HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.411.976 Visits   ›› 18.322 registrierte User   ›› 10 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.782 Themen, 325.093 Beiträge  
    FORUM 

Beitrag anzeigen

Hier kannst du einen Beitrag einzeln betrachten

Thread


Autor Beitrag
# 1
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 15.05.2016
2 Beiträge
Moin. Ich lese hier schon länger mit und habe mich jetzt auch endlich angemeldet.
Zu HL3 habe ich auch eine Meinung. Und zwar kann ich ehrlich gesagt verstehen, warum man bei Valve scheinbar etwas reserviert ist beim Thema Gordon Freeman.
Warum?
Drei Worte:
„Duke Nukem forever“!
Ich spiele selbst kein DN, aber ich habe den Hype um das Spiel auch mitbekommen. Die Vorgänger haben eine sehr breite Fangemeinde (so wie auch HL1 und HL2). Das Spiel wurde immer wieder angekündigt und dementsprechend von den Fans erwartet und gehypt. Dann mußte immer wieder ein Rückzug gemacht werden, wenn ich nicht falsch liege, sind daran wohl sogar Entwicklerstudios zugrunde gegangen. Das alles hat dazu beigetragen, daß die Erwartungshaltung der Fans immer weiter in die Höhe geschraubt wurde. Und dann passierte es: das Release Datum wurde veröffentlicht. Folgerichtig schoß der Hype durch die Decke. Dann kam das Spiel raus – und wurde zu einer gewaltigen Enttäuschung. Etliche Fans empfanden das, was sie nach den ganzen Jahren bekamen, als Schlag in die Fresse oder als das Begräbnis des Duke. Ein würdiger Nachfolger oder gar Abschluß der Serie jedenfalls sieht anders aus… Ich habe Kommentare dazu gelesen, die ich hier aus Jugendschutzgründen besser nicht reinschreibe.
Und genau vor diesem Dilemma steht jetzt auch Valve. Immer wieder hieß es „HL3 wird erscheinen, wir sind definitiv dran“. Das hat natürlich die Erwartungshaltung der Gordon-Fans extrem nach oben geschraubt… HL1 war schon ein Kracher (und ist es bis heute), HL2 konnte die Erwartungen der Fans mehr als erfüllen und wurde zum Abräumer² – wundert es denn dann, daß die Fans jetzt eine Wasserstoffbombe von Spiel erwarten? Und was wird passieren, wenn HL3 die mittlerweile sowohl von uns als auch von Valve hoch geschraubten Erwartungen nicht erfüllen kann? Wenn das Spiel nicht zu 100 % perfekt sein wird (was es wohl auch nicht sein kann – welches Game ist wirklich perfekt?), wie werden die Fans reagieren? „X Jahre Wartezeit – und dann sowas?“ - das waren die Worte eines ehemaligen Duke-Fans. Ein derartiges Dilemma würde das Image von Valve nicht nur etwas ankratzen, sondern möglicherweise unrettbar ins Klo spülen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß man in Bellevue besonders scharf darauf ist, dieses Risiko einzugehen, zumal man mit Steam ja im Moment quasi eine Lizenz zum Drucken von Dollars nach eigenem Ermessen besitzt (ich warte noch immer auf eine Hunderttausend-Dollar-Note mit dem Konterfei von Gabe Newell).
Ich habe zwar die Hoffnung noch nicht aufgegeben, was Gordon, Alyx und die Borrealis angeht… aber ich stelle mich auf eine seeehr lange Wartezeit ein und hoffe, daß ich mir bis dahin nicht noch extra eine Konsole mit VR kaufen muß, weil Spiele dann nicht mehr für PCs erscheinen werden…
In diesem Sinne noch einen schönen Montag.
16.05.2016, 17:44 Uhr Anzeigen

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 10 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?