?