HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 56.018.983 Visits   ›› 18.252 registrierte User   ›› 52 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Source Games

Bilder zu Guard Duty und Operation Black Mesa

02.05.2012 | 15:30 Uhr | von Dienstbier
5.070 Hits
18 Kommentare
1 viewing
Wie wir Ende Februar berichtet haben, wurden die Remake-Vorhaben zu Blue Shift und Opposing Force fusioniert und laufen jetzt unter einem Team, das den Namen der ehemaligen Guard Duty-Entwickler, Tripmine Studios, übernommen hat. Die ersten Früchte der Arbeit sind vorrangig von immaterieller Natur, man habe sich reorganisiert, Inhalte zusammengelegt, gefiltert und die Strukturen angeglichen. Wie man einem Interview mit PlanetPhillip.com entnehmen kann, hat es dabei deutliche Diskrepanzen zwischen den beiden Projekten gegeben, die es zunächst einmal zu überwinden galt. Während Operation Black Mesa mit großen Content-Mengen aufwarten konnte, glänzte Guard Duty mit einer wesentlich effektiveren Organisation.

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail

Das ein oder andere Schmankerl für die Augen gibt es dann aber doch. Die vier Bilder zeigen zwei Level aus OBM, eines aus Guard Duty sowie die fertig modellierte und texturierte Gausskanone. Der nächste Schritt der frisch vermählten Projekte wird laut Ankündigung ein neuer Internetauftritt sein, in dessen Zuge möglicherweise auch frisches Bildmaterial ans Tageslicht kommen wird. Wer sich über den Stand der Dinge informieren will, wirft am besten einen Blick in die entsprechenden Datenbankeinträge zu den Mods oder stöbert durch die Bildergalerien.

Kommentare (18)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
--JoKeR--
ON
auf den einzelnen moddb.com seiten der beiden projekte gibt es übrigens noch mehr bilder.
Post 02.05.2012, 15:44 Uhr
# 2
Lamarr
ON
Nice, eine neue Hoffnung für alle, die nicht mehr an den Release von BM:S glauben.
Post 02.05.2012, 15:51 Uhr
# 3
Zidane
ON
Die Spule der Gausskanone. Nice.
Post 02.05.2012, 16:00 Uhr
# 4
pepper00
ON
Sieht schick aus und hat sich meiner Meinung nach absolut nicht hinter Black Mesa:Source zu verstecken. Ich frag mich aber immernoch warum alle drei Remakes so lange brauchen.
Post 02.05.2012, 16:19 Uhr
# 5
DiePoente
ON
Bin sehr gespannt, wie die Mods werden. Besonders auf die Unterschiede.

Zitat:
Original von pepper00

Ich frag mich aber immernoch warum alle drei Remakes so lange brauchen.


Kein professionelles Team (Mod-Entwickler).
Entwickler leben auf der Welt verstreut herum. Kommunikation/Unterschiedliche Zeitzonen.
Entwicklung findet in der Freizeit statt.
Kein Budget.
Spiele von Grund auf neu zu entwickeln ist nicht einfach.
Post 02.05.2012, 16:27 Uhr
# 6
pepper00
ON
Zitat:
Original von DiePoente

Kein professionelles Team (Mod-Entwickler).
Entwickler leben auf der Welt verstreut herum. Kommunikation/Unterschiedliche Zeitzonen.
Entwicklung findet in der Freizeit statt.
Kein Budget.
Spiele von Grund auf neu zu entwickeln ist nicht einfach.


