HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 71.819.758 Visits   ›› 18.326 registrierte User   ›› 13 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Entwickler

Valve veröffentlicht Verkaufszahlen

16.11.2008 | 12:01 Uhr | von Trineas
19.813 Hits
51 Kommentare
1 viewing
Laut der Website Metacritic.com teilen sich gleich drei Valve-Spiele (Half-Life 1, Half-Life 2 und Orange Box) den ersten Platz als PC-Spiele mit den besten Wertungen aller Zeiten. Doch so positiv gute Kritiken für Entwickler auch sein mögen, am Ende zählen Absatzzahlen, Umsatz und Gewinn. Zwar ist bekannt, dass sich Valve-Spiele eigentlich ganz gut verkaufen, doch genaue Zahlen erfährt man von Valve nicht. Bis jetzt.

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Die Top-Seller von Valve: Half-Life 1, Half-Life 2, Counter-Strike und Orange Box

Das US-amerikanische Magazin Gameinformer hat Valve einen mehrseitigen Artikel gewidmet und enthüllt dort auch die Verkaufszahlen der jeweiligen Spiele. Einziger Wermutstropfen: Die Zahlen beschränken sich ausschließlich auf Retail-Verkäufe, wie viele Exemplare zusätzlich noch durch Steam abgesetzt wurden, kann wieder nur geschätzt werden:

  • Half-Life 1: 9.300.000
  • HL1-Addon Opposing Force: 1.100.000
  • HL1-Addon Blue Shift: 900.000

  • Half-Life 2: 6.500.000
  • Half-Life 2: Episode One: 1.400.000
  • Half-Life 2: Orange Box: 3.000.000

  • Counter-Strike: 4.600.000
  • Counter-Strike Xbox: 1.500.000
  • Counter-Strike: Condition Zero: 2.900.000
  • Counter-Strike: Source: 2.100.000
Alle Angaben stammen direkt von Valve und beziehen sich, wie schon erwähnt, auf den weltweiten Retail-Absatz. Zwar verkaufte sich Half-Life 1 auch bereits zu Beginn großartig, durch die zahlreichen Mods und natürlich speziell Counter-Strike, wurde HL1 im dritten Jahr noch öfter verkauft als in den beiden davor. Ein bisher einzigartiges Phänomen in der schnelllebigen Welt der Computerspiele. Für Left 4 Dead peilt Valve übrigens um 20-30 Prozent höhere Verkaufszahlen an als bei der Orange Box, das würde etwa 4.000.000 verkauften Exemplaren entsprechen.

Kommentare (51)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (3):  [1] 2 3 »


# 1
xtobix
(Gast)
achjaa... das original half-life ist doch immernoch das beste von allen.. (:
Post 16.11.2008, 12:08 Uhr
# 2
gonzo1986
ON
ja wenn ichs irgendwie uncut bekommen würde, würd ichs sogar nochmal zocken! aber die cut tu ich mir nicht an...
Post 16.11.2008, 12:10 Uhr
# 3
Blini
ON
Zitat:
Original von gonzo1986

ja wenn ichs irgendwie uncut bekommen würde, würd ichs sogar nochmal zocken! aber die cut tu ich mir nicht an...


Billige ausrede: www.gidf.de :redface:
Hl1 auf Platz 1 yea.
Post 16.11.2008, 12:21 Uhr
# 4
J-co
ON
Wie können so viele Leute Hl2 spielen ohne Episoden? Naja vielleicht haben sich ja mehr Episoden über Steam verkauft als Hl2-Exemplare, das würde das wiederum erklären..
Post 16.11.2008, 12:22 Uhr
# 5
DKill3r
ON
Zitat:
Original von gonzo1986

ja wenn ichs irgendwie uncut bekommen würde, würd ichs sogar nochmal zocken! aber die cut tu ich mir nicht an...


Bei den HL1 Spielen reicht es noch, Steam auf Englisch zu stellen. ;)

Was mich wundert, wenn man HL2 bis jetzt noch nicht hat, wieso kauft man es sich dann einzeln und nicht zusammen mit den anderen Episoden in der Orange Box?
Post 16.11.2008, 12:24 Uhr
# 6
Schildi1989
ON
Das sin doch mal zahlen. Ich wäre echt gespannt wie sie aussehen würden wenn man die Steamverkäufe mit einbezieht.
Post 16.11.2008, 12:24 Uhr
# 7
blackAngel.it
ON
Ohne Steamverkäufe, kann man hl1 nicht wirklich mit hl2 vergleichen, oder? die neueren Spiele wurden sicher sehr viel mehr über steam gekauft...
Post 16.11.2008, 12:26 Uhr
# 8
Miszy
ON
Naja habe mir HL2 über Steam auch nur gekauft wegen den Mods... habe nichtmal HL1 bzw. HL2 durch, irgendwie breche ich dann mitten im Game immer ab, so toll finde ich das Game auch wieder nicht :P
Post 16.11.2008, 12:27 Uhr
# 9
Trineas
ON
Zitat:
Original von blackAngel.it

Ohne Steamverkäufe, kann man hl1 nicht wirklich mit hl2 vergleichen, oder? die neueren Spiele wurden sicher sehr viel mehr über steam gekauft...


