HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


WERBUNG
›› Willkommen!   ›› 55.424.632 Visits   ›› 18.245 registrierte User   ›› 52 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.443 Themen, 320.629 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Entwickler: Handbuch für neue Valve-Mitarbeiter
Status: Offen
25 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (2):  « 1 [2]


Autor Beitrag
# 16
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 11.12.2011
8 Beiträge
Valve. Ein Musterbeispiel für "postheroisches Management" (Dirk Baecker 1994).

Jeder Mitarbeiter knüpft in eigener Verantwortung Kontakte zu Leuten, die ihm aus seiner Sicht bei seinem Projekt und auf lange Sicht der Firma als Ganzes nutzen. Dadurch sind sie wesentlich aufmerksamer und damit auch flexibler als Mitarbeiter in klassisch geführten Unternehmen, wo jeder auf den (scheinbar) allwissenden Chef und seine Anweisungen hört.

Für Interessierte: www.postheroisches-management.de
22.04.2012, 13:40 Uhr Anzeigen
# 17
HLP - Chef-Redakteur
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.338 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.464 Beiträge
Wenn man darüber nachdenkt dann ist ja die Existenz des Buches an sich bereits das Produkt von dem, was im Buch beschrieben wird. Jemand (in dem Fall Greg Coomer), der bisher irgendetwas anderes gemacht hat (auf der Valve-Website steht etwa UI-Designer), sah das Problem, dass sich neue Mitarbeiter schwer tun bei Valve zurecht zu finden und dachte sich, dass der beste Einsatz seiner Arbeitskraft deshalb sei, ein derartiges Buch zu erstellen. Dann hat er mit anderen Mitarbeitern darüber gesprochen, die fanden die Idee gut, es haben sich Artists und Autoren dem Projekt angeschlossen und das Buch angefertigt.

[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Trineas am 22.04.2012, 13:49]
22.04.2012, 13:47 Uhr Anzeigen
# 18
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 11.12.2011
8 Beiträge
@Trineas: Genau darum geht es und macht den Vorteil aus. Eine solche Firma strukturiert sich selbstständig und braucht keine herausgestellten Personen, die ihr Unternehmen mit einem Uhrwerk verwechseln und ständig seine Prozesse optimieren wollen. Die Mitarbeiter erkennen Veränderungsbedarf und haben dann auch die Macht zu handeln. Sie müssen und sollen nicht warten, bis Gabe Newell Ihnen etwas befiehlt, das sie dann wie Roboter ausführen sollen... was er nach seinem Selbstverständnis als CEO wohl ohnehin nie tun würde.
[Beitrag wurde 3x editiert, zuletzt von FlipchartJockey am 22.04.2012, 14:08]
22.04.2012, 14:02 Uhr Anzeigen
# 19
ilv
Nachricht offline
Bullsquid
2.548 Punkte
Dabei seit: 05.06.2009
935 Beiträge
Zitat:
Original von Lamarr

Zitat:
Original von Louis2000

Auf Seite 22 hat ein Mitarbeiter nen HL3-Shirt an


Valve muss sich schon gut amüsieren bei den ganzen HL3 Troll Aktionen.


Ich würde das nicht als Troll-Aktion sehen. Eigentlich ist es doch, dass was die Fans wollen. Valve zeigt mit diesen Half-Life Anspielungen immer wieder, dass sie HL nicht vergessen haben.
Genaue Informationen über den Entwicklungsprozess wollen sie offensichtlich nicht preisgeben, weil sie flexibel sein wollen.
Wir können immer noch auf Ricochet 2 hoffen :D
22.04.2012, 14:17 Uhr Anzeigen
# 20
Nachricht offline
Hound Eye
195 Punkte
Dabei seit: 19.11.2011
127 Beiträge
valve ist einfach der mit abstand beste spieleentwicklier!
22.04.2012, 14:42 Uhr Anzeigen
# 21
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 01.09.2010
145 Beiträge
Erst kontert Gabe alle Spekulationen mit einer Email dass sie nichts zur E3 ankündigen. Und dann ein HL3 shirt. Sind die noch ganz dicht.. lol

http://www.valvetime.net/attachments/valveate3-png.23265/
23.04.2012, 12:56 Uhr Anzeigen
# 22
Nachricht offline
Hound Eye
302 Punkte
Dabei seit: 24.04.2008
165 Beiträge
Ich hab mir das Ding inzwischen komplett ausgedruckt (okay, bis auf die Timeline) und gelesen. Wirklich sehr zu empfehlen; nicht nur für Valve-Mitarbeiter, nicht nur für Valve-Fans oder andere Spieleentwickler, sondern wirklich für jeden.
Ich erzähl zwar nichts Neues (und vieles was im Buch steht, dürfte Leute, die Valve und den HLP-Artikeln aufmerksam gefolgt sind, ohnehin bekannt vorkommen), aber dieser Verein ist wirklich einzigartig in allem was er macht.

Schade, dass man nicht irgendwo die, auf den Bildern oben gezeigte, Version in Buchform kriegen kann. Das Teil sieht wunderschön aus. < 3
[Beitrag wurde 2x editiert, zuletzt von arillo am 27.04.2012, 16:11]
27.04.2012, 16:09 Uhr Anzeigen
# 23
HLP - Chef-Redakteur
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.338 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.464 Beiträge
Zitat:
Original von arillo

Schade, dass man nicht irgendwo die, auf den Bildern oben gezeigte, Version in Buchform kriegen kann. Das Teil sieht wunderschön aus. < 3


Doch, kann man auch als physisches Buch bekommen. Man muss nur von Valve eingestellt werden...
27.04.2012, 16:57 Uhr Anzeigen
# 24
Nachricht offline
Hound Eye
323 Punkte
Dabei seit: 23.08.2010
230 Beiträge
Sowas schafft auch nur Valve :D:D:D

Gott, wenn ich mein Studium fertig hab, bewerb ich mich dort :D
28.04.2012, 12:39 Uhr Anzeigen
# 25
Nachricht offline
Headcrab
22 Punkte
Dabei seit: 30.04.2012
56 Beiträge
Zitat:
Original von EzioCroft

Erst kontert Gabe alle Spekulationen mit einer Email dass sie nichts zur E3 ankündigen. Und dann ein HL3 shirt. Sind die noch ganz dicht.. lol

http://www.valvetime.net/attachments/valveate3-png.23265/


Fake,wissen wir alle schon :/
01.05.2012, 13:51 Uhr Anzeigen
nach oben
25 Beiträge

Seiten (2):  « 1 [2]


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 52 Benutzer online. Davon sind 6 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?