Das ist ja alles klar, aber zumindest die Entwicklung an Black Mesa begann ja schon 2004 und ist nur ein "relativ" einfaches Remake. Das sind 8 ganze Jahre. Laut Wikipedia bestand das Team sogar zwischenzeitlich aus um die 40 Leuten. Wenn die sich nicht ranne halten wird die Zeit kommen, oder ist die Zeit sogar schon gekommen, zu der man an einem Remake auf einer veralteten Engine, einfach keinen Spaß mehr hat. Ich gebe ihnen noch bis Ende 2012 Zeit es zu veröffentlichen oder zumindestens einen Release-Termin zu nennen und schätze mal, dass es sont überhaupt nicht mehr rauskommt.
Post 02.05.2012, 16:42 Uhr
# 7
Leopard84
ON
Zitat:
Original von pepper00

Ich gebe ihnen noch bis Ende 2012 Zeit es zu veröffentlichen


Und dann? Wirst du es nicht spielen? Glaub ich dir nicht!
Post 02.05.2012, 17:09 Uhr
# 8
pepper00
ON
Zitat:
Original von Leopard84

Und dann? Wirst du es nicht spielen? Glaub ich dir nicht!


Ich habe geschrieben, dass es sonst zumindest meiner Meinung nach, nicht mehr rauskommt. Sry wenn ich mich ein bisschen umständlich ausgedrückt habe.
Post 02.05.2012, 17:42 Uhr
# 9
DiePoente
ON
Zitat:
Original von pepper00

Zitat:
Original von DiePoente

Kein professionelles Team (Mod-Entwickler).
Entwickler leben auf der Welt verstreut herum. Kommunikation/Unterschiedliche Zeitzonen.
Entwicklung findet in der Freizeit statt.
Kein Budget.
Spiele von Grund auf neu zu entwickeln ist nicht einfach.


Das ist ja alles klar, aber zumindest die Entwicklung an Black Mesa begann ja schon 2004 und ist nur ein "relativ" einfaches Remake. Das sind 8 ganze Jahre. Laut Wikipedia bestand das Team sogar zwischenzeitlich aus um die 40 Leuten. Wenn die sich nicht ranne halten wird die Zeit kommen, oder ist die Zeit sogar schon gekommen, zu der man an einem Remake auf einer veralteten Engine, einfach keinen Spaß mehr hat. Ich gebe ihnen noch bis Ende 2012 Zeit es zu veröffentlichen oder zumindestens einen Release-Termin zu nennen und schätze mal, dass es sont überhaupt nicht mehr rauskommt.


Das Team "bestand" mal aus 40 Leuten. Mehr als die Hälfte haben das Projekt über die Zeit verlassen.

Sie versuchen nicht ein einfaches Remake zu machen, sie versuchen es sehr aufwändig zugestalten. Z. B. gibt es auch Gameplayänderungen, die nicht im Hauptspiel waren. Nicht alles funktioniert während der Entwicklung. Mehr als die Hälfte des Contents, was 2009 fertig war, wurde komplett umgekrempelt bzw. rausgenommen. Die müssen auch viel Playtesting machen um zu sehen, was und was nicht funktioniert.

Sie machen auch Fehler und müssen hin und wieder neu anfangen und das zieht sich halt hin.

Selbiges oder ein Teil davon "könnte" auf die Entwickler hinter Guard Duty und Operation Black Mesa zutreffen. Jedoch weiß ich das nicht, da ich die Entwicklung nicht so stark verfolge.
Post 02.05.2012, 17:43 Uhr
# 10
Dienstbier
ON
Zitat:
Original von DiePoente

Selbiges oder ein Teil davon "könnte" auf die Entwickler hinter Guard Duty und Operation Black Mesa zutreffen. Jedoch weiß ich das nicht, da ich die Entwicklung nicht so stark verfolge.


Das hat es jetzt schon in Teilen gegeben da etwa Inhalte doppelt erstellt worden waren und man versucht es durch gute Organisation zu verhindern, aber ich denke das lässt sich kaum verhindern.
Post 02.05.2012, 18:03 Uhr
# 11
fury
ON
Die Tau-Cannon von Black Mesa find ich besser.. Diese sieht vorne so schmal aus..
Post 02.05.2012, 18:58 Uhr
# 12
Belial
ON
Mhhh... schaut ganz interessant aus. Warten wirs mal ab. So ein paar Jahrzehnte vllt. *hust*
Post 02.05.2012, 19:52 Uhr
# 13
JohnFreeman
ON
Zitat:
Original von Belial

Mhhh... schaut ganz interessant aus. Warten wirs mal ab. So ein paar Jahrzehnte vllt. *hust*