Man sollte die Steam-Verkäufe aber auch nicht überschätzen, Online-Distribution ist immer noch ein junger und sehr kleiner Markt, das spielt sich noch im niedrigen zweistelligen Prozentbereich ab. Also vielleicht 10-15% die man noch addieren könnte an möglichen Steam-Verkäufen. (Meine Schätzung.)
Post 16.11.2008, 12:32 Uhr
# 10
Lamarr
ON
Warscheinlich hat Valve schon jetzt mehr L4D Vorbestellungen als Crysis sich bisher verkauft hat. ^^
Ganz zu schweigen von dem Umsatz, den Steam über drittanbieterspiele mit sich bringt. COD4 und 5 machen sicher auch ordentlich Umsatz über Steam.
Post 16.11.2008, 12:37 Uhr
# 11
Larkus
ON
Zitat:
Original von DKill3r

Zitat:
Original von gonzo1986

ja wenn ichs irgendwie uncut bekommen würde, würd ichs sogar nochmal zocken! aber die cut tu ich mir nicht an...


Bei den HL1 Spielen reicht es noch, Steam auf Englisch zu stellen. ;)

Was mich wundert, wenn man HL2 bis jetzt noch nicht hat, wieso kauft man es sich dann einzeln und nicht zusammen mit den anderen Episoden in der Orange Box?


ich sehe es mal so:

2 Millionen kaufen Hl2. Diese 2 Millionen kaufen auch die orange Box. In der orangebox ist aber Hl2 enthalten.

Also haben wir dann 4 Millionen Hl2 Verkäufe und 2 Millionen mal Episode 2. :D
Post 16.11.2008, 12:40 Uhr
# 12
H-Milch
ON
Ich glaube HL2 aus der OB wird ncith bei HL2 mitgerechnet.

Ansonsten müsste CS 1 auch mehr haben als HL1 da es später gratis dazu gekommen is, wenn ich mcih recht entsinne, es aber dennoch auch sehr viel Einzeln verkauft wurde.
Ebenso die beiden Add-ons.

EDIT: Besseres Beispiel: CSS, ist ja bei HL2 dabei, oder zumindest als es rausgekommen ist, ob es später verändert wurde weiß ich nicht.
CSS müsste demnach ja mehr haben als HL2 oder mindestens genausoviel.
->Für CSS wird nur die CSS Box gerechnet.
Post 16.11.2008, 13:10 Uhr
# 13
Tacticer
ON
Ja, das Problem an den Zahlen ist wirklich, dass sie in vielen Punkten wenig aussagen.
- Counter-Strike gab es bei Half-Life dazu, zeitweise und inzwischen aber auch einzeln, ähnlich ist das mit CS:S. HL 2 wiederum gibt es in der Orange Box, genau wie Episode One auch. Die Addons wurden auch zusammen mit HL1 verkauft.
- Gerade bei den neueren Spielen wären die Steam-Verkäufe interessant, da sie erstens erst seit HL2 möglich waren und zweitens mit der Zeit wohl auch zugenommen haben. Zudem wird es bei Valve-Spielen über Steam mehr Verkäufe geben als bei anderen Firmen über andere Systeme, da die Spiele eh aktiviert werden müssen, die Packungen in letzter Zeit ohne Beilagen auskamen usw.

Das waren die wichtigsten Punkte, es gibt auch noch weitere. Letztendlich bringen uns die Zahlen nur insofern etwas, dass man die Dimension der Verkäufe damit schätzen kann.
Post 16.11.2008, 13:34 Uhr
# 14
s3m1h-44
ON
ist doch sinnlos worüber ihr diskutiert -.-
Post 16.11.2008, 13:34 Uhr
# 15
Halite
(Gast)
Zitat:
Original von xtobix

achjaa... das original half-life ist doch immernoch das beste von allen.. (:


Seh ich nich so. :P
Post 16.11.2008, 13:37 Uhr
# 16
Na_ENDLICH
(Gast)
Viel wichtiger ist doch die Tatsache, dass diese Zahlen endlich auch belegen, dass das Episodenformat die meisten Gamer eben nicht so glücklich macht.
Post 16.11.2008, 13:39 Uhr
# 17
CarnifexX
ON
ist echt mal nett konkrete zahlen lesen zu können.
Post 16.11.2008, 13:57 Uhr
# 18
Trineas
ON
Zitat:
Original von Na_ENDLICH

Viel wichtiger ist doch die Tatsache, dass diese Zahlen endlich auch belegen, dass das Episodenformat die meisten Gamer eben nicht so glücklich macht.


Wodurch genau wird das belegt? Durch die hervorragenden Veraufszahlen von Episode One oder den hervorragenden Verkaufszahlen von Episode Two? Es gibt nur ganz ganz wenige PC-Spiele, die die Millionenmarke durhbrechen und das sind meistens keine Shooter. Episode One war eines der meistverkauften Games des Jahren. Im Vergleich zu den HL1-Addons verkaufte sich Episode One sogar besser.
Post 16.11.2008, 13:59 Uhr
# 19
Na_ENDLICH
(Gast)
Dafür, dass Episode One Half-Life 2 nahtlos fortsetzt, es sich aber nur knapp jeder FÜNFTE angetan hat, bewerte ich das nicht gerade als Erfolg. Vor allem dann nicht, wenn die Episoden ein fiktives Half-Life 3 ersetzen (sollen).
Post 16.11.2008, 14:03 Uhr
# 20
analord
ON
orange box "name feature" is der letzte DRECK
Post 16.11.2008, 14:06 Uhr


Seiten (3):  [1] 2 3 »


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Welches dieser Valve-Multiplayerspiele spielst du am häufigsten?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 13 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?