Trotzdem kommt es vor HL3
Post 02.05.2012, 20:48 Uhr
# 14
pepper00
ON
@DiePoente
Alles was in deinem Post steht ist das Problem. Das Team nimmt die ganze Sache zu ernst. Es ist eine MOD. Niemand erwartet ein perfektes Produkt. (Also zumindest ich nicht)
Selbe Problem wie bei HL3: Sie wollen die Fans nicht enttäuschen.
DAS ist vollkommen unmöglich. Egal wie gut, die Mod bzw. HL3 wird, es wird immer Leute geben ,die mit dem Endprodukt unzufrieden sein werden. Wenn sie es perfekt machen wollen, werden sie immer wieder Kram ändern, es immer wieder verschoben und immer wieder ganze Level neu erstellen.
Valve kann sich das leisten, die bezahlen ihre Arbeiter, aber wenn so ein Team von freiwilligen Moddern, einfach nicht von der Stelle kommt, ist es kein Wunder, dass Leute vom Projekt abspringen.
Bis sie diese Perfekt oder gar nicht Mentalität loswerden, wird BM nie erscheinen. HL3 aber dann hoffentlich doch irgendwann.
Ich habe übrigens nur "einfaches" Remake geschrieben, weil ich da andere Projekte sehe, die ein Spiel von Grund auf aufbauen und trotzdem mehr Fortschritte machen. Als Beispiel sehe ich da Dwarf Fortress, aber das ist auch ein absoluter Ausnahmetitel, den kann man mit nichts vergleichen.
Post 02.05.2012, 21:02 Uhr
# 15
Peedy
ON
Ich spreche einfach mal die Theorie aus, dass Half Life 3 zusammen mit BM:S released wird ;)

Auch wenn es Lizenztechnisch totaler Quatsch ist
Post 03.05.2012, 00:54 Uhr
# 16
aTmIc-_WarHeaD
ON
Sind die beiden Mods eig. neu interpretierte ''remakes'' ,oder 1zu1 alles übernommen?
Post 03.05.2012, 11:58 Uhr
# 17
pepper00
ON
Zitat:
Original von aTmIc-_WarHeaD

Sind die beiden Mods eig. neu interpretierte ''remakes'' ,oder 1zu1 alles übernommen?


Es soll, zumindest laut den Angaben auf Wikipedia, auch neue Sachen hinzukommen, um zum Beispiel die Physik-Engine der Source Engine in das Spiel miteinzubeziehen.
Zudem wurde gesagt, dass der Abschnitt "On Rails" oder so, gekürzt wurde, also schätze ich mal, dass sie auch andere Sachen ändern werden.
Post 03.05.2012, 13:39 Uhr
# 18
DiePoente
ON
Zitat:
Original von pepper00

@DiePoente
Alles was in deinem Post steht ist das Problem. Das Team nimmt die ganze Sache zu ernst. Es ist eine MOD. Niemand erwartet ein perfektes Produkt. (Also zumindest ich nicht)
Selbe Problem wie bei HL3: Sie wollen die Fans nicht enttäuschen.


Ja, das wissen auch die Entwickler. Sie sind eben sehr ehrgeizig und wollen mit der Mod einiges erreichen und möglichst alles umsetzen, was sie sich vorgenommen haben. Sie werden niemals alle zufrieden stellen können.

Leider erwarten viele, nach dieser langen Entwicklungszeit eine "Uber"-mod, die alles wegfegt. Besonders die, die ohnehin ein grafisch aufpoliertes Half Life wollen. Auch wenn Episode 2 auch heute noch ganz gut aussieht.

Ob die Mod noch erscheint? Wer weiß. Die Entwickler wollen jedenfalls nicht ewig dran arbeiten und nach soviel Content und soviel verstrichener Zeit, wird die Mod sicherlich nicht einfach so eingestampft.
Post 03.05.2012, 16:39 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
WERBUNG
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Das Half-Life Portal ist zehn Jahre alt. Wie bist du auf die Seite gestoßen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 52 Benutzer online. Davon sind 10 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?